Archiv der Kategorie: Handmalerei

Neuzugänge am Bodensee 2014

No Gravatar

 

weber schwarzwaelder runschauwilischbaude riegeler raulino moser josetti hapag greiling fap anis eisenacher dubec cafexqusallianzhapag1

buergerliches

 

 

 

 

 

Viele Schilder mußten aus Platzgründen dieses Jahr gehen, aber es sind auch so einige dazugekommen. Und weil die Post wie berichtet mein Salem-Glasschild zerschmissen hat und ich so schnell mit Sicherheit keines mehr bekomme, habe ich mir eben mein eigenes gebastelt, sogar mit Goldrand um die Schrift.

salem

3ter halberstädter schilderrummel 20.09.2014

No Gravatar

moin!

augen auf:

ata

 

100_4466100_4470100_4473100_4477100_4478100_4484100_4483100_4485100_4488100_4491100_4492100_4494100_4493100_4495100_4503100_4501100_4502100_4500100_4497100_4498100_4499100_4506100_4509100_4511100_4528100_4529100_4504100_4505100_4508100_4512100_4544100_4545100_4558100_4527100_4517100_4519100_4520100_4521100_4522100_4523100_4526100_4530100_4531100_4532100_4533100_4534100_4535100_4536100_4537100_4538100_4539100_4541100_4542100_4546100_4549100_4548100_4547100_4551100_4552 100_4553100_4554100_4555100_4556100_4557

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_4503

 

 

 

schön gruss

hofnar

und zu guter letzt der knaller von blechdosenjunkie :

peng

 

Zukunftsfrage oder „Who the f… is Leoj?“

No Gravatar

Ich sehe schon die Schlagzeilen in Presse, Funk und Fernsehen und natürlich bei Schilderjagd:

„SENSATION – Orginal Leoj aufgetaucht – Weltweite Auktionshäuser (neben Sotherby’s auch Worms und Friedrichsdorf) buhlen um die Auktionsgunst des einmaligen Werkes …“

Doch bevor es dazu kommt und ich mir mühsam einen Weg durch das Blitzlichtgewitter der Reklamepresse bahnen muß, ist eine nicht ganz unwesentliche Frage zu klären:

„Who the f… ist Leoj?“ 🙂

Orginal handgezeichnet/-gemaltes Art Deco Reklameplakat (soweit ich verstehe für Kosmetik und/oder Haarzeugs?), ca. 80 x 60 in Orginalrahmen (der muß irgendwo im Kohlekeller o.ä. gestanden haben, man kriegt vom Dreck voll schwatte Fingers – muß mal putzen  🙂 )

Sekt oder Selters? Berühmter Künster oder unbekannter Nobody? Neid oder Mitleid? Begeisterte Massen oder herabwürdigendes Getuschel in meinem Rücken? Wie sieht meine Zukunft aus und alles das hängt von „Leoj“ ab.

Ich muß nun der Wahrheit ins Auge sehen – BITTE, SAGT ES MIR DOCH ENDLICH!!!   🙂

img_1232.JPG

img_1231.JPG

img_1227.JPG

2ter schilderrummel in halberstadt 14.09.13

No Gravatar

.

.

moin!

festgebiet.jpg

festausschuss.jpgfest2.jpgsachenpacken.jpgsachenpacken1.jpgsachenpacken2.jpg100_9687.JPG100_9688.jpg100_9690.jpg100_9691.JPG100_9692.jpg100_9706.jpg100_9707.jpg100_9763.JPG100_9764.JPG100_9785.JPG100_9787.JPG100_9689.JPG100_9693.JPGuups.jpgjorafoto.jpg100_9709.JPG100_9694.JPG100_9697.JPG100_9698.jpg100_9700.JPG100_9705.JPG100_9711.jpg100_9783.JPG100_9797.jpg100_9782.JPG100_9749.JPG100_9752.JPG100_9779.JPG100_9844.JPG100_9712.JPG100_9733.jpg100_9737.JPG100_9740.JPG100_9741.JPG100_9744.JPG100_9769.jpg100_9770.JPG100_9789.jpg100_9795.jpg100_9796.jpg100_9802.JPG100_9803.JPG100_9811.jpg100_9816.JPG100_9815.JPG100_9855.JPG100_9856.jpg100_9865.jpg100_9870.jpg100_9873.jpg100_9828.jpg100_9834.JPG100_9836.JPG100_9837.jpg100_9847.JPG100_9739.JPG100_9735.JPG100_9753.JPG100_9755.JPG100_9756.JPG100_9766.JPG100_9804.JPG100_9805.JPG100_9810.JPG100_9827.JPG100_9850.JPG100_9716.jpg100_9721.JPG100_9722.jpg100_9723.jpg100_9724.jpg100_9728.JPG100_9731.jpg100_9742.JPG100_9743.JPG100_9747.JPG100_9748.JPG100_9757.JPG100_9758.JPG100_9759.JPG100_9760.JPG100_9767.JPG100_9771.JPG100_9788.JPG100_9793.JPG100_9794.JPG100_9801.JPG100_9813.JPG100_9814.JPG100_9821.JPG100_9852.JPG100_9854.jpgber1foto.jpgkuvhmfoto.jpgkuvhof.jpgfassefoto.jpgviermann.jpgzfoto.JPG

so, das war der 2te schilderrummel in halberstadt.

bilder sagen mehr als worte ;- )

vielen herzlichen  dank an Carmen und Kai-Uwe !!!

schön gruss

hofnar

merkur oder die grünen kommen zum 2ten, oder mein kombi ist zu klein :-)

No Gravatar

hallo zusammen

wie schon angekündigt, waren noch 3 weitere merkure unterwegs…..

information:

merkur kaffe 1905 in olten gegründet als schweizer chocoladen & colonialhaus aus dem später die merkur ag enstand…

was gibt es für ein schöneres schweizer schokoladen schild als……  🙂 vor einigen wochen wurde bei uns im ricardo das hohe schild mit den produkten zum verkauf angeboten …. aber sehr weit weg …und wohl toll aber leider kein bezug….

ich informierte mich und meldete ein gewisses interesse an… 🙂 kurz vor ablauf dann plötzlich der ausleger…. merkur kaffee the chocolade…. alles klar der zusammenhang war da das interesse stieg schnell…. und während ich am schreiben bin wird  das lange merkur aufgeschaltet…. nummer angegeben mit dem vermerk alle oder keines…. kurz telefoniert und alle 3 gekauft….. 🙂 yeah

aber seht mal mein grosser kleiner kombi zu kurz…heute war ein kollege in der region und konnte es auf seinem anhänger sicher transportieren….

ihr wollt bilder….ok

foto-18.JPG

short kombi 🙂

foto-16.JPG das gibt hunger 🙂   foto-17.JPG

foto-12.JPG ausleger

foto-13.JPG beidseitig

foto-14.JPG endlos lang

foto-15.JPG

signiert f. sauter

kein email aber sicher ein unikat und wunderschön auf blech von hand gemahlt…

schönes wochenende

mätu

ps: der verkäufer war sehr froh dass die 3 teile zusammen blieben…und ich erst 🙂

wolle – laine, von aemmer, frühes pseudonüm von l. hohlwein :-)

No Gravatar

hallo zusammen

habe ich vorhin erhalten alter schön farbiger 2 seitiger ausleger…. mit wolle – laine (französisch für wolle), farblich und grafisch recht modern….. signiert mit aemmer…… ich hoffe jetzt, dass dies die ganz ganz frühe signatur von ludwig hohlwein ist als er noch in der ausbildung war und sich nicht getraute mit seinem richtigen nahmen zu unterschreiben….

wie so viele künstler…

img_2511.JPG

img_2512.JPG  img_2513.JPG img_2514.JPG

img_2515.JPG

warme socken wünsche ich allen zu weihnachten, wolle könnt ihr bei mir kaufen 🙂

mätu

letzte chance!?

No Gravatar

.

.

moin!

eben ne tip  erhalten: alter putz die linse und sattel die ricke! die fettstrasse wird eingerüstet!weiss nicht ob das teil überlebt.

zack zack zwei huhn ein gänse, hin inne fettstrasse ecke margarethenstrasse (beim schlump) und fassade abgelichtet (scheiss gegenlicht!)

…………………… fettstr1.jpg

fettstr2.jpgfettstr3.jpgfettstr4.jpg

viele fragezeichen: weiss nicht wann das teil mal restauriert wurde.wer der restaurator ware.was wird draus.

also ersmal photos und die recherche folgt hoffentlich mit ner guten nachricht.

daumen drücken!

schön gruss

hofnar

Die „kreativste“ Rückseite

No Gravatar

Ok die „Affenmalereien“ auf den Rückseiten der Emailleschilder sind manchmal recht „abstrakt“ und waren ja auch schon Thema bei der Schilderjagd. Diese Rückseite aber hat einen besonderen Charme – neben den beiden belgischen Steuermarken mit Stempel von 1927 trägt diese Werbepappe für Haarwaschmittel ein paar Kinderzeichnungen – herrlich, wenn diese Pappe erzählen könnte 😉

img_2171.JPG

img_2169.JPG img_2172.JPG

panorama oder der zufall 1: 1’000’000 :-)

No Gravatar

hallo zusammen

es gibt ja immer wieder zufälle, vor etwa einem halben jahr habe ich in einem posten altpapier ein panorama gefunden aus dem nachbardorf auf dem ( auf 14 aufklappbare seiten) das alpenpanorama als rundsicht gezeichnet wurde mit den bergen und den nahmen…..

hatte natürlich grosse freude….heute winkte mir der alteisenhändler zu…kehrt gemacht…und siehe da ein altes handgemaltes blechschild, auf dem steht:

PANORAMA

(mit Nahmensbezeichungen)

im Auftrag des Verkehrsvereins

Signau gezeichnet von A. Ebner,

Schaffhausen

—– hier zu haben—-

img_9582.jpg

und sagte noch zu ihm ich denke ich habe so ein panorama, hatte es am weekende beim aufräumen in der hand….rasch nach hause… gesucht…gefunden…und 1:1’000’000 der zufall es gehört beides zusammen, auch wenn die schrift stark verblasst ist…tolles teil

img_9583.jpgimg_9584.jpgimg_9585.jpg

schönen abend allerseits

mätu

 

LANGENTHALER BIER, GEMALTES BLECHSCHILD

No Gravatar

HALLO

ÜBER DIESES SCHILD FREUTE ICH MICH AUCH SEHR, DIESE BRAUEREI IST CA 45 MINUTEN VON MIR ENTFERNT, OB DIES EIN FABRICKSCHILD WAR ODER ALS SPEZIELLES DEKO IN EINEM GASTHAUS IST MIR NICHT BEKANNT. GRÖSSE 100X 140 CM SEHR DEKORATIV WIE DER MUTZ VOR DEM RIESENGLAS SITZT UND SICH AM BIERSCHAUM ERQUICKT 🙂

img_9354.jpg

LEIDER SIND VIELE KLEINE FARBTEILE LOSE, UND ICH DENKE DIES MÜSSTE ICH RESTAURIEREN LASSEN, NICHT DAS HIER NOCH MEHR BESCHÄDIGT WIRD…. KENNT JEMANDEN EINEN RESTAURATOR DER SOETWAS MACHT HIER IN DER SCHWEIZ ?

img_9355.jpg

IN DIESEM SINNE PROST

MÄTU