Schlagwort-Archive: Bier

Angebot: Altes Emailleschild, Brauerei Wolfshöhe um 1935, Robert Dold Offenburg, Großformat

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Bier, Getränke, Brauerein

Großformatig plakativ, im Top- Zustand eine Rarität.

Brauerei Wolfshöhe, Deutschland

DSCN6221 DSCN6224 DSCN6225 DSCN6228 DSCN6230

Der Wolf an der Anhöhe, die sogenannte Wolfshöhe, leckt mit einer langen roten Wolfszunge an einem Maß Bier. Ein ausdrucksstarkes Bierschild mit zeittypischer Ausstrahlung. In dem Zustand mit prächtigen Farben eine besondere Rarität.

Emailschild/ C.R. Dold/Neunkirchen am Sand um 1935/ flach, abgekantet/ 47 cm x 75 cm/Zustand 0-1+, ausgezeichnet/unrestauriert/ Noch Bleischeiben in den Schraublöchern, Ministöße an der Abkantung unten/ Sehr selten in der Größe

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte eine Email. Hier Klicken. Preis auf Anfrage (zzgl. Versand). Beachten Sie bitte die AGBs sowie die Widerrufsbelehrung .

Auf Wunsch erhalten Sie zu allen Verkaufsobjekten eine schriftliche Echtheitsbestätigung.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

Unterwegs bei Sammlern

No Gravatar

Vor Weihnachten kommt man ja viel rum wegen Wünsche und so und da viel mir bei einem anderen Schildersammler auf ,dass es zwei verschiedene gibt, zum einen ist das alte Schultheiss Schild viel flacher und schwerer, das 30er hat eine negativ Schablonierung und ist stark gewölbt und hat nur eine dünne Grundplatte.

dscn2826.JPG

Fett emailliert.

Und die Kette hat beim alten 2 Glieder mehr 🙂

dscn2827.JPG

Hohlwein Entwurf- Bären Bräu Schwenningen

No Gravatar

Eines der bekanntesten Hohlwein-Bierschilder nach dem Mönch von Mönchsbräu, ist der Bär von der Brauerei Schwenningen.

2216_1.jpg

Foto von www.bierschilder.de

Es existieren verschiedene Ausführungen von diesem Schild, wobei die frühere die aufwendigste und teure ist.  Aber auch der Bär aus den 50er Jahren hat noch die vereinfachte Signatur von Hohlwein. Ein passendes Beispiel, dass viele seiner Entwürfe bis spät in den 60er Jahren genutzt wurden, obwohl er bereits gestorben war. Ein Werbemotiv bzw. Logo heutzutage 20 Jahre zu nutzen ist nicht vorstellbar.

dscn1647.jpg

zwei und ein halber mann (molto grotto)

No Gravatar

.

.

moin!

dank peter (alter fuchs!) ist mir schon ende letzen jahres gelungen an eine sinner-grotte (schweinchen version) zu kommen.

anfang des jahres krieg ich wieder mal einen brief mit papier-photo von peter.

„durch zufall hab ich von jemand ein sinner schild bekommen,der es bei einem bauern auf dem hof endeckt hat. es ist die andere variante mit dem gelben gesicht,seltener.“

es war ca. 60 jahre als hintere abgrenzung eines misthaufens benutzt worden d.h. nen bodenfund.

hier die aufnahmen der original ersten staffel „zwei und ein halber mann“:

sinni4.jpg

sinni1.jpg    sinni2.jpg

sinni3.jpg

abmessungen von den teilen  34,5 x 49cm

schweinchen mehr gewölbt als china-mann (das gesicht gelb,die leber hart,das ist doch unser eberhart)

sinni5.jpg

zitat martin:

“Die… Variante gibt es in 3 verschiedenen Ausführungen. Wobei da der größte Unterschied die Farbgebung ist. In der Schweinchen Rosa Ausführung hat der Ratsherr ein Gesicht das einem Schwein etwas ähnelt, dann gibt es noch eine normal Fleischfarbene Variante und eine leicht gelbliche, die Farbe bezieht sich dann immer auf die Hautfarbe der 2 Jungs. Es gibt dann noch eine kleinere leicht schräg gekantete Variante, etwa 24×40. Diese Variante gibt es auch als gut gemachte Neuauflage die schon 3-4 mal aus Österreich bei E-Bay angeboten wurde.Ja und dann gibt es noch die Eisenbahnreklame Variante, quer 120×80, da ist das Schildermotiv der Jungs in der linken Hälfte, wobei mal ein Spaßvogel aus so einem Teil nur das Sinner Schildermotiv ausgesägt hatte und es so als Variante verkauft hatte, ach ja es gibt auch noch eine XXL quer Variante da steht 2 Meter breit Sinner Bier drauf und da ist auf der linken Seite dann das Sinner Motiv abgebildet.

Grüßle aus Baden, Martin”

zitat ende

mehr info:

http://www.schilderjagd.de/?p=24020

http://www.schilderjagd.de/?p=22664

dank an martin und peter!

viel spass noch beim unterschiede suchen ;-  )

schön gruss

hofnar

ps: wieder mal zwei grotten gerettet

nur paar Schriftschilder- Staatl. Hofbräuhaus München

No Gravatar

aber von der weltberühmtesten Brauerei… nix Besonderes aber bsichn Spass muss sein, immerhin nicht alzu häufig zu finden und von so einem berühmten Brauhaus paar Schilder zu haben ist doch schön 🙂

gewölbt Zustand 1+

50 x 30

dscn1259.jpg

abgekantet Zustand 0 40 x 60

dscn1260.jpg

Gestern mal wieder über Rügen geflogen oder alles Luftschokolade

No Gravatar

schöne Stunde alles abgeflogen Kreidefelsen, Kap Arkona , Hiddensee, Binz , Rügen lohnt sich starten immer hier: http://www.flugplatz-ruegen.de/mainpage.html   in einer schönen Cessna und komischer Weise gestern dieses Schokoladenschild gefunden. Witziges Schild mit einem Flugzeug. Luftschokolade???

dscn0301.jpg

Heute enden auch wieder jede Menge Knaller Ravensburger, Matrapas, Hochalp Käse, grüner Erdal Frosch als Sechseck, Ochsenhausen Bier, Metallum usw. Hier alle Schilder gucken 

Dessauer Glaswerbeschild

No Gravatar

cimg2523.JPG

Hallo Sammler,

für einen Freund soll ich mich um dieses Schild kümmern.

E rhat es noch kurz vor dem Gebäudeabriß  retten können.

Nun würde er gern wissen wie der Marktwert ist.

Auf den Bilder ist es nur grob gereinigt, so dasman Schrift und Bild besser erkennen kann.

Vielen Dank für Eure Bemühungen

Suche die kleinen Schultheiss Schilder

No Gravatar

in 24 x36 cm wegen der Größe mind. im guten Zustand. Auch aus Blech von der Plakat Industrie Berlin(nur die Originalen mit schwarzem Blech und Datumsaufdruck links unten) Besonders aber das kleinformatige Schultheiss in 25 x36 mit dem Ratsherren in Emaille wäre schon zu haben.

100_1663.jpg

Das Blechschild habe ich zusammen mit dem Elysium Bock geschossen, so schön putzig klein und dann mal ein originales Schultheiss aus der zeit von der GBP hat mich gefreut. Das linke Schultheiss Patzenhofer konnte ich neulich abschöpfen. Es ist viel dicker emailliert als die 40 x 60 cm Variante. Vor kurzem hatte ich das selbe leider viel Schlechter.

Ware anders als beschrieben !!! Sammlertipp

No Gravatar

2002 Kauf eines Schultheiss Bier Schildes mit folgender Beschreibung

„Sehr altes Emailschild im sehr guten Zustand ….. keine Beschädigungen … “

Fotos waren dementsprechend geschönt.

Dann kam die Ware an das Schild war übersäht mit übermalten Fehlstellen, ich dachte mich tritt ein Pferd :-), Ich finde ein erheblicher Mangel der Kaufsache. Seit dem immer Glück gehabt.

PS:

Ab und zu trifft man aber auch Leute die aus einem Kratzer- den man nur sieht wenn man das Schild ins Licht hält- einen Aufstand machen. Das finde ich nicht als Abweichung von der beschriebenen Kaufsache sondern als normale Gebrauchsspur. Wurde die Beschreibung wiederum „verherrlicht“ sollte man sich auch nicht wundern, dass der Käufer eine „Herrlichkeit“ erwartet.

Und die Moral von der Geschicht… gute Fotos machen, denn Floskeln und lange Sätze  lohnen sich nicht. 😉

100_1624.jpg

Noch ein bekanntes Gebäude aus meiner Heimatstadt.

No Gravatar

Das Haus in Greifswald steht heute noch und ist eine Schule. Man beachte die Bezeichnung Hoflithograf Robert Müller Potsdam. Der Architekt hat sich mit Gebäude und Werbschild verewigt. Tolle Sache. Auch das Bierschild aus Ulm trägt die Abbildung des Münsters und ist noch ganz gut in Schuss. Hier Klicken
100_0531.JPG

Allen Schilderjagd- Begeisterten Lesern, Autoren, Sammlern, Interessierten und Freunden einen schönen Karfreitag 😉

Der große Irrtum im Schilderwahn…

No Gravatar

Casanova ha ha ha, wäre ja auch zu schön gewesen 🙂 . „Nur“ ein Emailschild einer kleinen vergessenen Brauerei irgendwo in Bayern sollte mich kurz in Atem halten. Leider war der Rest des Schildes auch nicht mehr der Beste, immerhin passt es zum Thema Gebäude auf Schildern, könnte vielleicht das bekannte Renaissance-Schlosss im Wappen sein, deswegen auch Schloß Bräu. Wie es allerdings soweit in den Norden gelang bleibt ein Geheimnis. Muss es nun verkaufen.

100_1576.jpg

100_1578.jpg

Ettaler Klosterlikör im Tal der Mönche und Klöster

No Gravatar

Ich habe mal ein bayrisches Emailschild gekauft (ebay 99 €) im ganz passablen Zustand, doch für mich wirft es einige Fragen auf.

Wo sind die Aufhängelöcher bzw. was sind das für Ösen in der Abkantung ?? ( 2 Stck. pro Seite, keine Aufhängeösen sondern direkt in die Kante oval eingefräst)

Aus welcher Zeit stammt das Schild, 50er??? Bezeichnung ist von Pyro- Email…Boos &Hahn

Würde mich über Hilfe freuen.

100_0517.jpg