Schlagwort-Archive: Cigaretten

Angebot: Künstlerentwurf, Frischfund aus Brandenburger Haus, Willrab/Bernhard/Oppermann Original Emailschild, Problem Cigaretten, Berlin um 1915

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Tabak, Zigaretten, Rauchware

Frischfund aus Brandenburger Zigarettenladen 2016. Schwere fast Zuckerguss ähnliche schablonierte Ausführung.

Mahala- Problem Cigaretten, Deutschland

Bild

Bild
Bild
Bild
Bild

Die Cigarettenmarke Problem war im emporstrebenden Berlin der 10-20er Jahre nicht wegzudenken. Für die Werbeschilder und Reklamefeldzüge der Firma wurden viele Künstler wie Hans Rudi Erdt, Lucian Bernhard,  Louis Oppenheim und  Willrab beauftragt, die anspruchsvolle Entwürfe anfertigten. Besonders für die Fernwirkung bekannt, war die sogenannte „Problem-Welle“, die ursprünglich als Plakat aus Papier in 110 x 65 cm die Litfaßäulen Berlins zierte. Der Entwurf mit der markanten Zitterschrift wird Lucian Bernhard  zugeschrieben, könnte aber auch von Oppenheim stammen, der ebenfalls für besonders werbewirksame Schrifttypen bekannt war. Das emaillierte Schild vom Aetz- und Emaillierwerk Robert Dold in der ursprünglichen Plakatgröße ist extrem selten, es existieren nur wenige gute Exemplare. Ein sehr gutes wurde auch schon vor 2 Jahren hier vorgestellt. http://www.schilderjagd.de/?p=38435

Emailleschild/ Berlin um 1910-15/ Ferro-Email, C.R. Dold / flach abgekantet, etwas verworfen aber gerade anzuschrauben/ 110 cm x 65 cm/ Zustand 1-2 / Hochglanz, sehr gute Farben/fett emailliert/ extrem selten/unrestauriert

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte eine Email. Hier Klicken. Preis 1600 € (inkl. Mwst. ). Beachten Sie bitte die AGBS sowie die Widerrufsbelehrung .

Auf Wunsch erhalten Sie zu allen Verkaufsobjekten eine schriftliche Echtheitsbestätigung. Besichtigung möglich.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

Angebot: Emailleschild, Ulema Cigaretten Dresden, F.W. Körner Dresden, Deutschland um 1910

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Cigaretten, Tabak, Rauchware, Genußmittel

Ulema Cigaretten ,Dresden, Deutschland

Ein Schild wie aus 1001 Nacht.

 

DSCN1033

Mit eines der gesuchtesten und schönsten Zigarettenschilder aus der Zeit um 1910 steht zum Verkauf. Der Entwurf zeigt einen orientalischen Geistlichen, wie er genüsslich die Zigarette der Fabrik Körner & Co Ulema raucht. Dieses Schild mit dem selben Motiv ist auch im Großformat nur wenige mal bekannt.

Leider ist die Zeit an dem erhaltenswerten Stück nicht spurlos vorüber gegangen, so daß eine  unsichtbare professionelle Restauration des Schildes komplett durchgeführt wurde. Auch Substanzverluste wurden wieder hergestellt. Ein Foto vor der Restauration existiert leider nicht. Weitere Fotos z.B. Rückseite etc. anfordern. Anfrage Hier Klicken. Ein Schild zum günstigen Einstiegspreis.

Emailschild/Dresden um 1910/schabloniert/ 33 cm x 49 cm /gewölbt/ Zustand rest.

verkauft

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum
Alle Angebote

Plakatreklameauktion3

 

© jens hübscher schilderjagd.de

Angebot: Werbebild, Salem Aleikum Dame Engel, Dresden um 1913, Cigaretten Etwas für Sie

No Gravatar

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Rauchware, Tabak, Zigaretten, Raucher Salon, Dresden

Seltenes Cigarettenschild um 1912 von Salem Aleikum, Cigaretten des Gourmets.

Salem Aleikum Goldmundstück Cigarette , Deutschland

    DSCN9119

Stuckrahmen mit Photohartpappe/ Bezeichnung Photographische Gesellschaft Steglitz Berlin 1912 /Dresden um 1912/ 23 cm x 54 cm/ gebraucht aber gut/sehr selten/ unrestauriert

verkauft

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum

Beachten Sie alle Angebote, es lohnt sich.

Plakatreklameauktion3© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken.

Probleme mit der Grafik?

No Gravatar

Eine Sache des Geschmacks, doch ging es hier um Schönheit oder ums Auffallen im Straßenbild der 1910-20er? Viele Grafiker haben für Problem gewirkt, wer hier am Werk war habe ich schonmal irgendwo gelesen, aber vergessen. Gesagt wird Bernhard, Lindensteadt und viele andere haben Entwürfe für Problem gemacht.Erdt Entwurf auf Blech :http://www.ebay.de/itm/alte-Zigaretten-Blechdose-Moslem-fur-Sammler-/271144161377?pt=Tabakwaren_Zippos_Pfeifen&hash=item3f21739061
 
Größe: 1,10 x 0,64 m
Flach dick emailliert
Aetz & Emaillierwerk Robert Dold
Einige beim Brennen geplatze Luftblasen sind auf dem Schild vorhanden, zu erkennen durch die kleinen Punkte (Durchschimmern der Trägerplatte)
sonst traumhaftKann vielleicht vom Reiz fürs Auge nur ein Garbaty rot/gelb zick zack Hochformat mithalten. 🙂
dscn2922.JPGdscn2914.JPG
dscn2916.JPG

dscn2918.JPG

Wie gefällt Dir das Schild ? Mir gefällt es ganz gut. Findest Du es überladen ? Wäre es was für deine Wand, oder ist es zu abstrakt? Kennt jemand noch ein besseres? Hat jemand ein Garbaty in rot zick zack? Danke

Schönen welligen Tach 🙂

 

Fragen zum BOULE D´ OR

No Gravatar

Nachdem ich letztes Mal mein kleinstes Schild vorstellte kommt nun das Größte…
Es ist 300 cm lang und 50 cm hoch. Ich habe es im vergangenen Jahr auf dem Antikmarkt in Münster von einem
Belgier gekauft.
Es war für den Zustand, so glaube ich, nicht billig ( 200 Euro ) aber ich habe es im Flur aufgehängt und werde es in Zukunft auf
meinem eigenen Stand für alte Industrielampen als Deko mit nutzen. Die Rückfahrt war etwas problematisch da die
Heckklappe unseres Skoda halb offen stehen musste und meine Frau hinter mir auf der Rückbank saß….
Auf den 220 Kilometern wäre eine Atemschutzmaske nicht von Nachteil gewesen..:-)

Vielleicht kann mir einer etwas interessantes über das Schild berichten – wie ist es überhaupt – sind derart große Schilder eher
teuer oder , weil unhandlich, eher billig?
Grüße an alle Jäger & Sammler
Schubidu

img_3873.jpegimg_3874.jpeg

img_3872.jpeg

Ein Vorspann für Morgen 21. Uhr oder Frag mal wieder im Tabakladen

No Gravatar

Gestalterisch herausragende Fassade bis in die Spitze durchgestylt um 1927 bis heute erhalten geblieben alte Ladentheke , Schaufenster etc. Leider keine Schilder mehr vorhanden ich fragte nach. Ein alter Kautabaktopf war noch als Deko im Schaufenster.

Jedenfalls ähnelt die Grafik der Fassade ganz wenig vom Stil her dem, was in Templin auf einem emaillierten Schild gefunden  wurde.

11042012245.jpg

11042012246.jpg

Auch so kann man restaurieren. (Erinnerungsbeitrag zum Geburtstag der schilderjagd am 8. Februar)

No Gravatar

„Geht dann wieder zurück zum Datum 19 Juni 2008 um 10.14″ Man haben wir dazugelernt :-)“

Die sogenannte offensichtliche Restaurierung, die nur den Eindruck des ursprünglichen Zustandes eines Schildes leicht  wiederzugeben vermag, wurde beim  hier zu sehenden Josetti Kirchenfenster  „durchgeführt“. Dabei ist der schwarze Rand der  zuckergussartigen Buchstaben noch erhalten. Schade , denn dieses Josetti Schild im Kleinformat ist eines der seltensten Ausführungen und wurde schon oft zu DM Zeiten für 1000 DM verkauft und ist heute ab und zu auf Auktionen für bis 800 € zu haben.josetti.jpg

Was für ein Unterschied – Laurens Cigaretten

No Gravatar

Wer kennt nicht die wunderhübschen Sammlebilder oder Karten, die früher in den Packungen steckten ob von Liebig, Stollwerck usw aber auch von vielen bekannten Zigarettenmarken gab es diese Sammelkarten.

Kaum zu glauben, dass es sich bei dem unten abgebildeten Stück um eine Karte der Cigarettenmarke Laurens handelt. Im Gegensatz zum Emailentwurf  🙂 nun gut schliesslich waren diese Karten themenorientiert (zb. Wappenkunde) und war eine andere Art der Reklame. Wie Quartett spielen mit Werbung.

laurens-cigarette-card.jpg

39 x59 cm Juno Päckel

No Gravatar

ebay Sofort Kauf mit dunklen Fotos… super verpackung, traumschild…. gesunde Eckstöße 😉 ja ist nur ein Juno Schild

dscn0240.jpg

Bitte zweimal aufs untere Foto klicken und über die Oberfläche fahren und nach Kratzern suchen 😉

dscn0239.jpg

Suche folgende Juno Josetti Schilder :

Josetti Kirchenfenster mit Spitze, alle Formate

Josetti mit Frau

info@schilderjagd.de

Fotos vom Casanova Cigaretten Scheunenfund

No Gravatar

Vielen Dank an nixis faumme für die Bereitstellung der Fotos für unser Archiv. Das Schild wurde vor 14 Tagen entdeckt und hing bis dahin an der Innenseite einer Scheunentür wie die Spiegelausgabe beweisen soll.

casa-spiegel.JPG

 p2100168.JPG

casanova1.JPG

p2100177.JPG

Suche Casanova Cigaretten Schilder bitte alles anbieten: info@schilderjagd.de

Die gute alte Frage warum Zigaretten mit C warum mit Z

No Gravatar

früher sagte man immer, dass die Zigarettenschilder mit C geschrieben älter als die mit Z geschriebenen sind. Doch mitlerweile habe ich aber Schilder aus den 20er zb. das 40 x60 Batschari gesehen, auf dem auch Zigarette mit C geschrieben wurde. Wiederum können auch uralte Schilder ein Z aufweisen. Auch das Lupa Hier Klickenkenn ich mit C und mit Z.  Ich glaube es gab keine Einigung bei der Schriftweise, so dass jeder schreiben konnte wie er wollte oder????

 

 

Eckstein`s Da Capo Cigaretten sehr altes Glasschild

No Gravatar

sl375295.JPG

 Hallo,

 da ihr mir mit dem Burger Schild schon so toll geholfen habt folgt nun ein weiteres Glasschild.

 Das Glasschild stammt von Eckstein und ist meiner Einschätzung um 1910 hergestellt. Es ist 25x45cm groß und leider an

 einer Seite defekt. Ist eine Restauration überhaupt möglich und sinnvoll ? Freue mich über eure Rückmeldungen.

Haus Bergmann Zigaretten, Überall

No Gravatar

Ein fabelhafter Entwurf diese beiden „schrägen“ Köpfe der Marke HB. Sicher nicht jedermanns Sache aber bei Sammlern zum Thema „Qualm“ schon begehrt. Das Emailschild in 40 x60 macht den Anschein als wären hier und da kleine Ausbesserungen vorgenommen, dazu hat der Verkäufer dann auch Stellung genommen. Hier Klicken

1999 zog ich aus einem Schuppen ein riesiges Blechschild (ca. 1,30 x 0,5 m) der Firma H. Bergmann. Hier war eine riesige Zigarette drauf. Mit etwas Flugrost und eine Verbiegung bekam es ein Plätzchen in der Wohnung eines weit entfernten Zigarettensammlers, der sich vielleicht heute noch drann erfreut. Wenn ich ehrlich bin nicht schön aber selten 🙂

100_1429.jpg