Archiv des Autors: Gastbeitrag

2. Schilder Parkplatztreffen am 11. November um 14 Uhr an der A24 Herzsprung zwischen Hamburg und Berlin zum Oldtimer und Teilemarkt

No Gravatar

2. A24 Treffen Herzsprung parallel zum größten Ost Oldtimer Markt Neuruppin(nur wenige km entfernt )an A24

 

Parken Gucken Tauschen

Bericht von 2016  http://www.schilderjagd.de/einige-fotos-vom-a24-treffen-am-05-11-autohof-herzsprung/

Der Oldtimermarkt http://www.ean-neuruppin.de/oldie.htm ist nur 20 min entfernt.

 

Neues von Bares für Rares, Slot Maschine 10 Pf. Automat vom Dachboden, Yves Klein Ruhnau

No Gravatar

Hallo Leute,

heute mal wieder etwas vom Bares für Rares Blogger. In der heutigen Ausgabe von Bares für Rares gab es ein Relief von Werner Rhunau eines bekannten Architekten der mit Yves Klein eines der bedeutenden Künstler der Neuzeit gearbeitet hat. Für schlappe 20 € war der Waldi aus der Eifel der erste Bieter, überzeugte aber dann doch nach einem Ruck auf 80 €. Für gute 600 € ging es dann in Händler Hand. Ein wenig googlen hätte geholfen um festzustellen was Werner Rhunaus Arbeiten für eine Resonanz haben können.

Weiterhin wurde eine einmalige 10 Pf. Automat slot maschine für 1200 € verkauft.

https://www.zdf.de/show/bares-fuer-rares/bares-fuer-rares-vom-26-september-2017-100.html

Der Bares für Rares Gast Blogger

Rees Bonbons Schokolade Karlsruhe

No Gravatar

Guten Tag

 

ich bin seit längerem auf der Suche nach eine Reklameschild der Fa Rees aus Karlsruhe, wie es im beiligenden Bild dargestellt ist., Die Fa Rees wurde von meinem Urgroßvater gegründet, leider ist sie nach dem 2. Weltkrieg Pleite gegangen. Sofern jemand Informationen über einen möglichen Verkauf hat, würde ich mich sehr freuen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Stefan R.

Termin: MODERNER WOHNKULT & ALTE REKLAME

No Gravatar

Ein Hotspot für alte Originale

Die Halle und die überdachte Außenrampe des „Gare du Neuss“, eines alten Güterbahnhofs im Herzen des Rheinlandes,
wird am 16. + 17. September 2017 zum Mittelpunkt der Sammlerszene. Händler aus ganz Deutschland und aus den
Nachbarländern bieten ihre Schmuckstücke und Kuriositäten zum Kauf oder Tausch an.

Angeboten werden nur Originale aus der Zeit, u.a.: Reklameschilder aus Emaille, Blech, Glas und Pappe, Werbefiguren,
Leuchtreklamen, Flipper, Jukeboxen, Waren- und Spielautomaten. Außerdem Kuriositäten, Kleinmöbel und Lampen aus der Zeit
des Art Deco´s und aus den 50er – 70er Jahren sowie im Industriedesign.

Zudem gibt es beim Pre – Opening am Samstag 101 selektierte Objekte rund um den Schwerpunkt „Alte Reklame der 50er Jahre“ zu ersteigern.

Weitere Infos bei den Veranstaltern Marc Trapp (Wormser Reklame Auktionen) und Udo Eisele (ReklameFips).

Gare du Neuss – An diesem Bahnhof hält die Zeit……….
www.gareduneuss.de

flyer_vorne

flyer_hinten screenshot-23

 

Privilegierte Apotheke sowie die Niederlage von Dr. Schwabe

No Gravatar

irgendwo zwischen Bielefeld und Kassel die „Privilegierte Apotheke“, sowie die Niederlage von Dr. Schwabe, hängen einfach so vor der Apotheke rum, dem Zustand der Ecken nach zu urteilen sind da schon einige „Sammler“ des Nachts dran gescheitert…
Im Laden (leider geschlossen während meines Besuchs) hängt ein Bild aus den 1920ern welches das eine Schild zu seiner besten Zeit zeigt.

Grüße Falk

Opel Schild

No Gravatar

Hallo zusammen
Ich habe in einem Trödelladen in Frankreich dieses Blechschild gefunden
und auch gekauft – seitlich bezeichnet mit “ Chagnon Noisy le Se’c (
Seine) – hat jemand eine Ahnung vom Alter und ggf. Wert des Schild’s?
Maße ca. 100×60
Vielen Dank für Eure Hilfe
Gruß,Andreas

Stern

No Gravatar

Hallo,

habt Ihr vielleicht ne ahnung was das sein könnte…

Durchmesser ist ca 70 mm und Vorderseite war wohl mal komplett emalliert
in der Mitte dann die 3 Buchstaben HSU….ich finde leider im www gar nichts darüber.

Hersteller Rückseitig:
Wilh.Deumer Lüdenscheid

Wurde auf einen Müllacker gefunden,dort wurde bis 1938 der Berliner Hausmüll ausgebracht.

Wäre nett wenn ich eine Antwort bekomme

Liebe Grüße aus Berlin

Aktueller Flohmarktfund

No Gravatar

Zwei Eicher Diesel Reklameschilder aus Pappe geprägt Ende der 40er Anfang der 50er Jahre (kann man auch anhand der Notizen ,rückseitig am grünen Schild ausmachen).Schöner kann alte Reklame nicht sein.
39,5 x 29cm Das blaue Schild scheint ungehangen und ist makellos.Die Schilder waren Träger für Tageskalender.

Bild
Bild
Bild