Schlagwort-Archive: Leipzig

Angebot: Altes schweres Blechschild Goedeckes Döllnitzer Ritterguts Gose Telefon: Ammendorf 27

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Brauereiwesen, Bier, Getränke

Ein absolut seltenes und schönes Schild der frühen Bierwerbung. Obergäriges „Gesöff“ welches schon im Jahr 1000 von Kaiser Otto getrunken wurde und heute in Leipzig ausgeschenkt wird.

Ritterguts Gose, Deutschland

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Blechschild/ Felix Korkert/Döllnitz um 1920/ flach starkt geprägt/ca. 30 cm x 20 cm/ Zustand 1-/unrestauriert

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte eine Email. Hier Klicken. Preis 270 € (zzgl. Versand/inkl. Steuern). Beachten Sie bitte die Widerrufsbelehrung .

reserviert

Auf Wunsch erhalten Sie zu allen Verkaufsobjekten eine schriftliche Echtheitsbestätigung.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

 

Privilegierte Apotheke sowie die Niederlage von Dr. Schwabe

irgendwo zwischen Bielefeld und Kassel die „Privilegierte Apotheke“, sowie die Niederlage von Dr. Schwabe, hängen einfach so vor der Apotheke rum, dem Zustand der Ecken nach zu urteilen sind da schon einige „Sammler“ des Nachts dran gescheitert…
Im Laden (leider geschlossen während meines Besuchs) hängt ein Bild aus den 1920ern welches das eine Schild zu seiner besten Zeit zeigt.

Grüße Falk

sternburg-metamorphose

moin!

anbei ein schönes beispiel wie über nacht aus einer alter schuppenflechten-grotte eine nette kleine edelgrotte wurde.

hatte von daniel gerade eine sternburg grotte erstanden und war mit wolf am telephonieren.

schiess mal nen photo rüber. ooh haa, ganz schön zerrockt.mail man daniel,er soll das ding nich nach hh sondern direkt in die graue stadt am meer auf die reise schicken. gesagt getan.

mit freundlicher genehmigung von wolf, darf ich euch seine zwei photos der metamorphose zeigen

stern1stern2tageslicht photo 3 auffer ranch:

stern4

hier noch mal der link zu wolfs beitrag „ecke ab? macht nichts.“ zum nachvollziehen:

http://www.schilderjagd.de/ecke-ab-macht-nichts/

vielen dank an daniel für loslassen.

vielen dank an meister wolf für dieses kleine wunder!

schön gruss

hofnar

Was neues für die Jugendstil Schilderwand.

Die Volkszeitung für das Muldenthal erschien ab 1902 sechsmal wöchentlich in einer Auflage von 8000 Stück als Kopfblatt der Leipziger Volkszeitung und nennt sich heute die „Muldentaler Kreiszeitung“ und ist immer noch eine Lokalausgabe der Leipziger Volkszeitung. Diese erschien erstmals am 1. 10.1894 und hat heute 8 Lokalausgaben.

ca. 50 x 40 cm , geprägt, Jugendstil Ornamente drumherum ca. 1905.

Hersteller Otto Lutze Berlin.

Danke und Gruß nach Berlin.

DSCN5252

Brumbyriese

brumby-schilder.jpgbrumby-001.jpg

Wie gewünscht noch ein Detailfoto vom Riesenschild. Das Schild mußte über Jahrzehnte als Hühnerstalldach herhalten, die letzten Jahre stand es aber so im Garten. Schätzemal das es mindestens 50 -60 Kilo wiegt, man hat zu zweit ganz schön zu schleppen, zumal es dann instabil wird. Habe schon Bretter besorgt um einen Rahmen dahinter zu schrauben. Es ist auch schon grob gereinigt, der bräunliche Dreck ist aber so fest gefressen das er nicht mal mit feinsten Wasserschleifpapier abgeht. Alle anderen Mittel haben auch nicht geholfen. Auf dem zweiten Bild seht Ihr meine anderen Brumby Schilder. Gibt es noch andere Versionen – außer den kleinen Brumby Mann ? Wenn ja, schickt bitte ein Bild. Gruß miremus