Archiv der Kategorie: Stilrichtungen

Informationsbeitrag: Nach der Sommerpause- Historische Reklame und Pop Art

No Gravatar

Historische Reklame und Pop Art, neue Wege für die Welt der historischen Reklame in die Kunst.  Unter der Trivialität von Werbung und deren nicht zu verachtenden gesellschaftlichen alltäglichen Beeinflussung im Konsum des Menschen und seinem Tun und Handeln, lassen sich Instrumente entnehmen, um populäre Motive und Installationen aufzuzeigen. Wie thematisch, kritisch und ausdrucksstark bleibt alleine dem Betrachter zur Entscheidung überlassen, denn die Art und Weise wird vom Künstler Ferdinand Feuerberg spannend in alle oder in ganz bestimmte Richtungen geleitet.

Dazu entstanden in den letzten Jahren in Zusammenarbeit großformatige Arbeiten und Rauminstallationen, die nun endlich veröffentlicht werden. Hierbei werden nicht nur die Bilder im Mittelpunkt stehen, sondern auch historische im Kontext stehende originale Reklameschilder präsentiert. Eine ganz neue und interessante Ansichtsweise wird sich offenbaren.

Ausgewählte signierte Werke und limitierte ebenfalls signierte Kleinformate auf Alu Dibond werden voraussichtlich nach der Sommerpause ab September im Rahmen der Tagesauktionen/Angebote mit Galerie und Hintergrundinformationen zu betrachten oder zu erwerben sein.

Geplant ist ebenfalls eine Galerie/Café mit Dauerausstellung inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte auf einem historischen Bauernhof eingebunden in der unberührten Natur Mitteleuropas. (Wir werden berichten)

Bekanntlich sind das Sammeln und die Kunst wertvolle und schöne Leidenschaften unserer modernen schnelllebigen Zeit.

Viel Freude dabei.

Jens

 

tungsram verkaufsstelle ( g.r.t. 14 boite)

No Gravatar

moin!

tung129,5 x 39 cm,vollschablo,bombiert,r.dold, ca. 1925.

schöner expressionistischer entwurf.

(bei den lettern handelt es sich um die versalschrift „neuland“ der gebr.klingspor ,erstguss 1923.) lt. info v. ruedi (siehe  kommentar unten)  nicht richtig.

mit dank an uwe.

schön gruss

hofnar

 

3ter halberstädter schilderrummel 20.09.2014

No Gravatar

moin!

augen auf:

ata

 

100_4466100_4470100_4473100_4477100_4478100_4484100_4483100_4485100_4488100_4491100_4492100_4494100_4493100_4495100_4503100_4501100_4502100_4500100_4497100_4498100_4499100_4506100_4509100_4511100_4528100_4529100_4504100_4505100_4508100_4512100_4544100_4545100_4558100_4527100_4517100_4519100_4520100_4521100_4522100_4523100_4526100_4530100_4531100_4532100_4533100_4534100_4535100_4536100_4537100_4538100_4539100_4541100_4542100_4546100_4549100_4548100_4547100_4551100_4552 100_4553100_4554100_4555100_4556100_4557

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

100_4503

 

 

 

schön gruss

hofnar

und zu guter letzt der knaller von blechdosenjunkie :

peng

 

extrem 70ger doria-model

No Gravatar

.

.

moin!

hoide grosses anwohner-flomo-strassenfest ums eck , in rekord zait durchmessen,far out eng,hackenporsches in kombi mit kinderwagens = gruselitzsch!!!

in  letzes drittel war sich rosine .das leiden machte sinn.

doria space model in rainkulture bei tisch mit modeschmuck ,klamotten ,haushaltswaren +inkl. kurze preisfindung = schnapper:

doria2.jpg..doria3.jpg

null bock und trotzdem hingehn macht manchmal sinn.

wz-beleuchtung noi arrangiert ;-  )

schön gruss

hofnar

6. Raritätenbörse Ruhrgebiet – Zeche Carl – Essen – 13.6.2011

No Gravatar

Ein Muss für Reklamefans.

Schon mal vormerken.

Oder unter www.raritaetenboerse.com einen Vorgeschmack holen…