Jugendstil Kobold Schokolade/Brinkmann Tabak

No Gravatar

..

Countdown Coca Cola einhamstern.

No Gravatar

Alle meist beobachteten Objekte von allen Blech Sammelgebieten.Hier Klicken.

♦ ◙ Zeche Carl ◙ ♦

No Gravatar

Wenn man so sah, was Mancher von der Raritätenbörse in Essen wegschleppte… da wollte ich auch nicht ganz ohne Beute nach Hause fahren. Eigentlich war ich nur und ausschließlich zum Verkaufen gekommen, aber der innere Schweinehund war dann doch stärker. Gegen Ende wurde man sich handelseinig, ein sehr schönes Eckstein zog um in den Norden. Sicher kein Highend-Teil, aber schon länger hatte ich nach einem richtig guten Exemplar Ausschau gehalten. Für mich ein absoluter Reklame-Klassiker, der sich an der Wand immer gut macht!

Bild

Altes WC Schild

No Gravatar

.

Pfeilen Werkzeugschilder sind auch selten./ HMV als Ausleger

No Gravatar

.
.

Angebot: Türschild Josetti Kirchenfenster, Berlin um 1915, Erich Lüdke, Kon Linon

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Tabak, Zigaretten, Rauchware

Thermometer Josetti-Juno Kirchenfenster

Josetti Juno, Deutschland

DSCN8010 DSCN8015 DSCN8016 DSCN8019 DSCN8020

Ein Entwurf von Erich Lüdke für Juno/Josetti um 1915, der in keiner Sammlung fehlen sollte. Die Oberfläche ist glänzend und tiefrot, was bei vielen Exemplaren häufig eingeschränkt ist.

Emailleschild/ Berlin um 1915/ Ferro Email Stempel auf der Rückseite / gewölbt/ 7 cm x 25 cm/ Zustand 1-2,/unrestauriert

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte eine Email Hier Klicken. Preis 450 € (inkl. Gebühren/Steuern). Preisangebote möglich.  Beachten Sie bitte die Informationen zu den Verkaufsbedingungen, Gebühren, Versand sowie die Widerrufsbelehrung .

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Alle Angebote

Plakatreklameauktion3

Schwechater Biere Wien

No Gravatar

.

Es gibt auch einen Singer Mann/Union

No Gravatar

..

Gangloff 1

Gangloff-Pappe – alt oder neu?

No Gravatar

Hallo liebe Gemeinde, ich habe eine Gangloff-Pappe in der Größe 66×46 cm günstig in Frankreich erstanden. Der Entwurf stammt aus den 20er Jahren. Ich glaube nicht, dass es ein Original aus der Zeit ist, aber von wann könnte das Schild denn sein? Hat irgendjemand eine Ahnung? Vielen Dank vorab.

Türschild Kavalier Emaille/Dürkopp

No Gravatar

..

Hohlwein Oma

No Gravatar

.

Nuller Bombastus/ Dortmunder Biere

No Gravatar

..

Guß Automat/ Jumbo im Top Zustand

No Gravatar

..

NSU Fahrräder/ Plakate anno dazumal

No Gravatar

..

Tagesauktion: Blechschild, Magenheil Kräuter Likör, Geestemünde um 1900

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Getränke, Alkohol, Liköre, Magenheilung

Sehr altes Schild mit Medaillen und eiserne Kreuze/Orden, sehr selten

Plesses Magenheil, Deutschland

DSCN8035 DSCN8036 DSCN8038 DSCN8040

Blechschild/ Deutschland um 1900/ flach, geprägt/ 19 cm x 44 cm/ Zustand 1-2, leichte Dellchen.

Zu diesem Artikel eine Frage stellen: Anfrage Hier Klicken

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte Ihr Höchstgebot per Email Hier Klicken. Limitpreis 170 € (zzgl. Gebühren/Steuern). Ende des Verkaufs gegen Höchstgebot am 7. Juni 2015 um 19 Uhr. Beachten Sie bitte die Informationen zu den Verkaufsbedingungen, Gebühren, Versand sowie die Widerrufsbelehrung .

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Alle Angebote

Plakatreklameauktion3Für die Tagesauktionen zum Spätsommer/Herbst zum Thema: Alte Technik, Industrie, Mobilität, Öl, Benzin, Auto und Motorrad- Reklame suchen wir noch Einlieferungen wie Schilder, Dosen, Objekte, Figuren, Plakate.

© jens hübscher schilderjagd.de

Uraltes Schild mit Dachdecker, Dachpappe

No Gravatar


Rauchen verboten in schöner Schrift./ Grunz

No Gravatar

..

Kaffeehaus Emaille/ Weingut

No Gravatar

.

Countdown Philips Emailschild in Top/Köstritzer Biere

No Gravatar

Alle meist beobachteten Objekte von allen Blech Sammelgebieten.Hier Klicken.

Dunlop Blechschild/ Fahrradreklame

No Gravatar

..

Altes Ladenschild mit Hand

No Gravatar

Die Kaliklora Dame/ Schild aus dem DIXI CLO

No Gravatar

Alle meist beobachteten Objekte von allen Blech Sammelgebieten.Hier Klicken.

Aus dem Münchener Kaffeehaus

No Gravatar

.

Eckstein um 1900/Schildersammlung mit Phänomen Fahrradschild

No Gravatar

..

Schonmal gesehen? Außergewöhnliches Blechteil.

No Gravatar

.

Nach L. Bernhard

No Gravatar

.

Zeche Carl in Essen am 25.5.15 / Teil 5

No Gravatar

… habe auf der Raritätenbörse in Essen ein Schild gekauft das ich noch nie gesehen habe!

Schöne Farben und sehr guter Glanz in der Größe 50 x 17 cm.

Alle 4 Befestigungslöcher oben am Rand !!!

… jetzt haben wir endlich ein Schlüsselboard im Flur :-)

… so das war es aus Essen, ich hoffe ich konnte euch einen

guten Einblick geben !

ps. der beste Spruch kommt vom Jochen : “einmal Essen – immer Essen”

Grüße

 

Eigenwerbung für Blechwaren/ Cola Boy 50er/ Löwenbräu

No Gravatar

..

Pintsch Thermometer/7 up

No Gravatar

..

Purer Zuckerguß/ Blechseltenheit

No Gravatar

.

Es geht Schlag auf Schlag!

No Gravatar

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und kaum ist in Essen die Raritätenbörse auf dem Gelände der alten Zeche Carl  beendet, steht das nächste Ereignis in Bremen schon wieder vor der Tür. Am 14.Juni startet dort im „Schuppen Eins“ die Veranstaltung „Alte Reklame & Moderner Wohnkult“ (Tolle Eindrücke vom Gebäude unter www.schuppeneins.de). Von 10.00 bis 16.00 präsentieren dort (zwischen dauerhaft zu bewundernden historischen Fahrzeugen!!!) internationale Händler und Liebhaber verschiedenste Design- und Sammlerstücke mit dem Potenzial zum Kultobjekt. Der Aufbau der Veranstaltung beginnt am 13.6. um 16.00 Uhr. Der Erwerb von Early-Bird-Tickets ist ab diesem Zeitpunkt möglich. Während ab 20 Uhr ein Wachdienst für Sicherheit sorgt, ist für die Aussteller und Early Birds ein geselliger Abend im zum Veranstaltungsort gehörenden Restaurant „Al Dar“ geplant. Teilnehmern, die noch keine Übernachtungsmöglichkeiten für sich organisiert haben, empfehlen wir folgende Hotelseiten: www.prizeotel.com, www.motel-one.com/de/hotels/bremen und/oder www.hotel-ueberfluss.de Von diesen Hotels aus ist die Veranstaltung sehr schnell und einfach zu erreichen. Die Organisation ist uns ein Fest! Kontaktemail: heuberg@wmdd.de

Scheunenfund

No Gravatar

.

Maggi Drehflasche/ Klipps/Manoli

No Gravatar

...

Unsere gewölbte Marine in Riga aufgetaucht….

No Gravatar

Bitte um Investitions-Support

No Gravatar

Gude, verehrte Jagdgesellschaft!

Letzten Sonntag den Aufstieg unserer Lilien in der Kneipe miterlebt und gefeiert. Beim bierbeseelten Rausgehen noch ne Entdeckung gemacht. Wirtin gefragt, Besitzer/Leihgeber war auch da: Ja, würde er loslassen, ist aber sehr selten und entsprechend der Preis. Er hat aber  keine Hausnummer genannt. Alte Darmstädter Brauerei namens Hess. Ich kannte die Brauerei bisher nicht. Kann mir jemand von der Jagdgemeinde was dazu berichten?  Was kann/muss ich anlegen? Die Größe konnte ich nicht messen, schätze ca. 30/70, Frankfurt-Neu-Isenburg. Zustand bis auf den Treffer im “H” leichte Randschäden,  etwas matt, aber Farben gut.

Hessenbräu

Danke für Eure Einschätzungen!

Gruß aus DA, Heiner

p.s. Nie mehr 2.Liga! ………..unser Böllenfalltorstadion wurde auf dem Riesenschuttberg aus Kriegstrümmern gebaut, was da noch Schätze drunterliegen……….

 

 

Was wird meist beobachtet ?

No Gravatar

Meist beobachtet Alte Original Emailleschilder vor 1960
Meist beobachtet Antikspielzeug aus Blech
Meist beobachtet Blechdosen vor 1960
Meist beobachtet Blechschilder vor 1960
Meist beobachtet: Original Emailleschilder weltweit

Heute bieten bevor es zu spät ist


Unsere Marine

No Gravatar

Raritätenbörse 2015 Essen

No Gravatar

Emir war schon fleißig und hat reichlich Bildmaterial zur diesjährigen Raritätenbörse hochgeladen. Deshalb hier nur ein paar andere Eindrücke und Blickwinkel zum Geschehen. Früh am Morgen haben wir uns auf den Weg nach Essen gemacht, der Transporter war schon gepackt und los ging es, 500km waren abzureiten. Um die Mittagszeit kamen wir auf dem Gelände an und wurden herzlich von Sonja und Andreas begrüßt. Hier der Autor dann bei der Suche nach dem zugewiesenen Standplatz :-)  :

Bild

Einige Frühaufsteher waren schon vor Ort, erste Claims waren schon abgesteckt und aufgebaut, Zeit für erste Kofferraumchecks und Vorabdeals, die Profis lauern überall…

Bild
Bild
Bild
Bild

Auch in der Maschinenhalle herrschte schon geschäftiges Treiben, die tollsten Sachen wurden hereingebracht, das sieht vielversprechend aus.

Bild

Langsam füllt sich draußen das Gelände, mehr und mehr Aussteller rücken an.

Bild

Erste bekannte Persönlichkeiten der Reklameszene tauchen auf und checken die Ware der Konkurrenz, das eine oder andere Schnäppchen wird gemacht.

Bild

Das Gelände füllt sich, alles geht jetzt sehr schnell und es füllt sich mehr und mehr.

Bild
Bild
Bild
Bild

Abends gab es dann noch ein gemütliches Beisammensein in der anliegenden Kneipe, bei angenehmen Temperaturen konnte man draußen sitzen und ausgiebig fachsimpeln. Die größte Sorge galt bei vielen dem Wetter, das Wort “Regen” durfte nicht ausgesprochen werden. Am nächsten Morgen waren wir um 06:00 wieder auf dem Platz. Einige Mitstreiter hatten anscheinend eine Nachtschicht eingelegt, denn auf wundersame Weise waren auch schon die letzten Plätze belegt. Zwei Stunden später war dann auch der Stand des Autors fertig:

Bild
Bild

Jetzt konnte es eigentlich losgehen. Ab 07:00 etwa kamen dann auch schon die “early birds”, was für die ersten Verkaufsgespräche sorgte.

Und dann, oh Schreck… das Schlimmste trat ein. REGEN. Um 09:00 begann es zu tröpfeln. Dann regnete es. Hektik, Ware abdecken. Zum Glück hörte es dann um 11:00 wieder auf. Dem Besucherstrom ab offiziellem Öffnungstermin tat das übrigens keinen Abbruch, die Leute kamen in Scharen und hatten trotz Regen gute Laune mitgebracht, ganz einmalig.

Auch die Vierbeiner kamen auf ihre Kosten:

Bild

Hier noch ein paar weitere Eindrücke, eigentlich kam man kaum dazu, mal selbst über das Gelände zu laufen. Es herrschte permanenter Andrang, es wurde gefeilscht, gescherzt, gelacht.

Bild
Bild
Bild
Bild

Wieder bekannte Gesichter:

Bild

Bitte lächeln, – danke!

Bild

Hier noch ein paar Schätze:

Bild
Bild

Die Zeit verging wie im Fluge. Unser Dank gilt den Veranstaltern, den vielen Interessierten, den Sammlerkollegen und allen, die uns an unserem Stand besucht haben. Leider war die Zeit für Gespräche viel zu kurz, es reichte gerade, einigen Kontakten aus dem WWW endlich auch ein Gesicht zuordnen zu können. Vielen Dank für die vielen freundlichen Worte und Kontakte!

Fazit: Ein tolles, gut organisiertes Event in einmaligem Ambiente.

Selbst der WDR war vor Ort und hat einige Interviews geführt und auch eine eigene, schöne Fotostrecke aufgenommen. Da meine Medienerfahrung eher klein ist, habe ich das Interview meinem Mädel überlassen, siehe Bild 9: http://www1.wdr.de/themen/raritaetenmarkt-100.html

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

©

Trumpf Rauten Super erhalten/Nigrin Dose

No Gravatar

..

Kuffea/ Ein Fez

No Gravatar

..

Schonmal gesehen ? Odol Ausleger mind. 1910

No Gravatar