Bosch Werbefigur/ Kleiner Automat

No Gravatar

..

Tagesauktion: Emailschild, Wolfshöhe um 1935, Brauerei

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Bier, Getränke, Brauerein

Brauerei Wolfshöhe, Deutschland

DSCN6221 DSCN6224 DSCN6225 DSCN6228 DSCN6230

Kaum ein Bierschild ist so einprägsam aber auch umstritten wie dieses. Der Wolf an der Anhöhe , die Wolfshöhe, leckt an einem Maß Bier. Die Geschmäcker sind eben verschieden. Ein ausdrucksstarkes Bierschild mit zeittypischer Ausstrahlung.

Emailschild/ C.R. Dold/Neunkirchen am Sand um 1935/ gewölbt/ 47 cm x 75 cm/Zustand 0-1+, ausgezeichnet/Unrestauriert/ Noch Bleischeiben in den Schraublöchern/ Sehr selten in der Größe

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte Ihr Höchstgebot per Email. Limitpreis 1300 € (zzgl. Gebühren/Steuern). Ende des Verkaufs gegen Höchstgebot am 02. November 2014 um 19 Uhr. Beachten Sie bitte die Informationen zu den Verkaufsbedingungen, Gebühren, Versand sowie die Widerrufsbelehrung .

If you would like to purchase this sign or object, please send your bid by Email Limitprice 1300 € (plus tax). End of sale, 02 november, 2014 at 7.00 pm (local time in Germany). Please read the Informations about Terms of Sale, Shipping, Tax and Right of Withdrawal.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Jetzt mitmachen und einliefern Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum
Alle Angebote

Plakatreklameauktion3

© jens hübscher schilderjagd.de

Copycats

Blogs, Internetseiten und andere Publikationen jeder Art, die unsere eigenen Inhalte aus den Tagesauktionen nutzen, tun dies ohne eine Einwilligung. Das Kopieren von Fotos der Verkaufsobjekte aus den Tagesauktionen ohne eine vorherige Zustimmung ist untersagt. Leider kursieren auch Suchergebnisse auf diverse Plattformen, die auf der Hinterlegung des Blognamens basieren. Damit haben wir nichts zu tun. Die Betreiber der Seiten und Nicknamen im Internet wollen mit der Nutzung des Namens traffic generieren. Sie können solche Anzeigen von Copycats und Trittbrettfahrern ignorieren.

Nicht vergessen ab 26.10. Zigarettenschilder. Start mit einem kolonialen Traumschild+Traumzustand

DSCN6725

Salamander mit tiefer Einprägung

No Gravatar

Zuckerguß Chorodont/Eine Kneipe mit vielen Schildern/Cognac Brause um 1900

No Gravatar

SUMA Türschild/Odol/ Ray Seife

No Gravatar

Eine Korsett Schachtel um 1880/Blendol

No Gravatar

..

Kleinformatige gut erhaltene Malt Kaffee Dame

No Gravatar

Eine weitere Josetti Dame ist für 4200 zu haben

No Gravatar

http://wwEmailschild-JOSETTI-ELJEN-CIGARETTEN-/111490791619?pt=Reklame_Werbung&hash=item19f55e78c3

.

Persil Dame/Darmol

No Gravatar

kleiner Kinnhaken. .

Zahle nie mehr, als der andere haben will…

No Gravatar

Gastbeitrag eines Altsammlers

Im letzten Februar waren wir in Kenia. Zu einer Safari hatten wir keine richtige Lust, aber paar Tiere wollten wir schon sehen.

Also raus aus dem Hotel, einen der Typen die immer vor den Hotels rumlungern angequatscht und mit dem TukTuk zum Hallerpark.

Ein ehemaliger, vor zig Jahren von einem Schweizer rekultivierter und zu einem Tierpark ausgebauter Steinbruch.

150 Kenia Shilling (1 EUR sind ca. 115 Ksh) wechselten den Besitzer und es ging los. Angekommen fragte der Fahrer, ob er warten und uns für den gleichen Preis zurückfahren soll.

Das ging irgendwie nicht in meinen Kopf, wie man jemand 2… 3 Stunden kann warten lassen und er bekommt dafür kein Geld.

Also bedankte ich mich und sagte nein.

Nach einem Rundgang im Tierpark ging es zur Rückfahrt.

Auf der Straße wieder jemand angehalten, Preis ausgehandelt (150 KSh) und unser Ziel genannt.

Los ging es. Allerdings wusste der Typ wohl nicht so richtig wo sich unser Hotel befindet. Erklärt hatte ich es ihm und er gab mir auch zu verstehen, dass er es verstanden hat.

Eine Stadtrundfahrt schloss sich an, der Typ hatte sich hoffnungslos verfahren.

Nach geschätzt dem dreifachen der Zeit kamen wir dann doch noch in unserem Hotel an.

Großzügig gab ich Ihm noch einmal 150 Ksh.

Wow, jetzt hatte ich die größten Fehler gemacht, den man in Afrika machen kann, nämlich freiwillig mehr geben.

Da ist noch mehr zu holen dachte sich der Typ und fing an Radau zu machen.

Das er sich verfahren und deutlichst länger gebraucht hat, war nicht meine Schuld.

Also fragte ich Ihm, wieviel wir ausgemacht haben, bat Ihn mir noch einmal die zuletzt gegebenen 150 Ksh zu geben, nahm diese, drehte mich um und ging.

Mir war da eine ca. 30 Jahre zurückliegende Begebenheit eingefallen.

Ich inserierte damals in unserer Lokalzeitung und einer weiteren Überregionalen.

Suche Emaille Schilder.

Ja und ab und an steckte ein Brief oder eine Karte in meinem Kasten, man setzte sich ins Auto und fuhr hin.

Auch diesmal war es so. Das Angebot klang verlockend.

Bei der angegebenen Adresse klingelte ich, ein junge Frau mit Kind auf dem Arm öffnete mir, bat mich herein.

Ihr Freund holte die beiden Schilder, ein Verkehrszeichen, Vorsicht Hauptstraße und

ein RÜGER HANSI wie frisch aus dem Emaillierwerk.

Mein Herz war kurz vorm Infarkt. An dem Verkehrsschild hatte ich kein Interesse, wollten sie mir so mitgeben, für HANSI waren 50 Ostmark vereinbart.

Im Angesicht der jungen Frau und des Kindes machte ich den Fehler meines Lebens. (War selbst Vater von 2 Kindern und wusste, wie schwer es ist…)

Ich gab freiwillig 100 Ostmark.

Die beiden wechselten kurze Blicke, sie hatte in der Sekunde das Geld schon verplant und er sagte: „Kann ich das Schild noch mal kurz in die Hand nehmen?“

Das war der Hauptfehler dann überhaupt.

Wenn Sie freiwillig 100 Mark geben, sagte er in dem er mir das Geld zurückgab, dann ist es sicher noch mehr Wert.

Ab hier half alles Reden nicht mehr, ich habe das Schild nicht bekommen.

Die Moral von der Geschichte: Zahle nie mehr als der andere haben will…

 

Automoto

No Gravatar

Angebote aus Übersee

No Gravatar

...

Schnuckliges Einweck Kieffer Schild unbekannt

No Gravatar

..

Bandage und Pharmacie um 1900

No Gravatar

Traum Fabrikansicht auf Blech

No Gravatar

Tagesauktion: Emailschild, Schachenmayr Wolle, Salach um 1925, Ludwig Hohlwein

No Gravatar

  Historische Firmen- und Marken- Reklame: Wollwaren, Kleidungsindustrie, Landwirtschaft

Schachenmayr Wolle NoMotta , Deutschland

DSCN5450 DSCN5448 DSCN5446

Der Künstlerentwurf NoMotta ist dem Grafikerverbund “Propaganda Stuttgart” zuzuordnen. Auch Ludwig Hohlwein hatte in diesem mitgewirkt. Die drei andersfarbigen Wollstücke mit jeweils verschiedenen Etiketten und der Befestigung der Wollenden an dem oberen Schriftzug Schachenmayr werden ihm zugeschrieben. Unverkennbar ist auch sein Einfluß im Schrifttyp. Ein bedeutendes Schild in der alten Reklame.

Ansicht einer Wollfabrik um 1900

Döhrener Wolle 1900.jpg
Döhrener Wolle 1900“ von AxelHHEigenes Werk. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons.

Emailschild/ Eigentumsvermerk/ Salach um 1925/ gewölbt/ 33 cm x 50 cm/Zustand 1+, zwei kleine Schraublochschäden unten, trennen das Schild vom Zustand 0 (ausgezeichnet)/Unrestauriert/ Original Anbauhinweis auf der Rückseite

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte Ihr Höchstgebot per Email. Limitpreis 390 € (zzgl. Gebühren/Steuern). Ende des Verkaufs gegen Höchstgebot am 02. November 2014 um 19 Uhr. Beachten Sie bitte die Informationen zu den Verkaufsbedingungen, Gebühren, Versand sowie die Widerrufsbelehrung .

If you would like to purchase this sign or object, please send your bid by Email Limitprice 390 € (plus tax). End of sale, 02 november, 2014 at 7.00 pm (local time in Germany). Please read the Informations about Terms of Sale, Shipping, Tax and Right of Withdrawal.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Jetzt mitmachen und einliefern Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum
Alle Angebote

Plakatreklameauktion3

© jens hübscher schilderjagd.de

Copycats

Blogs, Internetseiten und andere Publikationen jeder Art, die unsere eigenen Inhalte aus den Tagesauktionen nutzen, tun dies ohne eine Einwilligung. Das Kopieren von Fotos der Verkaufsobjekte aus den Tagesauktionen ohne eine vorherige Zustimmung ist untersagt. Leider kursieren auch Suchergebnisse auf diverse Plattformen, die auf der Hinterlegung des Blognamens basieren. Damit haben wir nichts zu tun. Die Betreiber der Seiten und Nicknamen im Internet wollen mit der Nutzung des Namens traffic generieren. Sie können solche Anzeigen von Copycats und Trittbrettfahrern ignorieren.

Nicht vergessen ab 26.10. Zigarettenschilder. Start mit einem kolonialen Traumschild+Traumzustand

DSCN6725

Antike Glas Barometer

No Gravatar

..

Passt auch gut zum Zuckerguss Telegraphenschild siehe unten

No Gravatar

.

Maggi Arome

No Gravatar

.

Schade

No Gravatar

.

Nie gesehenes Cigaretten Schild Mannheim Knaller

No Gravatar

.

Riesengroße Emaillesäule von Esso/Carlsberger Wasser

No Gravatar

.

Tagesauktion: Emailschild, Titze Feigenkaffee, Linz um 1920

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Kaffee, Feigenkaffee, Getränke

Titze Feigenkaffee Vom Guten das Beste !, Österreich

DSCN5840 DSCN5850 DSCN5851DSCN5838

Zum Verkauf kommt ein gigantisch schweres Feigenkaffeeschild aus den 20er Jahren. Das Schild gibt es in vielen Varianten, wobei diese Ausführung mit der Packung wohl die schönste ist. Zu beachten sei die Größe von 99 x 63 cm und die sehr starke Emaillierung, sogar das Emaillierwerk wurde dick schabloniert. Ein klassisches Küchenschild. Das Schild wiegt einiges, daher die Versandbedingungen beachten.

Emailschild/ Pyro Email Boos und Hahn Ortenberg/ Linz um 1920/ flach, abgekantet/ 99 cm x 63 cm/stark schabloniert/ Hochglanz/ Zustand 2,einige Oberflächenkratzer auf dem gesamten Schild, ansonsten ein plakatives Großformat/Unrestauriert

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte Ihr Höchstgebot per Email. Limitpreis 350 € (zzgl. Gebühren/Steuern). Ende des Verkaufs gegen Höchstgebot am 01. November 2014 um 19 Uhr. Beachten Sie bitte die Informationen zu den Verkaufsbedingungen, Gebühren, Versand sowie die Widerrufsbelehrung .

If you would like to purchase this sign or object, please send your bid by Email Limitprice 350 € (plus tax). End of sale, 01 november, 2014 at 7.00 pm (local time in Germany). Please read the Informations about Terms of Sale, Shipping, Tax and Right of Withdrawal.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Jetzt mitmachen und einliefern Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum
Alle Angebote

Plakatreklameauktion3

© jens hübscher schilderjagd.de

Copycats

Blogs, Internetseiten und andere Publikationen jeder Art, die unsere eigenen Inhalte aus den Tagesauktionen nutzen, tun dies ohne eine Einwilligung. Das Kopieren von Fotos der Verkaufsobjekte aus den Tagesauktionen ohne eine vorherige Zustimmung ist untersagt. Leider kursieren auch Suchergebnisse auf diverse Plattformen, die auf der Hinterlegung des Blognamens basieren. Damit haben wir nichts zu tun. Die Betreiber der Seiten und Nicknamen im Internet wollen mit der Nutzung des Namens traffic generieren. Sie können solche Anzeigen von Copycats und Trittbrettfahrern ignorieren.

Nicht vergessen ab 26.10. Zigarettenschilder. Start mit einem kolonialen Traumschild+Traumzustand

DSCN6725

Sammlungsauflösung in Amerika mit Bagger

No Gravatar


Frank Kaffeemühle

No Gravatar

Schütz Dich vor Infektionen

No Gravatar