Schlagwort-Archive: Köln

Angebot: Altes Emailloidschild, Blechschild, Stollwerck, Rheingold, Pralinen, Köln um 1925, Schokolade, Entwurf Amsel

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Kakao, Schokolade, Süßware, Pralinen, Köln

Grafischer Entwurf mit Pralinen. Sehr schönes Ensemble. Sehr selten. Signiert Amsel

Stollwerck, Deutschland

Bild
Bild
Bild

Emailloidschild- Imoglas / Deutschland um 1925/ 34 x 25 cm/ Hersteller Barmen/ Zustand 1l /unrestauriert, sehr selten

verkauft

Auf Wunsch erhalten Sie zu allen Verkaufsobjekten eine schriftliche Echtheitsbestätigung. Besichtigung möglich.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

Rätsel für Automatensammler „Sarotti Automat“ ?

No Gravatar

Vor einer Rostocker Bank in Bad Doberan, stand dieser alte Automat,nur welcher Automat ist es?? Der Inhaber das Hauses ist der Meinung es handelte sich um einen Sarotti Automat, der kurz nach 1945 entsorgt wurde. Aber ein Mohr sieht ja anders aus. Vielleicht unlösbar.

dscn3050.JPG

dscn3049.JPG

wolfse.jpg

Kölle! Kultur, Kirchen, Kölsch und Krämer

No Gravatar

Hallo Ihr Sammler und Stöberer!Letztes Wochenende besuchten ein Freund von mir und ich einen Arbeitskollegen und Freund in Kölle!WOW! Was für ein Wochenende sag ich euch!

Am Samstag Vormittag angekommen und gleich ins Mediacenter, rauf auf den Turm und bei Traumwetter einen wahnsinns Überblick über die Stadt!

koln_2013-001-dom1.JPGkoln_2013-020-schoko1.JPG

Dann über die Brücke mit den Millionen an Schlössern, welche frisch vermählte dort anbringen. An diesem Tag wars besonders interessant, da ein Künstler geschiedene Paare aufrief die Schlösserl abzunehmen und ihm für ein Metallkunstwerk zur Verfügung zu stellen – witzige Idee, oder?!

koln_2013-031-dom2.JPGkoln_2013-033-schloss1.JPGp1120229-schloss2.JPG

Am anderen Ufer Richtung Dom und Schokomuseum angekommen, war schon die erste Musikzug zu hören und los ging die Karnevalssause, Gaude, was auch immer…. 🙂

koln_2013-039-karneval1.JPG

Uns zog es zuerst zum Schokomuseum. Also alleine dafür sollte jeder Sammler nach Kölle fahren!

http://www.schokoladenmuseum.de/start.html

koln_2013-069-schoko2.JPGp1120266-schoko36.JPG

Zum Niederknien!

Von der Kakaobohne bis zum Endprodukt wird alles erklärt und anschaulich dargestellt; inkl. eigenem Glasgarten mit Kakaopflanzen!

koln_2013-070-schoko3.JPGkoln_2013-076-schoko4.JPG

Erwachsene und auch Kinder können eigens gestaltete Schokoladenkurse besuchen und natürlich wird gekostet was das Zeug hält.

p1120279-schoko38.JPG

Man kann auch seine eigene Schokolade kreieren lassen und zusehen wie diese gemacht wird. Nach ein paar Minuten ist diese fertig und zum Reinbeisen gut.

Man sieht auf 3 Stockwerken einfach alles, was mit Schoki zusammenhängt. Erklärungen, Pflanzen, Boote der einheimischen Kakaobauern in Sünamerika und Afrika, alte und neue Geräte, uralte Formen von Stollwerck und Co., Kakaogeschirr von Kaiser und König und, und, und UND dann – ja und dann ist man ohne Vorwarnung in der ersten von 2 alten Greislereien / Krämerläden.

koln_2013-078-schoko5.JPGkoln_2013-079-schoko6.JPGkoln_2013-080-schoko7.JPG

Der Wahnsinn! Dosen, Mohren und Figuren. Schilder und Automaten ohne Ende, Spardosen und Schockogrammophone, Schachteln und Vitrinen. Alleine in den beiden Krämerläden und dem Extraraum mit den Automaten könnte man Stunden verbringen.

koln_2013-081-schoko8.JPGkoln_2013-082-schoko9.JPGkoln_2013-083-schoko10.JPG

koln_2013-084-schoko11.JPGkoln_2013-088-schoko12.JPGkoln_2013-092-schoko14.JPG

Schilder und Reklame, welche man abgesehen von Seltenheit und Wert so rasch nicht wiedersehen und finden wird.

koln_2013-101-schoko16.JPGkoln_2013-094-schoko15.JPGkoln_2013-106-schoko19.JPG

koln_2013-107-schoko20.JPGkoln_2013-108-schoko21.JPGkoln_2013-112-schoko22.JPG

koln_2013-115-schoko23.JPGkoln_2013-117-schoko24.JPGkoln_2013-130-schoko34.JPG

Alle Marken sind hier vertreten, Stollwerck, Lindt, Reichhart, Berger und Co. – es gibt Eisbären und Bernhardiner usw… 🙂

koln_2013-118-schoko25.JPGkoln_2013-120-schoko27.JPGkoln_2013-121-schoko28.JPG

koln_2013-122-schoko29.JPGkoln_2013-123-schoko30.JPGkoln_2013-124-schoko31.JPG

koln_2013-126-schoko32.JPGkoln_2013-127-schoko33.JPG

Nach viel zu kurzer Zeit runter in den Store und für die family rasch etwas gekauft und gleich vis a vis ins älteste Senfmuseum der Welt.

http://www.senfmuehle-koeln.de/

Ebenfalls einen Besuch wert! Nett eingerichet u.a. mit alten Dingen, es gibt 9 Senfarten, Gewürzte und wärmenden Senfschnaps; nicht schlecht – ehrlich – wir haben gekostet!

koln_2013-047-senf1.JPG

p1120986-senf2.JPGp1120989-senf3.JPG p1120990-senf4.JPG

Nachher sind wir zum Reklamefips http://www.reklamefips.de/ ins Severinviertel um HALLO zu sagen; Bilder mussten natürlich auch sein.

p1120240-fips1.JPGp1120246-fips3.JPGp1120250-fips4.JPG

p1120251-fips5.JPG

p1120243-fips2.JPG

Dann ab zum Mittagessen ins Brauhaus Sion – sehr gut!

p1120967-brau1.JPGp1120977-brau2.JPG

p1120982-brau3.JPG p1120984-brau4.JPG

Am Nachmittag Stadtbummel durch das römische Köln inkl. Dom und Altstadt.

Es ging weiter Schlag auf Schlag!

Brauhaustour mit Guide! Was für eine super Idee. Man lernt was von der Stadtgeschichte, sieht was und geht von Brauhaus zu Brauhaus um das Kölsch zu kosten. Spitzeng`schicht! Früh, Sion und Co….

Totmüde, nach einem nach Hausespaziergang zum Hotel, ins Bett gefallen.

Am Sonntag dann relativ zeitig auf UND los gehts – ab zum und AUF den Dom! 533 Stufen rauf mit Wahnsinnsausblick – kein Wunder bei dem Prachtwetter, welches wir hatten und dann wieder 533 runter. Die Birme war röter als am Vortag vom Kölsch 🙂

Ab 11:00 dann noch bei einer Herrensitzung der Lyskircher Junge in Gürzenich gewesen. http://www.lyskircher-junge.de/ Medienbekanntheiten gaben neben Kapellen und Spaßvögeln ihr Bestes und es hat sich ausgezahlt!

p1131010-karneval3.JPGp1131014-karneval4.JPG

koln_2013-091-karneval2.JPGp1131017-karneval5.JPG

Alles in allem ein tolles Wochenende in Kölle bei Kultur, Kirchen, Kölsch und Krämer!

Alles Gute und erfolgreiche Jagd

Euer

BUD aus Wien

Wollfäden in Buchstaben

No Gravatar

Dieses grafische Spielchen ist auch bei anderen Entwürfen bekannt zb bei Hohlweins Schachenmayr. Auch hier bei diesem Entwurf gibt eine ein immer wiederkehrendes Motiv auf dem Wolletikette zu sehen. Ganz schön ist auch der Kölner Dom auf dem Schild.

dscn2177.JPG

50 x 33 cm in Emaille wäre auch gut. 🙂

dscn2180.JPG

10. März Schilder jagen in Kölle? Carmol tut wohl

No Gravatar

Es ist wieder soweit die Reklameauktion in Köln bei anticomondo steht an. Eine umfangreiche Plakatsammlung kommt unter den Hammer, aber auch die Emailschilder gefallen mir gut. Das Carmol aber auch die megaseltene Persil Frau und andere tolle Stücke sind dabei. Es lohnt sich den Katalog zu bestellen.

Mehr Info unter www.anticomondo.de

http://www.anticomondo.de/pdf_Dateien/52_8000er-8700er.pdf

Auszug per pdf Reader Quelle: Antico Mondo (jetzt wisst ihr welche Persil Frau gemeint ist 🙂

pdfe.jpg

Schilderpost ist da ! Nachlass G. Hartwig 10. März 2012 Köln

No Gravatar

Gestern kamen die Auktionstermine von antico mondo. Schon bald am 10. März findet die 52. Spielzeug und Reklameauktionen -Nachlass von G. Hartwig- statt.  In den 90er bekam ich vierteljährlich die Listen auch „Schilderpost“ genannt von ihm,  die ich gerne und mit Spannung öffnete. Mich faszinierten damals besonders die Seite mit den Top Schildern vor allem war das Angebot für den Automobila Sammler ein Traum.  Wir sollten gespannt auf den Katalog sein.

http://www.anticomondo.de/

dscn1262.jpg

Stollwerck Automaten (Emailschilder und Unterschränke)

No Gravatar

Leider ein Thema was immer ein wenig zu kurz kommt. Erinnern wir uns doch an das schöne Automatenschild aus Dresden vor einiger Zeit was hier gezeigt wurde http://www.schilderjagd.de/?p=19281, vielleicht handelte es sich auch um ein Schild was an solch einem derzeite angebotenen Stollwerck-Unterschrank befestigt war. Alleine die Ausführung des Schildes und des Schranks teilweise aus Holz und Guss im Jugendstil, lässt  die Schönheit des Aufbaus für den automatisierten Schokoladenverkauf erahnen.
Hier Klicken zum Stollwerck Unterschrank mit Emailschild

 

Urheber: Vwendeler

Die Lösung ist Stollwerck Kakao und der Graphiker

No Gravatar

heisst Amsel „Volkslied Amsel, Drossel Fink und Star und die ganze Vogel…….“

Amsels Erschaffung auf Emaille auch dieses Schild nur mit Tasse und Löffel Hier Klicken

000_0147.jpg

ich glaube da gibt es noch viel mehr Entwürfe von Amsel auf Papier, Blech, Pappe etc.