Archiv der Kategorie: R

roth-händle 1977 (rummelboite)

No Gravatar

moin!

hamburg ’77, jungs war das gemütlich
da schien noch ein richtiger mond in der nacht
die musik haben die noch mit der hand gemacht
so was gibt es heute nicht mehr
is‘ verdammt lange her, is‘ verdammt lange her!

roth-händlefür manche „nur“ ein young timer, für mich ein schönes erinnerungstück, was viele schubladen aus meiner sturm-und-drang-zeit öffnet ;- )

schön gruss

hofnar

vorbereitung zum reformationsjubijahr 2017

No Gravatar

moin!

im zuge der vorbereitung zu den 500 jahre reformationsfeierlichkeiten hatte ich mich letztens mit herr luther im reformhaus getroffen,um ihm seinen alten pudel abzukaufen.

zu meiner preisvorstellung sagt er: „na gut“ und meiner einer:“denn ist ja alles in butter, herr luther “

vorgestellt und genutzt hatte ich schon die rückseite als vogelbad .

vogelbad

mein motto: man sollte dreimal am tag vögeln …

 

…wasser geben.

nagutreformpudel49x74x4,5 cm, fa. n+h lage (lippe) , hersteller: industriewerke vogel + schaefer / bünde i.w. ; m.e. ca. um 1910-15.

nagutpudel                                                                pudel wohl bei auswilderung.

schön gruss

hofnar

tonka roadgrader 1957

No Gravatar

moin!

betr.: http://www.schilderjagd.de/wo-drauf/

letztens konnte ich auffem kunst- u. antikmarkt eine alte kindheitserinnerung zu blech werden lassen:

ein sandkasten-kollege mitte 60ger jahre hatte ne reiche tante in amerika, die ihm zum geburtstach immer den tonka fuhrpark aufstockte = highlights für die kinnings,die mit in der sandkiste/im engeren kreis waren!

der händler hatte teuren schmuck und kleine dekoartikel im angebot.mein schnell-scanner blick erfasste sofort das tonka gefährt ,welches verschämt im staub unter dem prächtigen verkaufstisch geparkt war.

mein verdammt kurze gesichtsentgleisung bei der ortung wurde sofort registriert.

„ja,ja das teil ist alt und bestimmt was wert.ist nicht mein gemüse und hab  keine zeit/lust zum forschen.“

für seine kleine 2stellige ansage war ich nicht böse und der handel war gemacht ;-  )

tonka1

tonka2tonka3tonka4

 

 

 

 

 

 

 

schön gruss

hofnar

royal cord , mein erster schilderfund, frisch ab kaninchenstall :-)

No Gravatar

hallo zusammen

der beitrag mit den schilder auf dem dach motivierte mich zu diesem beitrag

vor einigen jahren noch ganz grün hinter den schilderohren….. sah ich bei einem baustellen besuch ein emailschild auf einem kleinen pultdach ein kleiner stall war darunter gebaut worden… den das schild passte 100% genau auf das dach….

ich klingelte…. und fragte freundlich ob da was zu machen wäre…. es hies nur, ja wenn ich ein blech bringe könne ich es haben….. 🙂

ich hatte damals gerade zuhause gebaut und unzählige verzinkte blechtafeln welche entsorgt werden mussten… ich einige ins auto gepackt und wieder hingefahren… das emailschild wurde schon abmontiert und stand bereit…. ich zeigte ihm die bleche… fragte ob er noch mehr brauche.. strahlend nahm er alle…. die ich sonst entsorgen hätte müssen… und er hat sicher wieder ein neuer kanichen stall gebaut :-), genug bleche hatte er ja…

ob ich noch was bezahlt habe oder wein mitgebracht weis ich nicht mehr…. nur noch dass die frau auf die frage ob ich helfen soll die bleche aufs dach zu montieren, sagte nei nein das macht mein mann gerne…. :-). waren beide schon im pensionierten alter….

foto-52.JPG

das riesenteil 100×200 cm hängt noch heute bei mir an der hausecke…

schönen tag

mätu

Ein Stück Geschichte

No Gravatar

Ich möchte mich kurz vorstellen Ich heiße Thomas und ich sammle Behörden Schilder aller
Epochen !
Habe dieses Schild bei e-bay entdeckt und gekauft leider in einem etwas schlechtem
Zustand . Text “ Verschleiß K.K. ( Kaiserlich/Königlich ) Oester, Regie-Tabak Fabrikate “
Da die Tabak Regie/Verschleiß ( Verkauf von Tabakwaren ) in Österreich immer schon Staatlich/ Behördlich
war hat mich auch dieses Schild interessiert aufgrund des Adlers !
Und dieser ist es der das Schild selten macht !!!
Ein kleiner Ausflug in die Geschichte :

http://de.wikipedia.org/wiki/Austria_Tabak#Das_Vollmonopol_von_1784_bis_1996

Absatz

Vorgeschichte und das Vollmonopol

“  Betrachtet man nun den Adler näher der in dem Schild abgebildet ist so zeigt es das “ Wappentier des Kaisertum Österreichs “ !

 http://de.wikipedia.org/wiki/Kaisertum_%C3%96sterreich

Dieser Adler hat Offiziell nur bis 1867 verwendet werden dürfen , somit muss man das Schild auf eben diesem Zeitpunkt oder
Früher datieren !
“ Somit ist das Schild mindestens 146 Jahre alt oder älter !!!! “

So ein Stück Zeitgeschichte für 23 euro gesteigert freut den Sammler ! 😉

Thomas Schreiber

kaiser1.jpg

kaiser2.jpg kaiser3.jpg

drogerie part 4, standart, rössli, villiger, weber und galactina…. und andy warhohle :-)

No Gravatar

hallo zusammen

heute war das reissen gross…. auf meine 2 fässer… nicht ich mache ein fass auf, … nein kein bierfass nein….. 🙂

foto-304.JPG

alte petroleum / benzin / brennsprit fässer aus dem keller 🙂 das mittlere muss ich versuchen abzulaugen, da kommt sicher eine aufschrift zum vorschein…. 🙂

foto-302.JPG

handgeschmidetes mit uralt technik 🙂 handpumpe…

foto-301.JPG

rechts raufpumpen…. in den glaszylinder, dieser hat bei der eichung 2lt. innen ein kupferrohr, petrol läuft über und auf der linken seite wieder ins fass 🙂 siehe unten

foto-303.JPG

foto-300.JPG

auch hier das dünne kupferrohr als überlauf…. 🙂

foto-299.JPG

🙂

dabei durfte nicht ….

foto-306.JPG

gibt kleinere kisten 🙂

und zum schluss durfte ich noch dieses original plakat von 1970 mitnehmen…auch werbung….irgendwie 🙂

foto-305.JPG

brillo 🙂

schönen abend noch mätu

dank dem tip von wolf das plakat mal angesehen… original museum stempel aus paris 🙂

:-), das war kein flecken…..

coooool danke wolffoto.JPG 

racum bayer,rattenscharf , oder die ratten verlassen das sinkende schiff

No Gravatar

hallo zusammen

ein rattiges teil habe ich gestern erhalten, ich finde es sehr witz als tischdeko bei unliebsamen besuch oder 🙂

ra.jpg

wenn mann die lieben nager so ansieht, versteht mann das racumin eigentlich nicht…. wenn mann die geschichte verfolgt schon eher….. racumin ist das kümmel für ratten..

gruess mätu

Meine größte Briefmarke

No Gravatar

Jäger und Sammler. Selten haben sie nur ein Interessengebiet. Denn die Jagderfolge in nur einem Revier liefern zumeist nicht genügend Erfolgserlebnisse. Die Kombinationen sind mannigfaltig und manchmal auch schräg. Besteck und Fossilien (Jugendstil-Besteck mit Ginkgo- Motiven), Fossilien und Briefmarken (Dinos sind da mittlerweile weltweit beliebte Motive), Schilder und Fossilien (das Mammut-Zementkalk), Briefmarken und Schilder.

An dieser Stelle nun meine größte Briefmarke, die in Wirklichkeit natürlich keine echte Briefmarke ist. Lecker Zuckerguss, guter Glanz, schöner Zustand, Format 30 x40cm.
marke2.JPG

marke3.JPG

marke4.JPG  marke5.JPG

marke6.JPG

savon RÜTLI seife

No Gravatar

hallo zusammen

heute habe ich ein bis anhin mir unbekanntes emailschild erhalten…

savon rütli seife

ein sehr sehr patriotisches schild .-) da auf dem rütli anno 1291  mit dem rütli schwur der 3 uhrkantone die schweizer eidgenossenschaft begründet wurde.  ob sie sich vor dem schwur mit der rütli seife gereinigt haben, ist leider nicht 100 % sicher überliefert…. lochfrass über dem, T und linke seite z.t matt, aber trozdem ein tolles schild dass mich sehr freut…

img_2887.JPG

mal sehen ob da noch was zu reinigen ist….

img_2888.JPG

toll da war noch was möglich…

intressant finde ich die 2 verschiedenen S…. und ein wenig erinnert dieser

img_2889.JPG an diesen img_2890.JPG  beide schilder wohl um 1900 -10

schönen tag aus dem verschneiten emmental

mätu

f r i e f i ! oder die post ist da.

No Gravatar

.

.

moin!

hoit morgen aus dem bett geschält 09:30 (unmenschlich) aber es musste sein.

ca. 25 km (hin+zurück) und das sollte frühen nachmittach anfangen rumzusauen (d.h. schneeregen) .die asphaltungrige ricke gesattelt und ab gegen den wind geradelt.

antikmarkt im  ekz jwd (jans weit draussen) konntest nicht umfallen vor lauter leute ;- )

boiteschema-programm hochgefahren und bodydiving.

geh an einem kleinen campingtisch vorbei , augenwinkel : nur platzdeckchen,bestickte leinen und nen grosser liebestöter (damenunterwäsche 1900 model schinkenbeutel) nix ! weiter! moment ,was hat den da auffer reizwäsche geglitzert? retour.

älter dame : ja das hat mir meine 90 jährige nachbarin mitgeben , ich soll das für sie verkaufen, denn sich wollt sich davon was schönes kaufen.

wie ist sie denn daran gekommen?

tja, sie und ihr mann,gott hab ihn selig, haben jahrzente lang bei der post gearbeit.als das teil nicht mehr gebraucht wurde hat er es mit nach hause genommen.

und woher kommt das ?

die haben in hamburger innenstadt am stephansplatz gearbeitet .

http://www.bildarchiv-hamburg.de/hamburg/plaetze/stephan/index2.htm

die geschichte kam ehrlich rüber , habe nicht gehandelt,sie hat sich gefreut ,das es jemand aus hamburg gekauft und es zu schätzen weiss.

friedrich fingscheidt gmbh  jetzt fingscheidt automotive

auch FRIEFI gennant .

ich wette mit jedem hier, das er schon mal ein produkt dieser firma gesehen hat!

FRIEFI stellt unter anderem einzig und weltweit allein den mercedes stern auf der kühlerhaube her.

das o.g. objekt ist vor 33 und wurde mir von händlern dort bestätigt.

wurde von hinten auf einer holzplatte angebracht ( s.o. + u.bohrloch inkl. gewinde)

40 x 6,5  x 0,8 cm ; 700,- gr.,spritzguss,polierte buchstaben.

drp3.jpg

aktion gelungen,mit rückenwind und trocken nach haus gekommen!

schön gruss

hofnar

drp4.jpg

nur für jens & hofnar, ricinol, silberpfeil PART II, oder der zahn der zeit

No Gravatar

hallo ihr beiden

dieser bericht ist nur für euch 🙂 ich war kurz an der kälte…. um bilder zu machen…

img_2882.JPG

mit diesen 6 ricinol silberpfeil öldosen muss ich mir mal eine vitrine basteln…

img_2883.JPG

links seltene variante mit zusatztext unter ricinol….  für service ML-MM-MS, rechts noch volle dose

img_2884.JPG

volle dose und leere dose ungereinigt in die ecke gestellt…. nach zig jahren…

img_2885.JPG

leere dose ungereinigt in die ecke gestellt…. und leere dose steht schon ewig im feuchten schopfimg_2886.JPG

leere dose steht schon ewig im feuchten schopf und dose zurück zur natur…. RIP

zum vergleich

vor der kurve img_2868.JPG nach der kurfe img_2883.JPG die nr 48…..liegt vorne vroooooooommmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm vrooooommmmmmmmmmmmmmmm vrooooooommmmmmmmmmmm (sorry kam gerade über mich 🙂 )

als ich damals im alteisen die total verrosteten auch mitgenommen habe, merkte ich wie ich belächelt wurde die dachten jetzt spinnt er völlig….. aber den zahn der zeit kann mann nie besser dokumentieren also so….

mätu

ricinol schweizer ölkanister

No Gravatar

hallo zusammen

da es bei uns massiv schneit, habe ich die zeit, euch noch die funde dieser woche zu presentieren 🙂

ricinol maurer däniken schweiz ölkanister

diese ölkanister gibt es mindestens in 4 verschiedenen grössen und varianten, diese ist wohl die grösste von allen. da diese öldosen sehr dekorativ sind, wegen dem schwungvoll fahrenden autorennfahrer, und wohl auch wegen der tollen farbgebung und dem beflügelten nahmen….. gehören sie auch zu den teuersten ölbüchsen und kanistern der schweiz…..

mit ausnahme der 3 eckigen, zylindrischen bp, esso und shell welche welt weit auftauchen..

img_2865.JPG

noch ungereinigt

img_2866.JPG

mit seifenwasser und alter sauberer socke gereinigt…

img_2868.JPG

könnte ein maserati oder ferrari sein ?

gruess mätu

fast ein pepita verlohren und ein 0er rheinfelder kapuziner-quelle gewonnen

No Gravatar

hallo

evtl. habt ihr gelesen, (bericht pepita künstlerische freiheit…..), ich hatte das pepita schild gewettet, gegen ein tolles rheinfelder kaupziner quelle emailschild……das ich nur als 4-5 er habe….

img_2863.JPG

ein hoher wetteinsatz….. aber es hat sich gelohnt…. seht selber

img_2864.JPG

schöne grösse 50×30, metallwarenfabrik zug um 1920?

schönen regentag

mätu

knorr, oder heute schneite es nicht nur schnee so gross wie bettlacken… und roco’s besuch

No Gravatar

hallo zusammen

neeeee sammle keine knorr schilder, da schneite es mir doch 2 grosse schwere schilder runter 🙂 gleiche grösse coole farben…ok auch die finden einen warmen platz….  sind doch einfach toll die 2 schilder, geschwister aber mit verschiedenen jahrgängen wohl blau um 1910 und gelb um 1920, das war in der zeit als alle pferde hunger hatten, da hafermehl beste kindernahrung wahr….

img_2600.JPG

da es ja massiv schneite und auch die vögel hunger hatten, habe ich mal paar kartoffeln gekocht….. und siehe da…. mein raben paar brachte ein elstern paar mit, zusammen futterten sie paar kartoffeln bis dann klein roco kam und sich auch noch stärkte bevor er im warmen auto gegen osten zog…..

img_2601.JPG

in diesem sinne gut schnee

mätu

Ziggi Runde- weiter gehts

No Gravatar

Nach der Zigarettenlinie der letzten Tage, kamen  auch von treuen Lesern tolle Fotos zum Präsentieren . Und dann fangen wir mal gleich mit zwei Reunion Schildern an, und hier sieht man sogar eine andere Version in weiss.

ich möchte nochmal drauf hinweisen, dass Schilder nicht zu verkaufen sind wenn es nicht extra angegeben ist. Danke

reunion.JPG

R&V in Blau…hier zur Schau!

No Gravatar

Guten Morgen die Damen und Herren,

Hr. Wies… mein werter Name ,von der R&V Versicherung…so in etwa könnte sich damals der ehemalige Besitzer des Schildes bei seinen Kunden vorgestellt haben.

Leider ist dieser aber aus gesundh. Gründen nicht mehr ansprechbar und hat das Versicherungsgeschäft längst aufgegeben,Generationen wechselten im Haushalt,das Haus wurde irgenwann saniert und das Schild kam wegen Wärmedämmung ab…und nicht mehr dran.

Bei der letzten Familienfeier fiel nun ein Verwandter des ehem. Vertreters,zufällig mein Spezl,über das verstaubte Schild und bekam es nach kurzer Erklärung über meine Sammlerei geschenkt. Muss dazu sagen das ich den ehem. Besitzer und dessen Familie ebenfalls kenne. Auch das Haus mit dem Schild ist mir aus Kinder & Jugendzeit bekannt!

Ist jetzt nicht der Oberknaller und nicht wirklich alt aber für mich trotzdem ein schönes Stück mit Hintergrund…in blau 🙂

rv-ua-151.jpg

…und wenn mir jetzt mein Spezl noch ein Foto mit Haus und Schild besorgt…;-)

Grüßle und ’nen schönen Sonntag

rude

Carl Riebe wieder in der Heimat gelandet

No Gravatar

hab ganz vergessen euch von dieser Rückholaktion des “ Carl Riebe“ Schildes zu erzählen:

Im August erreichte mich folgende Mail aufgrud meiner Ebay  Auktion:toll, dass sich unser Schild wieder angefunden hat. Es ist schon kurios, dass ein gestohlenes Schild nach so vielen Jahren wieder auftaucht. In der Tat ist es Ende der 70er oder Anfang der 80er Jahre unrechtmäßig von der Fassade unseres Hauses entfernt worden. Ich bin mir sicher, dass Sie auf legalem Weg in den Besitz dieses Schildes gekommen sind. Die Artikelbeschreibung in der eBay-Auktion ist allerdings inhaltlich nicht ganz richtig. Die Aussage: „*Die Buchdruckerei bzw. der Verlag bestehen noch heute in Wunstorf / Steinhude / Niedersachsen“ trifft nicht zu. Mein Vater (auch Carl Riebe) hat den Betrieb 1991 aufgelöst und ist in den Ruhestand gegangen……. Mit freundlichen Grüßen Carl Riebe

Dazu gab es noch folgende Fotos:

Das Schild hing links neben der Tür,rechts von den Fenstern..

Hier der Link zum Schild:

http://www.ebay.de/itm/280829050564?ru=

riebe1.JPG

riebe-2.jpg

Schön,wenn ein Schild wieder dort landet,wo es einmal hing und hingehört.Von diesem Schild gab es nur 1 Exemplar,deshlab ist klar,dass es sich um dieses Exemplar handelt.
Es gab natürlich nen Sonderpreis,hab das Schild selbst mal bei ebay gekauft gehabt und definitiv nicht selbst abgeschraubt,
da war ich  nämlich noch garnicht auf der Welt.

Wollfäden in Buchstaben

No Gravatar

Dieses grafische Spielchen ist auch bei anderen Entwürfen bekannt zb bei Hohlweins Schachenmayr. Auch hier bei diesem Entwurf gibt eine ein immer wiederkehrendes Motiv auf dem Wolletikette zu sehen. Ganz schön ist auch der Kölner Dom auf dem Schild.

dscn2177.JPG

50 x 33 cm in Emaille wäre auch gut. 🙂

dscn2180.JPG

ROLLSynol, der ROLLS ROYCE der schweizer ölschilder :-)

No Gravatar

hallo zusammen

da war da noch der kleine oldtimer töffteile markt im nachbardorf….. am morgen kurz darüber geflitzt… musst ja noch die chlorodont und weber schilder hohlen hatte nur paar minuten zeit…….. wie meistens nichts weltbewegendes bei einem stand… ein schild nur rückseite sichtbar…siehe da ein schweizer motorenöl schild kannte ich nicht… war aber schon reserviert :-/ …

ok je reviens plus tard…apres midi….

das ist halt die schweiz allerlei sprachen…. auch wenn es nur 30-40 stände hat…. in allen 3 sprechen wurde da gehandelt 🙂

img_2422.JPG

img_2423.JPG

img_2424.JPG

der name finde ich speziell, dieses schild muss aus den 30-40 jahren stammen…es sind diverse ölbüchsen bekannt…..

ich hoffe ich finde mal die infos es seien nur 2 schilder gemacht worden die firma machte nur rolls(ynol)royce öl und da diese nicht so verbreitet waren …… gingen sie pleite… 🙂 schild sehr rar…. so oder so

mätu ohne rolls royce

Definitiv Emaille

No Gravatar

Bei den Dreien braucht man sich nicht streiten, ob Blech oder Emaille – definitiv Emaille 😉

Alle 72 cm x 48 cm aus Belgien; Martini von 1947; Martini Dry und Rossi von 1934 (kurioserweise beide mit der exakt gleichen Steuernummer!)

Da fällt mir ein, ich hab noch ne Flasche Martini im Kühlschrank, da werde ich mir gleich mal nen kleinen Nachtrunk gönnen.

In diesem Sinne Prost und Gute Nacht!

img_9906.JPGimg_9907.JPGimg_9908.JPGimg_9910.JPG

rampo, 20 jahre blechschild, der apfel ohne wurm

No Gravatar

hallo zusammen

sodeli da habe ich noch ein witziges kleines blechschildchen 12×37 cm, hergestellt hoffmann thun um 1933, rampo ….(der kleine brunder von RAMBO siehe gesichtsausdruck 🙂 ),  bis heute kannte ich nur ein solches das unverkäuflich war…. jetzt konnte ich ein lagerfund kaufen…. topzustände, das weiss ist eher ein helles gelb aber auf den bildern schlecht zu erkennen

img_1256.jpg

rampo der apfelkopf sieht für mich auc wie der stummfilm die reise zum mond wo die rakete im auge des mondes steckt 🙂

ausnahmsweise würde mättu was im tausch abgeben…. .-)

img_1255.jpg

raucht 24, und die anderen brüder….

No Gravatar

hallo zusammen

kurz…..als ergänzung zu papi 24….

((((  in diesem bericht hier auf schilderjagt suche ich noch andere  mir bekannte varianten…

http://www.schilderjagd.de/?p=12621   )))) 🙂

anbei noch 2 bilder die auf den anderen nicht zu sehen waren…. links das raucht 24 , auch recht selten, und in der höhe und breite 2-4 cm grösser als die anderen…

img_1094.jpg

und für mich gehört das rauch pfife (gleiche grösse gleiches alter gleicher hersteller wie das oben erwähnte) irgendwie dazu…., das kuriose ist das „rauch pfife“ ist in schweizer mundart, und wohl das einzige alte mundart schild das mir bekannt ist….

img_1095.jpg

rauchfreie grüsse mätu

Zu Verkaufen oder Tauschen!!!!

No Gravatar

Folgende Emailschilder habe ich zu verkaufen oder tauschen! Versand möglich oder Übergabe in Köln am 15.10. oder Übergabe am 19.11. in Worms.

Erreichbarkeit, Fragen, Angebote unter dennis.schmidt77@gmx.de

Tauschangebote? Einfach anbieten! Sammel alles was mir gefällt!

1. Radeberger Pilsener; Größe: 122cm x 78cm abgekantet; Union-Werke A.G. – Radebeul;

Preis: gegen Gebot; kein Versand

Für die Größe ein sehr guter Zustand, Spinnenbildung wie auf den Bildern ersichtlich

cimg3791.JPG   

2. Maggi Fleischbrühwürfel, Größe: 7,5 x 18,5 cm gewölbt; Anleitung auf der Rückseite

Preis: VB 195 €; Versand Hermes 4 €

Sehr guter Zustand, Beschädigung am oberen Schraubloch, kräftige Farben, sehr guter Glanz, weniger Kratzer

cimg3795.JPG

3. ATA, Größe: 8 x 19 cm gewölbt;

Preis: VB 235 €; Versand Hermes 4 €

Schöner Zustand, kleine Beschädigungen am Rand (links, rechts-oben am Hals), im gelb etwas verblasst, sonst sehr gut.

cimg3799.JPG

4. Maggi Fleischbrühwürfel, Größe: 7,5 x 18,5 cm gewölbt;

Preis: VB 255 €; Versand Hermes 4 €

Sehr guter Zustand, kleine Beschädigung am unteren Schraubloch, kräftige Farben, sehr guter Glanz, so gut wie keine Kratzer

cimg3797.JPG

5. Kosmos Email-Geschirre, Größe: 38 x 26 cm; gewölbt; ZUCKERGUSS!

Preis: gegen Gebot; Versand DHL 6 €

Zustand siehe Bilder, Rückseite rostig, war wohl eintapiziert und/oder mitverputzt, daher die Rückstände am Rand (lassen sich entfernen)

cimg3801.JPG

6. Weck Frischhaltung, Größe: 49 x 33 cm; gewölbt; ZUCKERGUSS-Schrift!; Aetz- & Emaillierwerke C. Robert Dold, Offenburg i.B.

Preis: gegen Gebot; Versand DHL 6 €

Zustand siehe Bilder, war wohl eintapiziert und/oder mitverputzt, daher die Rückstände am Rand (lassen sich entfernen)

cimg3803.JPG 

Wer bin ich und warum habe ich bloß ein Loch in mir? Ich bin der Hansi- ne !

No Gravatar

Ein Traum wurde wahr,dieses tolle Teil habe ist mir heute nur wenige Kilometer von meinem Heimatdorf entfernt zugelaufen.

Die Story dazu ist auch wunderbar,hing lange Zeit am Schuppen und wurde von großem Bombensplitter getroffen,der dann durch Schild und auch Schuppen durchging.

Na ratet mal fleißig,so viel wird verraten : ich bin 120x 66 cm groß und sehr schwer.Ursprünglich bin ich ein Ossi . 🙂

Gruss Jochen

img_1504.JPGimg_1503.JPG

Auflösung : Ich bin der Hansi, ne !Werde die Tage noch etwas geputzt von meinem neuen Besitzer aber mein Glanz ist noch super vorhanden,auch im Päckchen unterm Arm,wo ich so oft ausgeblichen bin.

Allein die Zuckergussschriftzüge in weiß haben es mir schon angetan.

Als eigentlicher Gegner von restaurierten Schildern frage ich mich hier ernsthaft,ob ich mal ne Ausnahme machen sollte!? Also wenn dann nur das Loch und das drumherum.

Die insgesamt zehn Löcher sind wohl original so…

Ich freu mich tierisch.

Gruss Jochen

img_1494.JPG img_1497.JPGimg_1501.JPGimg_1496.JPG

krimi … riedstern schwarzenburg gegen weissenburger mineral

No Gravatar

hallo zusammen

da wollte ich doch kurz mal googeln was es mit der firma riedstern und warum diese schilder doch recht selten sind auf sich hat , wenn sie auch nicht sehr alt sind….. nun habe ich eine intressante geschichte respektive einen krieg welcher bis vor das bundesgericht (höchste schweizer gerichts instanz) gezogen wurde…… gefunden

hier die bilder:

img_0842.jpg

als kläger

img_0841.jpg

als beklagter:

hier der ganze gerichtstext (liest sich fast wie ein krimi) 🙂 :

http://www.polyreg.ch/d/informationen/bgeleitentscheide/Band_82_1956/BGE_82_II_346.html

und hier zwei auszüge:

Die Beklagte dagegen ist erst unmittelbar vor dem Prozess, im Jahre 1954, dazu übergegangen, zur Kennzeichnung ihrer Erzeugnisse die Bezeichnung „Schwarzenburger“ zu verwenden. Dass sie schon vor 1954 gelegentlich in Inseraten darauf hinwies, das von ihr vertriebene Mineralwasser stamme aus Schwarzenburg…

und zur fast gleichen schrift von weissenburger / riedstern….. ??????

Zudem wird der Charakter der lateinischen Druckschrift auf den Etiketten der Beklagten dadurch verwischt, dass die einzelnen Buchstaben nicht genau gleich hoch sind und nicht auf einer Linie stehen. Das bewirkt eine Unregelmässigkeit des Schriftbildes, welche dieses demjenigen der gotischen Schrift annähert. Für die sonstige Beschriftung der Etikette hat die Beklagte wie die Klägerinnen lateinische Buchstaben verwendet. Die Wahl einer andern Schriftform für die Sortenangabe Frambo, Citro, Ora schafft einen Gegensatz zur lateinischen Schrift des Namens „Schwarzenburger“, die ein Gegenstück bildet zu der Gestaltung der Etiketten der Klägerinnen, auf denen der Namen „Weissenburger“ gotisch, die Sortenbezeichnung Himbeeraroma usw. in lateinischer Schrift angegeben sind.

das urteil:

In Gutheissung der Hauptberufung und Abweisung der Anschlussberufung

wird das Urteil des Handelsgerichts des Kantons Bern vom 15. Dezember

1955 wie folgt abgeändert:

a)  Es wird festgestellt, dass

aa)  der Vertrieb von Tafelwasser mit Zitronenaroma, Himbeeraroma

und Orangenaroma unter Verwendung der gelb/weissen, rot/weissen und

orange/weissen Etiketten mit schwarzem Text durch die Beklagte,

bb)  die Verwendung der Bezeichnung „Schwarzenburger“ auf den

vorerwähnten Etiketten und überhaupt zur Kennzeichnung für die Produkte

der Beklagten, unlauterer Wettbewerb ist.

b)  Der Beklagten wird untersagt,

aa)  für ihre Tafelwasser mit Zitronenaroma, Himbeeraroma und

Orangenaroma gelb/weisse, rot/ weisse und orange/weisse Etiketten mit

schwarzem Text zu verwenden, sowie Reklameplakate in dieser Form zu

benützen,

bb)  die Bezeichnung „Schwarzenburger“ zur Kennzeichnung ihrer

Erzeugnisse zu verwenden.

c)  Die Beklagte wird verpflichtet, an die Klägerinnen Fr. 2000.– als Schadenersatz zu bezahlen.

ich sehe wirklich nur wenige gleiche punkte….. aber da verstehe man die obrigkeiten, beides ortschaften mit mineralquellen beide sehr nahe bei einander….

man überlege und staune…. orange etiketten für etwas das mit orangen zu tun hat, rot für himbere, und gelb für zitrone…… was nur logisch und alltäglich ist wurde damals der konkurenz verboten unglaublich

anhand der texte nehme ich an, dass dass die emailschilder 1954 hergestellt wurden und um 1955 – 56 abgehängt und wohl vernichtet werden mussten, daher sieht mann diese wohl selten bis nie, und wenn was auftaucht sind es wohl meist ungehangene welche irgend in einer ecke überlebt haben.

shörlock mätu holm’s  wünscht euch ein klagenfreies wochenende 🙂

RIEDSTERN MINERALWASSER

No Gravatar

hallo zusammen

und wieder mal hatte ich ein glückliches händchen und der zufall machte daraus eine freude…. das grosse riedstern habe ich vor ca. 2 jahren gekauft einerseits weil es ein nicht häufiges schweizer schild ist, wohl aus den 50 er jahren, und weil ich im ried (so heist mein häuschen) wohne fande ich es witzig…. vor einigen tagen war dann wieder ein riedstern emailschild in der auktion, preis ab einem butterbrot, ich dachte da biete ich mit, das es mindestens eine  tollen preis bringt, respektive, ich nehme auch ein 2tes….. und ich war zu faul um überhaupt zu vergleichen ob es dasselbe ist wie ich es schon habe…. heute auf der post …fix ausgepackt….. studier studier aber das ist doch kleiner als das, welches ich schon habe…. ab in schopf und das andere hervorkramen …und siehe da es ist kleiner….und es geht nicht ums trinken sondern um die verkaufstelle…. toll coooooooooooooooool 🙂

und mann sieht trotz ein wenig faulheit und dummheit glück gehabt 🙂

img_0841.jpg

und beide nahezu perfekt….

schönes weekende

mätu

Ragoda das selbsttätige Waschmittel aus Brandenburg

No Gravatar

Erstaunlich dass doch tatsächlich ganz kleine Firmen versucht haben, am Stuhlbein des  Riesen Persil zu sägen. Wittenberge ist eine kleine Stadt im nördlichen Brandenburg, genauso bekannt und groß war auch die Firma Ragoda, von der es auch schöne Reklamemarken gibt. Schöner Spruch mit Preisangaben.  Hamburg hat sich wieder gelohnt. Danke dafür 🙂

dscn0291.jpg

das schärfste bananen schild wo gibt!!!!!!

No Gravatar

chiqi4.jpg

moin mädels!

wer beim dem „lächeln“ nicht schwach wird, is schon tot und weiss das noch nich mal!

heut nachmittach ca. 14:30 seit langen mal wider auffe flohschanze.wollte nur  mit nen mir bekannten händler schnacken + tass kaff verhaften tun.

die schanze hat brodelt! pauli gegen freiburg!alle aufgeregt + viele am vorglühen!

auf dem weg zu ihm,der geübte blick links und rechts,ein sammler hat keine freizeit!

da seh ich doch an einen „schrott“stand  hinter einem karton 2/3 versteckt das seltene und berühmte weisse CH…. auf  blauen grund, anne wandgelehnt ! aber wieso hellbraune ecken?? banane!!:

kann ich mal lookie lookie machen?

ja kannsu,heb mal selber auf ,aber vorsichtig is nen emailschild!

echt? toll!

tja ,war leider nicht das heiss ersehnte chiquita schild SONDERN ein mel ramos chiquita entwurf von ca. 1964 auf emaille!!!!

mein lieblings entwurf von ramos + dann als schild,nicht in meinen künsten traumen dran gedacht.letztens noch mit mätu darüber gemailt!

looocker bleiben,gelangweiltes gesicht,schild wieder (ganz) hintern karton gestellt:

was ist dein aufruf ? ok mal sehn , ich dreh noch mal ne runde und mach mir nen kopf.

der kurs ,den der kollege aufrief war obergünstig.(nicht sein fachgebiet)

händler kuckt verzweifelt:ja,ja heut is fussball + umsatz für arsch!

schnell ne runde gedreht,bankautomaten-stop,und retour.

mein gebot :50 oggen weniger,cash kralle sofort! leuchtende augen ;ookie dookie!

beide seiten säähr zufrieden so muss das sein, shake hands und schön tach noch!

chiqi1.jpgchiqi2.jpgchiqi5.jpg

techn.daten: 47x40x2,5cm gekanntet,litho,leichte schablo, 4,-kilogramm.

verarbeitungsqualität siehe bilder

bj. meiner meinung nach ca. 80ger , da unsigniert. ab ca.1997  bis ca. 2007 wurden einzelne motive in kleinen  stk.zahlen wieder aufgelegt und von mel ramos signiert.

wie immer mein motto : finden und nicht suchen plus nachmittags auffem flomarkt geht immer was ;- )

jooh.jpg

schön gruss und locker durch die hose atmen!

hofnar

ROCO CONSERVEN, RORSCHACH, EMAILSCHILD UND FAHNEN

No Gravatar

HALLO ZUSAMMEN

DER ROCO RABE DARF NATÜRLICH IN MEINER KÜCHE NICHT FEHLEN 🙂 ER BEOBACHTET IMMER OB WAS IN DER PFANNE LIEGEN BLEIBT DAS FEHLT DANN AM MORGEN…. JETZT HABE ICH BEIM AUFRÄUMEN DIE 2 FAHNEN WIEDER GEFUNDEN, DIE EINTE IST GERDRUCK UND DIE ANDERE HANDGEMAHLT… MUSS NICHT IMMER EMAIL SEIN… EMAIL SCHILD 130X90 CM, FAHNEN RUND 120CM LANG, DIE GRÜNE HANDGEMAHLT, DAS WAR NOCH HANDWERKSARBEIT…

img_8981.jpgimg_8985.jpg

img_8982.jpg

IN DIESEM SINNE EINEN SCHÖNEN ABEND

MÄTU

img_8983.jpg

reemtsma, satrap und blendax

No Gravatar

hallo zusammen

heute konnte ich aus einem kofferraum die 4 schilder entwenden 🙂 ihr kennt die schon irgendwoher…. 🙂 komisch …. am meisten freuten mich die beiden reemtsma ich finde die halt grafisch wie farblich einfach top, aber irgendwie habe ich nie auf sowas geboten bei ebay… und plötzlich siehe da einige schilder hinten im auto….. das mit dem entwenden stimmt nur teilweise, der michel hatt mir als ich die schilder klaubte den geldseckel geplündert also doch für alle ein happy end ohne polizei 🙂 … gruss an michel…..

nice weekend mätuimg_8827.jpg

„Emailmanns Heil“

No Gravatar

Diese Woche nach kleiner Pause mal wieder bei 3-2-1-meins rumgeschossen – speziell zwei belgische Schriftschilder ins Visier genommen – das Rossi (50×25, 1931) war nur mit etwas mehr Schrott zu erlegen, da es einige Jäger drauf abgesehen hatten und es 17 Schüsse brauchte – das Defaux (50×30, 1933, Graines=Samen/Saatgut) war dann überraschenderweise einfach – nur ein Schuß und Mindestmenge Munition verbraucht, da hier kein ander Jäger auf der Fährte war – tja mal so mal so … 

Euch allen „Emailmanns Heil“ fürs lange Wochenende!

reviersteiger

img_0957.JPG

img_0967.JPG

Ovale Zigaretten ???

No Gravatar

Als ich kürzlich ein sehr schönes Reunion ergattert habe, dachte ich, dass die ovale Zigarette zusammen mit dem R-Schwung verzerrt dargestellt wird. Nun habe ich aber im Dorotheum-Katalog vom 18. sept. 2000 Pos. 399 eine ähnliche Zigarettenform auf einem Wallruth-Schild entdeckt (siehe Scan). Anscheinend gab es tatsächlich ovale Zigaretten, oder ? Vieleicht ja auch nur ne blöde Frage eines Nichtrauchers 😉

img_0818.JPG

(mein Reunion, 60 cm x 40 cm gewölbt)

bild0114.jpg

(aus Quelle: Dorotheum Katalog Sept/2000)

Rotterdamsche Lloyd Dampfer aufgetaucht?

No Gravatar

Das waren noch Zeiten als auf den spektakulären Auktionen in Hamburg Schilder zu Preisen unter den Sammler gebracht wurden, wovon man heute in zweierlei hinsicht nur träumen kann. Da gingen dann einige Schilder auch mal für weit unter dem was sie heute wert wären über den Auktionstisch, dennoch ! Es wurden auch beachtliche Höchstpreise erzielt.  

Vor einigen Stunden beim Stöbern, dann die Voransicht eines Stückes welches aus den damaligen Auktionskatalogen besonders hervorstach; Die Rotterdamsche Lloyd ! Für einen satten Preis von über 40 000 DM veräußert und bis dato „nicht“ (wer weiss das schon genau) mehr aufgetaucht. 

Doch es handelt sich um ein Plakat aus Papier schade … so träumt- wie ich -mit diesen tollen Plakaten von der Ferne oder vom unerreichbaren Emailschild der Rotterdamschen Lloyd. Ganz besonders spannend wird es im Film (Galerie) ab der 2 Minute. 🙂  

 

rotterdamsche_lloyd_1913.jpg

Plakat um 1913 (Künstlerquiz unmöglich, da ich leider keine Lösung parat habe)

Wat’n dat’n?

No Gravatar

Getz mal nen Rätsel, wat im gewissem Sinne wat mitte Raritätenbörse im Ruhrpott zu tun hat, weil ich dat Schild da gefunden hab und weil dat vonne Thematik auf voll paßt, weil dat ja auf’m alten Zechengelände war und überhaupt nen Thema vonne Gegend da iss- hasse kapiert?

img_9422.JPG

Jau, der Hofnar hat zwar nicht genau getroffen, aber weil man im Norden eben mehr Gas und weniger die Kohle kennt, lassen wir das mal gelten – „Ruhrkohle“ ist die Lösung. Dieses flache Blechschild (52 x 37) ist mal wieder ein Beweis, dass weniger mehr ist. Super einfacher und doch wirkungsvoller Entwurf – evtl. ist der Typ ja sogar ein Reviersteiger 😉

img_9418.JPG

muddi !! lass mir in ruhe mit dem gesöff!

No Gravatar

.

moinsen!.

neben sanostol (lebertran,getarnt) war das zeuch mit eines der härtesten drogen an  die man als kleiner butsche inne sechsiger rangekommen ist.die dealerin war 24 stunden am tach erreichbar.

für mich ist das hier eine total tolle möglichkeit mein kinderschleudertrauma zuverarbeiten.der kalte entzug mitte der 60ger war eine schreckliche erfahrung.

schön gruss

hofnar

rotback.jpg

Paranormale Phänomene – Jetzt auch bei der Schilderjagd!

No Gravatar

Leute, es ist soweit. Jetzt sind auch die „übernatürlichen Kräfte und unglaublichen Phänomene“ bei der Schilderjagd angekommen. Es ist jetzt möglich seltene Schilder allein durch die Kraft der Gedanken aufzuspüren – jaha!.

Doch fangen wir am Anfang an: Heute morgen bin ich da, wo auch der Kaiser zu Fuß hingeht, und blätterte schön enspannt im Zacke-Katalog vom April 2000 – normal. Mein Blick bleibt irgendwie bei Lot 1190 hängen; Ray Seife – hmm denke ich – witziges Schild, noch nie gesehen – normal. Ich lese was von „extrem selten“ und „TOP-Rarität“ und denke, hmm wenn Du das mal irgendwann siehst, dann schlägst Du zu – normal. Im Büro bin ich gerade mitten in der Vorbeitung einer Präsentation und irgendeine innere Stimme sagt mir: „Du must noch tanken und das machst Du besser jetzt, damit Du nicht heute abend im Stau stehst“ – auch noch normal (vor allem, wenn man auf die Präsi keinen Bock hat). Auf dem Weg zur Tanke sagt die gleiche innere Stimme zu mir: „Mach mal kurz an dem kleinen Trödelladen halt, wo Du sowieso nie was kaufst, weil da nix Dolles ist“ – normal (denn die Hoffnung stirbt zuletzt). Und dann lehnt da in einer Ecke was eckig gewölbtes, stark mit schwarzem eingetrockneten Schmier überzogen und teils mit Silberlack übersprüht – na ja nicht gerade normal, aber gehen wir mal davon aus, dass es lange in einer Werkstatt stand und was von der Lackierpistole abbekommen hat. Und jetzt ist Schluss mit normal – da sind genau die drei Hühnerköpfe zu erkennen, die ich ein paar Stunden vorher auf dem K_o (auf den fehlenden Buchstaben kommt Ihr nie) im Katalog bewundert habe. Ich sach Euch – dat hat micht echt feddich gemacht – die Twilight Zone ist nix dagegen. Und wehe wenn jetzt einer von Euch irgendwas von „Zufall“ oder „dat Glück iss mit die Doofen“ schreibt – dann gibbet übersinnlichen Ärger 😉 

Also, wer mich ab sofort als „Schilderwünschelrutengänger“ oder „Schildermedium“ buchen will, kann sich melden 😉 aber fängt rechtzeitig an zu sparen 😉

Glückauf!

reviersteiger

PS: Ich frag erst gar nicht ob restaurieren oder nicht – Ihr sagt ja sowieso alle „Nein“.

(35 x 49 gewölbt, ca. 1915, Frankfurter Emailierwerke Neu-Isenburg, Eigentum d. Compagnie Ray Berlin)

img_9253.JPG

Würdet Ihr das Schild restaurieren?

Ergebnis der Umfrage

i. räber burgdorf schutz marke,…oder zwerg nase

No Gravatar

hallo

einen hab ich noch einen hab ich noch…. zum schluss i. räber , burgdorf schweiz schutzmarke

uraltes gusseisernes schild nicht emailiert aber noch original mit broncefarbe angepinselt…sehr witzig wie der zwerg sitzt und den hammer elegant über die achsel geworfen hat… im moment kann ich gerade nicht sagen was von dieser marke img_7185.jpghergestellt wurde…

gruess mätu

RÖSSLI STUMPEN

No Gravatar

hallo

und hier die kleine version des rössli stumpen, mit den 20 x 32 cm kein türschild, aber mann beachte für ein abgekantetes emailschild dieser grösse die 2 montagelöcher…das war wohl der beginn wo pro loch noch etwas mehr bezahlt werden musste….:-) aber grafisch top wenn der stumpen nicht wäre….

mätu

img_6910.jpgimg_6909.jpg

MEINE ALTERSIEDLUNG, ODER ALTEISEN ODER WAS

No Gravatar

hallo zusammen

ein heikles thema ist ja immer wieder die zustände unserer email schilder, für den einen ist es selbst neuwertig…nur  alteisen für den anderen ist alteisen ein zeitdokument und noch immer sammelwürdig…. bei vielen schildern ist eine retauration schade, da es das zeitgeschehen verändert, mit 90 werden wir wohl kaum aussehen wie mit 20, es sei den das schilder sammeln wurde für die kosten der plastischen chirurgie aufgegeben 🙂 ich selber finde ein schild in fast jedem zustand als sammelwürdig und sei es auch nur um meine alterssiedlung und wohngemeinschaft von ausgedienten email- und blechschilder zu erweitern…und man staune… ich gab sogar schon geld aus für diese siedlung…. hat sie nicht charakter, lebt sie nicht vielleicht ein wenig mehr als ein top restauriertes leider klinisch totes schild…. sorgt dieses thema für eine wilde debatte… gerne nimmt mein altersheim weiter oldtimer auf …. die weissen punkt sind schnee..auch hier… zu mundart „es schneielet es beielet es geit e chüele wind…“ gruss mätu ps lest mal das blechschild oben schneider -coiffeuer war früher soüblich…schere ist schere…oder nicht 🙂

ps: das frank oben links matt mit schlägen und farbresten war mein erstes schild als ich noch nicht einmal schilder sammelt….:-)

img_6513.jpgimg_6514.jpg