Archiv der Kategorie: L

lausanne palace, hornimann und arkina und tho radia

No Gravatar

hallo zusammen

das war da irgendwann in den 20 er jahren, da war im palace in lausanne

Foto 1-93

im grossen saal eine getränke ausstellung, da kriegten sie immer diese goldmedaillen die dann auf den etiketten abgeildet waren…..

natürlich kam mann und frau aus dem in und ausland….. dort lernte hornimann der tee händler

Foto 4-15

die kleine süsse arkina kennen

Foto 2-91

hornimann the mit arkinawasser zubereitet, war das beliebteste getränk während der ganzen ausstellung…. 9 monate und 4 tage später kam die gemeinsame thochter tho-radia auf die welt, der name war sicher ein wenig ungewöhnlich wie die eltern auch 🙂

Foto 3-18

und als familie …. zusammen…Foto 5-13

schönes wochenende

mit wenig schnee mätu

kadus, dauerwellen, haarkosmetik, loeckwell um 1950

No Gravatar

hallo zusammen

eigentlich ein wenig ein banales schild, und nicht gerade mein haupt sammelgebiet…. aber irgendwie so schlicht und einfach, und ein toller zustand dass ich es doch nicht stehen lassen konnte… 🙂

kurz gegoogelt … ach so die machten die plastik lockendinger in den 50-60 jahren… 🙂

Foto-3

 

boos und hahn…. im rahmen…

 

schönen abend noch

 

mätu

basler actienbräu, löwenbräu, hochdorfer und schaffhauser bier

No Gravatar

hallo zusammen

auf ende jahr gab es doch noch ein paar leckerli, also nicht die basler leckerli sondern die schilder leckerli 🙂

Foto 1-63

dieses schild gibt es ja etwas kleiner mit gerader und ovaler schrift, diese grössere variante hat einen sehr schönen rot ton….. boss und hahn…..

Foto 2-61

2 wunderschöne zürcher löwen…. unterschätzes schild, die grafik ist von….. wer weis es ? 🙂 das rechte mit dem zusatz flaschenbier ist wesentlich seltener als das linke

Foto 3-32

beides auch recht seltene schilder, das hochdorfer eine schöne silouhette in der nacht, das falken gibt es auch in anderen farben, grün-orange und golden…. noch einzeln…

Foto 2-62

Foto 1-64

die worte schaffhauser bier sind 2 farbig schwarz mit dunkelgrün verschoben hinterlegt

ich wünsche noch einen schönen abend

mätu

lubri gas blechschild von donald brun

No Gravatar

hallo zusammen

 

heute ein schweizer blechschild erhalten, ungehangen aber wie die meisten der bei gebr. hoffmann thun hergestellten blechschilder wurden diese mit einer art wachs – ölpapier als schutz zwischen den schilder gelagert, dieses papier machte die farbe weich und das papier drückte sich in die farbe, wie leider auch hier bei diesem schild.

Foto 1-60

oben links signiert….

Foto 2-59

googelt doch mal den grafiker…. ob persil gevaert, batta, gauloise, zwicky, semperit, certina, fivaz, maestrani…. er zeichnete unzählige tolle plakate…

schönen regentag mätu

 

oder auch meinen beitrag hier auf schilderjagt: suchen unter

anker bier, eisenbahnwagen schild

la paternelle assurances,agence

No Gravatar

moin!

betr.:

http://www.schilderjagd.de/ca-1527-schanze-oder-ick-schiet-op-den-fruehn-vogel/

http://www.schilderjagd.de/wp-content/uploads/2015/10/schanze1.jpg

49,5 x 39,5 x 3,0 / ca. ende 20ger/anfang 30ger

la pat1alte postkarte vom paternelle art deco gebäude siehe:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.paris-annees-folles.com%2Fparis%2F1368.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.paris-annees-folles.com%2Fpaf_theme_commerceAssurancePaternelle.html&h=274&w=422&tbnid=GU88PrvVLP-zWM%3A&docid=Zmnum4r3DKUPoM&ei=dCMa

schön gruss

hofnar

la pat2

 

bp und lumina

No Gravatar

hallo

ich wusste ja schon das dass wieder eine extreme schilderwoche gibt… aber das hier war absoluter zufall… also ich gehe seit 20 jahren am morgen immer ins gleiche kaffe…. 🙂 kaffe gipfeli und zeitung lesen…. 6 x die woche…… ende jahr schliesst das kaffe 🙁 leider

heute morgen sah ich neben dem haus eine grosse 2.5 m breite luftpolsterfolienrolle, und ich dachte… die kann ich gebrauchen…. für die pflanzen überwintern…. also bin ich nochmals hingefahren und kaufte dort am kiosk  was süsses … ist ja sonntag 🙂 , dann erzählte mir die scheffin… sie haben 2 mulden gefüllt….. 🙁 grrr vorgestern hatte ich noch gesagt sie sollen es mir doch sagen, wenn sie räumen….

sie sagte sie habe eine blechtafel ihres geschäftes von 1981 weggelegt … ob ich sie wolle…. ?immer ja sagen auch wenn sie nicht alt ist… und dann habe der wegknecht noch so ein dreieck schild wohl mal vergessen….. sie hätte aber keine zeit, und wegen der polsterfolie müsse ich schefe fragen….

sie hohlte ihn … also schefe fragen…. und dann sagte sie noch em wegen dem schild…. er sagte ja gibt platz gerade mitkommen…… ich half es aus dem haufen zu klauben…. und drehte mich um…… und was steht da neben der türe?

ach ja die seine auch noch…… für mich….

Foto 4-18

soso der wegknecht liess eine dreieckige tafel stehen….. boa… ein grosses dreieckiges BP…. und dahinter noch ein kleines…. und das lumina…. 🙂 zu putzen gibt es noch einiges beton und farbe….. nur kurz mit wasser…..

Foto 2-47

schöner glanz, leider auf der falschen seite gelagert aber toll…. die kommen in die sammlung 🙂 zum BP pfeil 🙂

Foto 3-24

das kannte ich gar nicht lumina luxus petrol hier erhältlich….. so eines würde ich dann per sofort in besser suchen 🙂 da habe ich dosen und kisten  .-)

Foto 1-48

jaja das BP hat gelebt…. aber trozdem toller sonntagsnachmittag fund….

 

guten wochenstart wünsche ich euch …

mätu

 

ps: zum manz komme ich zu einem späteren zeitpunkt …. 🙂

shell glasmuschel, leclanche batterie und motorradbremse schnittmodell :-)

No Gravatar

hallo zusammen

eine recht gute sammlerwoche 🙂 war das wiedereinmal ….

zuerst konnte ich von einem freund die schellmuschel aus glas kaufen, sehr schöner zustand…. reliefschrift beidseitig…. wohl aus den 20-30 er jahren ?

noch ist unklar ob sie in der wohnung bleibt oder in die garage… umzieht … 🙂

Foto-32

und am nächsten tag fand ich im alteisen, eine leclanche batterie im elektroschrott, es ist immer gut alles in die hand zu nehmen…. denn siehe da, es war ein schnittmodel zu schulungszwecken 🙂

Foto 2-46

und im alteisenhaufen lag unter diversem eisen…. auch noch das schnittmodell wohl einer royal enfield oder triumph motorrad trommelbremse…. aluminium poliert…. sehr dekorativ 🙂Foto 3-23

zusammen eine tolle sache 🙂

Foto 1-47

schönen tag noch

mätu

vorbereitung zum reformationsjubijahr 2017

No Gravatar

moin!

im zuge der vorbereitung zu den 500 jahre reformationsfeierlichkeiten hatte ich mich letztens mit herr luther im reformhaus getroffen,um ihm seinen alten pudel abzukaufen.

zu meiner preisvorstellung sagt er: „na gut“ und meiner einer:“denn ist ja alles in butter, herr luther “

vorgestellt und genutzt hatte ich schon die rückseite als vogelbad .

vogelbad

mein motto: man sollte dreimal am tag vögeln …

 

…wasser geben.

nagutreformpudel49x74x4,5 cm, fa. n+h lage (lippe) , hersteller: industriewerke vogel + schaefer / bünde i.w. ; m.e. ca. um 1910-15.

nagutpudel                                                                pudel wohl bei auswilderung.

schön gruss

hofnar

la pile leclanche, die rakete ist gelandet, der taschenlampen ständer

No Gravatar

hallo zusammen

heute landete die rakete nach ihrer reise…. venus … mars…. mond im emmental 🙂 richtig tolles teil 🙂 auch rausgefunden um was es sich handelt …taschenlampen halterung….  einige passen recht gut andere noch nicht ganz…. aber sieht schon toll aus….. und wenn die erde dann noch besser be – ausleuchtet wird….

Foto

 

schonen abend und nochmals danke für’s abschiessen der rakete in meine richtung 🙂

mätu

maxauer linoleum

No Gravatar

.

moin!

betr.: ein emailschild der linoleum fabrik-maximilansau.

infos die mir bis dato vorliegen:

gegründet 1891 oder 1893.

seit 1909 als „adlerwerke“ bekannt.

1926 zusammenschluss der adlerwerke mit den linoleumwerken in delmenhorst und bietigheim zur deutschen linoleumwerke ag  (DLW), sitz berlin.

mehr infos zum adlerwerk auf der sehr schönen seite vom Heimatverein FokuS e.V. Maximilansau:

http://www.pfortz-maximiliansau.de/

anklicken – die linol

und sehr schön die fotogalerie  – ortsbesichtigung (reklame an gebäuden)

nun zum schild: 24,4 x 32,5 cm ,lithographiert, leicht gewölbt,boos & hahn, ortenberg

aufgrund der signierung/firmensitz ortenberg und dem ende der adlerwerke muss dieses schild zwischen 1920 und 1926 entstanden sein.

obwohl alles über die firma bekannt und dokumentiert wurde, konnte mir leider keiner, der mir bekannten sammler/händler noch der o.g. heimatverein irgendetwas über die existenz dieses schild sagen, da es ihnen bis dato nicht bekannt war.

ein linolschnitt (http://de.wikipedia.org/wiki/Linolschnitt) auf einem emailschild,das werbung für linoleumprodukte macht inkl. eines adlers ist für einen sammler mit vorliebe von exoten und viehzeug schon etwas besonderes ;- )

max2

 

 

 

 

schön gruss

hofnar

 

eisbär als schufensterdekoration porzellanfabrik laufen

No Gravatar

hallo zusammen

der weisse eisbär ist schon lange bei mir….

Foto 1-32

Foto 2-28

mit dem wappenstempel als zugehörigkeit basel ,also basler zoo 🙂  diese weissen bären findet mann doch noch ab und zu … dieser weisse bär könnte irgendwann zwischen 1984 und 1994 gemacht worden sein, als es darum ging das laufental von bern zu basel zu übereignen, entweder war das ein abstimmungskampf bär 1984 oder ein bär zur gewonnen schlacht, sicher kein berliner filmbär 🙂

Foto 3-24

der bär in schwarz ist wesentlich älter schon von den signaturen her unten am fuss, schätze ich ihn um 1920

Foto 4-14dieser bär hat dann auch nur ein schweizer wappen

Foto-301

erstes beschnuppern…. wahrscheinlich gibt es dann pandabären als junge 🙂

mätu aus dem schnee

 

 

chocolat lucerna

No Gravatar

hallo zusammen

heute durfte ich bei massiven regenfällen dieses emailschild abhohlen…. dachte es sei schwarz…erst zuhause merkte ich das schöne dunkelblau… wiedermal ein schild das ich nicht kannte…. und jetzt in meine sammlung aufgenommen werden durfte….

danke an u & e…. die es kauften, weil sie dachten das sei was für mätu…. wie recht sie hatten…

Foto-381

u. sagte noch was von an der decke montieren, wenn er wüste wie recht er hat…. dort ist noch platz…. und dort werde ich auch nächstens beginnen mit dem aufhängen 🙂

schönen abend noch

mätu

laurens

No Gravatar

hallo zusammen

was für ein tag nach massiven regenfällen….. sonne und sonne und warm…. und dazu ein tolles schild getauscht…..

kennt jemand dieses schild?

Foto-251

bin echt gespannt, ist es allenfalls schon mal aufgetaucht dann würden mich bilder intressieren. dieses schild soll aus dem berner jura sein französisch sprachig… war mir bislang unbekannt….

danke an p&b 🙂

guten start ins wochenende….

mätu

 

lattenrost für ranch veranda oder luftschutzwerbung im III.reich

No Gravatar

moin!

auf meinen ritt als sozius auf einem eintopfzerknalltriebling durch fremdes reklameland im norden von hh genannt sh (schleswicholzbein) zu einen kunst und antik markt, ging mich nebenbei durch den kopf dreck aussem garten im wz auf ein minimum zu reduzieren.

wobei ich wieder mal zufällig bei dem „esoterischen herbeidenken“ war, vom zwanghaften suchen eklatant weit enfernt.

beim besichtigen/scannen der wunderschönen lokation fiel  folgendes objekt auf :

 

manne2 manne1

preis ausgehandelt,als pfand meinen motorradhelm inkl.rucksack hinterlassen und zu einem anwesenden befreundeten hh-händler mit dem 15.-kg teil.

„geht klar,kannste du dir nexten samstach schanze abholen.“

teil abgestellt,helm+rucksack ausgelöst und mit nem guten roten reserva als dank auffer schanze abgeholt  ;- )

als neugieriger sammler und mannesmann in verbindung mit luftschutz kam ich auf folgenden link (pos.10,11 und 13) :

http://www.sokrates-digital.de/php_skripte/detailseite.php?ID=AQ+001&PHPSESSID=83f5181df9df6405e8b2f58fff11063f

interessant  wie politisch wertfrei und entspannt die werbung rüberkommt.

schön gruss

hofnar

luzerna chocolade, oder der liebe zoll…..

No Gravatar

hallo zusammen

 

heute ein emailschild erhalten aus dänemark….. in der schweiz ist es schon seit tagen vor ostern…. dazu später…

Foto-33

nicht gerade deeeer knaller aber wenigstens besser als meines…. dick emailiert rechts unten ein wenig angeknabbert…. im grossen und ganzen i.o emailier werk peters…

also noch zum zoll…. heute muss ja jeder ein zoll zettel ausfüllen wenns ab ins ausland geht…. der absender machte das…ihm wurde gesagt wert in dkk in dänischen kronen aufführen…. hat dort ja eine rubrik für dkk.. er schreibt 1500 dkk gleich 200 euros  gleich rund sfr. 245.– also den preis welchen ich exakt bezahlt habe….

postbote war hier als ich weg war also extra am abend nachbardorf auf post anstehen…. und dann… lesen seeeeehr schwierig… der zoll nimm 1500 euros umgerechnet ca. 1834.– sfr. zollgebühr knappe 300.–, und da gerade mein letzter import mit einer reklamtion seit 3 wochen unerledigt ist…. verweigere ich annahme zurück zum zoll …ich angerufen…. er meinte ja sei ein fehler gewesen… ich sage betrag … 245.– inkl porto… er sagt ja es wird korrigiert…. eine woche später der zoll geht jetzt von den 1834.– dkk was ihre fehlerhafte umrechung war…. postbote…. packet zoll knapp 95.–… ich kugelschreiber…drauf geschrieben preis 245.– (und angerufen…mail mit zahlungsbeleg gemailt…2 x gross inkl porto…. !!!!)

packet wieder retour an zoll…… heute morgen… siehe da.. betrag stimmt fast, aber jetzt hat der zoll wieder portokosten aufgerechnet und wieder ein betrag der um 1/6 zu hoch ist angenommen…. , dass heisst ich bezahle jetzt total 46.65 zollgebühren…. ich sage zum postboten betrag stimmt zum dritten mal nicht, aber da es nur um paar franken gehe, nehme ich es an……

ich öffne ein postcouvert….. jetzt kommt mit der selben post, ein schreiben, sie hätten einen fehler gemacht, und ich hätte sfr. 1.40 zu viel bezahlt….es liegen 2.– in marken bei… aber diese berechnung ist grundfalsch… und stimmt noch weniger……

 

wer lesen kann ist im vorteil wer versteht was er liest noch mehr….

zollberechnung…. hahaha

 

schönen abend noch mätu

 

lindt aus bern und sprüngli aus zürich gibt zusammen lindt & sprüngli :-)

No Gravatar

hallo zusammen

heute das letzte packet für dieses jahr bekommen….. ein schönes jugenstil schild um 1906 schöne grösse mit 60 x 90 cm… da mit diesem schild wohl mal schlitten gefahren wurde oder sonst was …werde ich mir im nächsten jahr mal überlegen wie kratzer welche dunkel sind auf hellen fetten buchstaben gereinigt werden können 🙂 das schild wurde bei schulz und wehrmann in eberfeld wohl um 1905 hergestellt….

ich habe die letzen tage wieder mal schilder umgehängt…der platz ist schon bereit für das schöne schild 🙂

foto-26.JPG

 zum teil sind die linien von hand mit einem pinsel gezogen worden, dies ist an der struktur des pinselmusters gut zu erkennen

foto-27.JPG foto-28.JPG

allen einen guten rutsch ins 2014…. 🙂

mätu

luli record

No Gravatar

hallo zusammen

es müssen nicht immer teure schilder sein die freude machen, und schön gemacht wurden oder auch ein wenig witzig sind… ich stelle vor luli record 🙂

foto-338.JPG

also luli aus ludwig lipp ist naheliegend was aber das record mit einer bücherei zu tun hat ist mir ein wenig unklar…..  auch der vorteil der bücherei ohne einsatz und aufnahmegebühr bucher auszuleihen…. was verdiente der herr lipp da…. oder war dann die miete so hoch dass…. wer weis. intressantes schild schöne farben, schöner glanz und recht fett emailiert foto-339.JPG

kam eigentlich schon einer auf die idee schilder auszuleihen…gegen gebühr .-)

das wäre wat….

schönen tag

mätu

Löwenbräu

No Gravatar

Moin Mädels und Jungs,

da ich schön mal gehört habe, dass Löwenbräu-Schilder irgendwann mal nachgemacht wurden und ich es mit den deutschen Bierschildern nicht so habe, bitte mal Eure Meinung zu dieser Version: 80 cm x 57 cm gewölbt, sehr schwer mit Herstellervermerk Titan Email und Emailierwerk München. Danke!

PS: Hat jemand ne Ahnung warum Löwenbräu mit Umlauten geschrieben ist und München mit „ue“ statt „ü“???

img_3905.JPGimg_3906.JPGimg_3907.JPGimg_3908.JPG

lux aus bollywood

No Gravatar

hallo zusammen

nach dem ärgern, konnte ich mich wenigstens ab dem nächsten packet freuen….indien.. 🙂

foto-121.JPG foto-122.JPG

in stoff eingenäht mit siegellack versiegelt…..  sieht fast aus wie ein indisches leichentuch für arme…. 🙁

foto-120.JPG

sehr schönes 60 er jahre emailschild, erstaunlich für mich die preise der emailschilder in indien…. da ist ein halbes schild 200 $ eines mit noch 50 % email drauf 99 $….. oder noch massiv teurer … und dieses fantastische schild läpische 80 $…. 🙂  (gibt es noch weitere emailschilder mit filmschauspielern oder musikern drauf….. ? wir hatten ja hier kürzlich den kopf von joesphine baker aus den 20 er jahren…..) wahrscheinlich war dieses schild so günstig da er nie denkte dass jemand sowas kauft 🙂 nach der reinigung ausser dem einen schlag nahezu top…..

schönene tag mätu

läkerol oder gut gelutscht ….. emmmm getauscht :-)

No Gravatar

hallo zusammen

heute gab’s was zu lachen und zu freuen…..  vor monaten bietet ich auf ein läkerol auf ebay…. war am schluss nur der 2te… und das zählt hat nix auf ebay…… 🙁

jetzt konnte ich ein läkerol schild in belgien ertauschen…. ( daher auch meine plakate in belgien .-) ) ich hatte vor jahren ein fox pils hier in der schweiz ersteigert, konnte mich nie richtig anfreunden, da der hund wie bei körperwelten aussah… ein wenig gruseli…..  jetzt konnte ich dieses schild vertauschen und siehe da der mätu konnte grinsen…

foto-85.JPG

ein leicht hämisches grinsen

foto-83.JPG

sehr schön minimale kratzer und 3 ecken ein wenig schwarz gepinselt….

pc309725.JPG

die orginale montageanleitung, frankfurter emailierwerk neu isenburg….

dazu würde eigentlich sehr gut das petzmädchen passen….. was mein nächstes ziel ist…gell michel …wenn deine in den verkauf kommt melden….

schönen tag auch ohne läkerol zu lutschen…

mätu

For your eyes only!

No Gravatar

00r.jpg

ACHTUNG – Geheiminfo:

Das berühmte Laurens-Schild des Schilderagenten 00R ist abzugeben – Dieses Schild ist ans andere Ende der Welt und zurück gereist – Alle Infos zu diesem höchst dramatischen, phantastischen und nervenaufreibenden Abenteuer unter 😉

http://www.schilderjagd.de/?p=14110

VB 2.600,- Euro

Geheimbotschaften für Überläufer unter Code 00R an: schumacher.mat@t-online.de

gez.

00R 🙂

img_2350.JPG img_2353.JPGimg_2345.JPG

Wochenendausflug Teil 3, auf zum Oderhaff zum Ofensetzer

No Gravatar

Teil 1

Teil 2

Nun muss ich mich beeilen ist ja bald wieder Wochenende.

Als ich dann den Bauernhof verlassen hatte, fuhr ich weiter in Richtung Stettin, direkt ans Stettiner Haff.  Hier hatte ich einen Termin mit einem Ofensetzer- auch ein Gewerk welches sein Handwerk direkt in meist alten Häusern ausübt- da mussten doch Schilder sein. Bevor ich dann das erste Stück für 200 euro (soviel sollte es kosten) zu sehen bekam erzählte der sehr nette Handwerker mir was er alles stehen lassen hat, Schilder mit Frauen, Kindern und Tieren ca. 35 Jahre selbstständiger Ofenbauer, da kommt Freude auf.  Die Schilder die er hatte waren direkt von seinem Hausboden. Da war ich ja gespannt…….. und was er mir dann zeigte war vom Zustand wirklich toll, „aber aber“  das „berühmte Lingel“ Schuhschild im Hochformat perfekter Zustand aber 200 und najaaa ??? Oh das wird schwer sagte ich und für mich kann ich es nicht gebrauchen zu platzintensiv.

Also falls jemand von Euch liebe Leser interesse an diesem Lingel Schild hat, bitte mailen es ist perfekt ca. 2 m x 0,3 m falls ich mal wieder hinfahre hole ich es ab.

Bisher wieder nix für mich dabei ;-(  , so blieb mir an diesem WE nur noch ein Schild übrig.

Um was es sich dabei handelt, ob es diesmal wenigstens „lohnt“ und wie der Zustand ist, erfahrt Ihr dann Morgen. Ein kleine Vorinformation, es sollte auch um die 230 euro kosten.

dscn2899.JPGdscn2900.JPG

dscn2901.JPG

langentaler bierschild

No Gravatar

hallo zusammen

eines der schönsten schlichtesten schweizer bieremailschilder ist wohl dieses langenthaler emailschild…. hersteller metall zug….

img_2751.JPG

img_2752.JPG

img_2753.JPG

dieses schild ist sehr schwer zu fotografieren, da der schwarz kobaltblaue hintergrund sehr dunkel ist…. in wirklichkeit leuchtet das blau richtig…..

nach dem motto bilder sagen mehr als 1000 worte…

mätu

Leopold

No Gravatar

Als Emailletablett sieht man  diese Bierreklame ab und zu in Belgien und muß dafür meist schon nen Hunni hinlegen. Als Schild (148 cm x 49 cm) habe ich es nun kürzlich bei einem Sammler zum ersten mal gesehen – sehr imposantes Teil von 1935. In der Kopfbedeckung ist stilisiert Afrika dargestellt (Kongo war früher belgische Kolonie). Signiert mit „bernard“.

img_0748.JPG

img_0750.JPG

img_0755.JPG

Lotzbeck = Schnupftabake stärken Augen und Kopfnerven!

No Gravatar

Servus zamma,

jeder von Euch kennt wohl das so wunderschön in bayrisch-blau-weiß gehaltene „Lotzbeck=Schnupftabake“-Türschild mit der tollen Sütterlin Schrift, das in meist einwandfreiem Zustand und recht häufig bei 3-2-1, auf Flohmärkten und sogar bei den großen Auktionen in der Regel zum relativ kleinen Preis angeboten wird.

33×12gw_0n_waue-vk_2012-11-10_80eur19.jpg

Ich besitze auch so ein schönes Teil, in 33x12cm. Das war damals eins meiner ersten Schilder, die Nr. 22 in meiner Sammlung.

Beim archivieren bereits abgeschlossener ebay-Auktionen ist mir jetzt gestern erstmalig aufgefallen, daß es das Schildchen wohl in zwei verschiedenen Größen gibt, nicht nur in 33x12cm sondern eben wohl auch in noch kleiner, nämlich nur als 30x10cm…

So, deshalb jetzt meine Frage an die Tabak-Experten unter Euch: Sind beide Schildchen gleich häufig? Welches ist seltener? Warum gibts davon so viele auf dem Markt? Sind die beiden Größen preis- und wertmäßig gleich einzordnen oder gibts da kleine und feine Unterschiede? Und unterscheiden sich beide Größen sonst noch irgendwie, also außer in der Größe? Und gibts von dem gleichen Schild noch weitere Größen, die mir noch gar nicht bekannt sind?

Fragen über Fragen zu so einem häufigen Minischildchen…
Danke trotzdem für Eure geschätzten Antworten!

Markus 🙂

wolle – laine, von aemmer, frühes pseudonüm von l. hohlwein :-)

No Gravatar

hallo zusammen

habe ich vorhin erhalten alter schön farbiger 2 seitiger ausleger…. mit wolle – laine (französisch für wolle), farblich und grafisch recht modern….. signiert mit aemmer…… ich hoffe jetzt, dass dies die ganz ganz frühe signatur von ludwig hohlwein ist als er noch in der ausbildung war und sich nicht getraute mit seinem richtigen nahmen zu unterschreiben….

wie so viele künstler…

img_2511.JPG

img_2512.JPG  img_2513.JPG img_2514.JPG

img_2515.JPG

warme socken wünsche ich allen zu weihnachten, wolle könnt ihr bei mir kaufen 🙂

mätu

tigre brock, urbin, henkel, holland, shag, lauterbach und co.

No Gravatar

hallo zusammen

heute hatte der postbote schwer zu tragen, gleich 3 packete..schon lange gekauft aber das abhohlen wollte wohl nicht passen darum dann auf dem postweg… die meisten zustände sind sicher nicht top…. aber dass muss ja nicht immer sein

es gibt die schilder die finde ich witzig aber ich würde nicht allzuviel bezahlen…. so kam ich zu diesen parr schildern…

übrigens das kleine mayola…was dass auch immer sein mag, bricht den rekord mit original löchern… 30×18 mit 10 montage löchern 🙂

img_3307.JPG

gruess mätu

is das nen quadratischer dapol ? auflösung :

No Gravatar

.

.

moin!

so nun is ansage:

ein weiteres teil vom 5 ten g.r.t.

wurde von m. in rostock ausgebaggert und als hh-kulturgut zurückgeführt.

lus1.jpglus2.jpglus3.jpglus4.jpg

bekanntes problem: obere hälfte deckemaille okidookie untere hälfte „schuppenflechte“ sprich angeditscht/porös.

hofnar-rasierschaum +murmeltierfett + poliern +fertich:

lus6.jpglus7.jpg

jooh d.w. die firma existiert noch, das produkt auf schild nich mehr.

für mich einzig bekanntes exemplar,wenn jemand noch eins hat bitte meldung mit photo.

schön gruss

hofnar

A pro pos tauschen ! Löwenbräu XXL und Persil Dame !

No Gravatar

Moinmoin.

Hier zwei Schilder,die ich lieber tauschen würde bevor sie bei ebay landen.

Das Persil ist restauriert,sieht aber echt toll aus,ich trenne mich,weil ich beschlossen habe ,dass ich keine restaurierten Schilder mehr haben will.

Ich suche aber eine weisse Dame ohne Restaurationen im Zustand 2-3,Variante egal,Glanz muss sie haben.

Das gigantische Löwenbräu München muss aus Platzgründen weichen,es ist unglaubliche 98×69 cm groß,gewölbt wie eine Badewanne und hat affenarschartigen Glanz.

In diesen großen Format ist es echt  selten!

Also her mit euren Tauschangeboten an jokkken@gmx.de .

P.S Tauschen ist toll !

Ach ja zur besseren Visualisierung hier noch ein paar Bilders!

img_6254.jpg img_6256.jpgimg_6258.jpgimg_6257.jpg

img_6260.jpg

img_6262.jpgimg_6264.jpg

img_6265_1.jpgimg_6264.jpg

img_6267.jpg

img_6270.jpg

img_6270.jpg

lyons cakes, england um 1900

No Gravatar

hallo zusammen

und wieder ein ganz heisse jugendstil teil…. schönes kobalt blau auf sonnegelbem hintergrund, leider wurde beim in den ofen schieben wohl ein anders schild darauf geschoben, so dass im unteren bereich der abruck eines anderen schildes erkennbar ist.

img_2142.jpg

grafisch sehr schönes schild…aber in die ecken habe ich mich richtig verliebt…

img_2143.jpg

echt toll 🙂

cakes….mmm da kriege ich gleich hunger…

mätu

iss joot jegange

No Gravatar

Uff jeschafft – gerade 1,5 h geschrubbt und das Ergebnis ist besser als ich erwartet hätte. Unter dem Großteil des Lacks waren keine Schäden sondern tiefschwarze Patina – hier hat jemand statt zu putzen den Dreck einfach irgendwann mal überlackiert – ich sag ja immer :“et gibt nix wat et nich gibt“  😉

Nochmal zur Reinigung: Gestern die Lackstellen dick mit Abbeitzer eingepinselt und Schild in große Mülltüte verpackt, denn somit verfliegen die Lösungsmittel nicht so schnell und wirken intensiver auf den alten Lack ein. Über Nacht so liegen lassen und heute mit Wasser und Wurzelbürste das grob Gelößte runtergeschrubbt. Kleine Lackreste und die darunterliegende Patina mit einigen Aku-Pads cm für cm erntfernt. Der Lack, der sich in die Vertiefungen der Roststellen gesetzt hatte, hat nochmal ne Ladung Abbeitze draufbekommen und nach 30 min Einwirkzeit hatten auch die Reste gegen die kleine feine Drahtbürste keine Chance mehr 🙂

Da paßt doch wieder der alte Kölner Spruch: „Et iss wie et iss, et kütt wie et kütt, und et hat noch immer joot jegange“ 🙂

Nacher:

img_6610.JPG

Vorher:

img_6603.JPG

Oh je …

No Gravatar

.. mal schauen was daraus wird – das Ley Schild ist arg verdreckt und an den Rändern teilweise üppig mit zwei Lackschichten überlackiert. Habe es eben fett mit Abbeitzer eingepinselt und in eine Mülltüte verpackt – nun dürfen die Lösungsmittel über Nacht Ihr Glück versuchen 🙂 – morgen wird „geschrubbt“ und mal sehen was dabei rauskommt – Fortsetzung folgt morgen…

img_6603.JPG

Leuna Schilder waren zwei

No Gravatar

Ja genau es waren zwei Schilder im gleichem Zustand  sie klebten  förmlich zusammen und  waren Unterlage für eine alte Maschine und alte Steine sowie Bauschutt.

Zur Wende wurde eine alte LPG  Tankstelle aufgeräumt und verschrottet.  Da war ein riesen Berg Schrott und dann wurden diese Schilder  vom Finder mitgenommen.

Wie heißt es so schön  bei Goethe: Sammler sind glückliche Menschen…..

dsc02843.JPG

Vielen Dank für die Bereitstellung der Fotos für unser Archiv

danke vicco !

No Gravatar

 .

.

moin!

glaub das war 68 als loriots grosser ratgeber raus kam.

die knollennasenmännchen büste stand im schaufenster vom bücherladen und ich hab als lütten butsche mein alten herrn  genervt :

„ich will das knollnennasenmännchen haben!!  “

„nix !!! das ist werbung! kann man nicht kaufen!“

terrortage später mit mir in den laden, zum verkäufer „ich gebs auf,  bitte erklären sie’s mein jungen “

mit engelszungen wurd mirs verklickert und meinereiner mit ner träne im knopfloch aus dem laden.

fast 35 jahre später: ich daddel so inner middachspause übern wochenmarkt am hopfenmarkt , issa soon trödelstand(eher ungewöhnlich) +mir fällt fast das fischbrötchen aussem kopp! steht doch das teil da bei ihm oppen tisch! was kost?  25 oggen!  hab denn keine currywuast mehr gegessen  + das restgeld  für was besseres ausgeben ;- )

…………vicco.jpg

schön gruss an alle loriot fans !!

hofnar

der kloine biagarten

No Gravatar

 .

.

moin!

dank einer umhängaktion inner hauptstadt fiel mir folgendes schild in die verschwitzten händchen:

model kopfkissen, 59,5x 44,5 , pyro email,boos & hahn ,20ger.

manne tak olaf!!

das „py“ (bild 3) untern deck email, seltsam und selten wie die ungewöhnliche wolkenspiegelung (links neben dem kopf in bild 2).

oberschwäbische bierwerbung und hofnar ein widerspruch an sich, aber dieser durchgeknallte entwurf: allerwelts spruch, der alte st.clemens (mit kaffeekannenwärmer opn’n döz) und die modern wirkende darstellung des firmem namens musste nach fischkopp zitty!

näheres zur brauerei:

http://www.haerle.de/10.html

            leutkirch1.jpg

eyeinthesky.jpg

       py.jpg                      leutkirch.jpg

moin an die bierschilder sammlers!

hab schon mal rumgehorcht, das teil kennt kein schwein ;- )

hoffe ihr habt  noch nen büschen infos zum schild.

schön dank im voraus !!

schön gruss

hofnar

luxram

No Gravatar

hallo zusammen

sodeli heute war wieder ein schildereicher tag…. ein sehr schönes schweizer glühbirnen schild von luxram 30×30 cm abgekantet um 1940, kommt nun voller stolz, in meine glühbirnen ecke… 🙂

img_9456.jpg und der rest von heute…

img_9453.jpg gruess mätu

Lübzer noch größer

No Gravatar

Dieses Lübzer Bierschild in den Maßen c. 1,80 x 0,90 m, wurde mir vor einem Monat angeboten, als ich den Bericht vom reviersteiger las viel es mir wieder ein. (Habe es noch nicht geholt, weil ich mein Auto nicht als Segelflugzeug umbauen wollte) Ich hatte es als Handymovie bekommen in mäßiger Qualität. Mit dem Quicktimeplayer von Apple kann man es ansehen. Das hier ist nur ein Foto.

lubzer.jpg

mov00093.3gp

Wie ein Trüffelschwein …

No Gravatar

… muß sich der Schilderjäger heutztage die Beute erschnüffeln. Gestern von Dienstreise aus Süddeutschland zurück Richtung Rheinland gefahren. In Würzburg TOP-Wetter – wow, also kurze Kaffepause am sonnigen Flußufer – herrlich. Auf einmal ein altes Fahrad mit Papppfeil „Antik im Hinterhof“ gesichtet. Sofort Fährte aufgenommen um zig Ecken und durch schmale Gassen, dann Hinterhof gefunden. Unscheinbare Tür mit einem Stapel alter Bücher davor – innen sehr nett mit schönem Trödel aber nix Schilder. Aber schnupper schnupper und Blick in die Ritzen und Lücken und schau mal da – hinter einer Kommode guckt eine Ecke Emaille raus. Einige Klamotten mußten erst mal weggeräumt werden, bis man das Schild sehen konnte. Wow – Lübzer Bier (aus Meckpom) in klasse Farbkombi in beeindruckender Größe  (abgekanntet, 139cm x 69cm, Pyro Email) – natürlich gleich eingesackt und zufrieden lächend gegrunzt – hach so ein Trüffelschweinleben ist schon schön 😉

img_1045.JPG

img_1018.JPG