Schlagwort-Archive: Österreich

Angebot: Brauerei Emailschild Augustiner Bräu Kloster Mülln Salzburg, Augustiner Bier Zustand 0, Österreich um 1930

Historische Firmen- und Markenreklame: Gastwirtschaft, Brauerei, Bier

Seltenes Emailleschild mit dem Kloster in Salzburg vom Müllnerbräu. Dick schabloniert und perfekter Zustand.

Ausgustiner Bier, Österreich

Bild
Bild





Emailleschild/um 1930/gewölbt/fett emailliert/ca.50 cm x 40 cm /Zustand 0 , Hersteller: Austria Email /unrestauriert/ selten

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte eine Email. Hier Klicken. Preis auf Anfrage € (zzgl. Versand/inkl. Steuern). Beachten Sie bitte die Widerrufsbelehrung .

 

Auf Wunsch erhalten Sie beim Kauf eine schriftliche Echtheitbestätigung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

Ein Stück Geschichte

Ich möchte mich kurz vorstellen Ich heiße Thomas und ich sammle Behörden Schilder aller
Epochen !
Habe dieses Schild bei e-bay entdeckt und gekauft leider in einem etwas schlechtem
Zustand . Text “ Verschleiß K.K. ( Kaiserlich/Königlich ) Oester, Regie-Tabak Fabrikate “
Da die Tabak Regie/Verschleiß ( Verkauf von Tabakwaren ) in Österreich immer schon Staatlich/ Behördlich
war hat mich auch dieses Schild interessiert aufgrund des Adlers !
Und dieser ist es der das Schild selten macht !!!
Ein kleiner Ausflug in die Geschichte :

http://de.wikipedia.org/wiki/Austria_Tabak#Das_Vollmonopol_von_1784_bis_1996

Absatz

Vorgeschichte und das Vollmonopol

“  Betrachtet man nun den Adler näher der in dem Schild abgebildet ist so zeigt es das “ Wappentier des Kaisertum Österreichs “ !

 http://de.wikipedia.org/wiki/Kaisertum_%C3%96sterreich

Dieser Adler hat Offiziell nur bis 1867 verwendet werden dürfen , somit muss man das Schild auf eben diesem Zeitpunkt oder
Früher datieren !
“ Somit ist das Schild mindestens 146 Jahre alt oder älter !!!! “

So ein Stück Zeitgeschichte für 23 euro gesteigert freut den Sammler ! 😉

Thomas Schreiber

kaiser1.jpg

kaiser2.jpg kaiser3.jpg

zankl/helge/jora/keek/hofnar/hans

.

.

moin!

ein helge-schneider-schild  bzw. nich jeder sein geschmack.

die geschichte:

meiner einer auf flomo,wie immer im letzten drittel.hat was, aber kriegskasse angeschlagen , liegen gelassen.

halbes jahr später seh ich das teil auf jora’s 123 ladenseite.

es juckt schon wieder,nachgefragt,nee du ist irgendwie gut, glaub ich behalt das,mal sehn‘.

dannoch die geschichte:

3x verschiedene flomos,ein händler,drei sammler : jora,keek,hofnar,alle hatten es in händen zwecks begutachtung,ohne voneinander zu wissen.

noch nen halbes jahr später lässt jora dank eines tauschgeschäft los.

ausgepackt und  dem „juckreiz“ freien lauf gelassen =hinter dem schild steckt nen büschen was!

ne halbe nacht durch-gegoogelt,  spass pur!

nun ein 1/4 jahr später nen guten platz auffe ranch ausgekuckt und sowie das morgen wida hell wird kommt das teil anne wand moduliert.

für leute/sammler die bock/zeit auf hintergrund haben anbei zwei links:

http://www.bildindex.de/kue16303488.html#|0

http://www.patres.net/media/113367/zanklhofiiprospekt.pdf

letzter link/photo ne erklärung für mein boiteschema ;-  )

zankl1.jpgzankl2.jpgzankl3.jpgzankl4.jpghttp://www.schilderjagd.de/?p=35684

schön gruss

hofnar

Zugereister aus dem Orient hat neuen Freund gefunden

Die schönen seltenen Pappmachefiguren meistens als Halbschalen hergestellt, sammelt zum Glück nicht jedermann, neben den vielen Verkaufsnegern die immer noch die beliebstesten sind, und dem Lebewohlmann gibt es auch was von Trau Tee, ich kannte 2 Ausführungen eine ist noch mit einem Schriftzug um unteren Bereich und in schwarzgrau (genauso selten) die andere konnte ich für nur 200 euro bei Marcs Auktion ergattern. Ich hätte nicht gedacht dass er so gross ist, super. Nun haben sich der Lebewohlmann und der Trau Tee Inder sehr gerne. 🙂

dscn1160.jpg