Archiv des Autors: Muehlbach-Pirat

Preiseinschätzung, May Kraftstoffe und Thuringia Auto Öl

No Gravatar

Eine Bekannte von mir ist nun auch der Schilderjagd verfallen und hat bei dem Vater eines Freundes in der Garage
folgende Schilder entdeckt. Da sie wie wir alle nicht zu viel investieren will, bittet sie um eine adäquate Preiseinschätzung.
Das linke schaut nicht so prickelnd aus, das rechte ist wohl Geschmackssache. Meiner Meinung nach wären 200 EUR fair, was
meint Ihr?

auto-ol.jpg

Noch nie gesehenes Traumteil/Börse Fellbach

No Gravatar

Servus Zusammen! Das schöne am Schilderjagen ist ja, dass man beinahe täglich mit neuen „Knallern“ konfrontiert wird. Persönlich freue ich mich schon sehr auf die neue Schilderbörse in Fellbach, stellt sie doch rein geografisch für mich nach dem Wegfall der Münchner Reklamebörse eine durchaus vertretbare Anreise-Alternative dar. Ab und an lese ich auch schon voller Vorfreude auf der entsprechenden Homepage und vorallem die Berichte anderer Schilderliebhaber sind immer ideal zum Schmökern (und träumen). Nebenbei erhält man wie eingangs angesprochen auch immer wieder belebende Einblicke in deren Sammlungen! Ein Wahnsinnsteil ist dort in einem heutigen Bericht zu bewundern!

Habe ich auch noch nie gesehen, Hammer und die Historie erst!!! Ich freue mich auf einige weitere Überraschungen und tolle Begegnungen in Fellbach, nichts scheint unmöglich!!; )
Beste Grüße und gute Jagd!

Euer

Muehlbach-Pirat

Bayerische Bierschilder am Sonntag – Reklame statt Yoga

No Gravatar

Servus Zusammen!

Blick aus dem Fenster heute, uaaaaah Regen satt. Gähn, erstmal Pott Kaffee aufgesetzt und nachgedacht. Ja richtig,

Sport wäre ja auch mal wieder angesagt um 9.30 Uhr, aber da ich die letzte Woche mit den Tücken einer Erkältung

zu kämpfen hatte, muss man es ja nicht gleich wieder übertreiben und frische Luft bei einem gemässigten Spaziergang

soll ja bekanntlich auch gut tun-> ergo wurden die Flohmärkte gecheckt.

Und gegen halb zehn hatte ich dann endlich mal ein Erlebnis, von dem andere hier immer berichten, was mir aber

persönlich noch nicht passiert ist. Auf dem Flohmarkt entdeckte ich einen Stand mit diversen Bierschildern. Drei

davon hab ich mitgenommen, das Oberbräu Holzkirchen war Gerüchten zufolge das Lieblingsbier eines gewissen

A.H. aus dem österreichischen Braunau! Aber das evtl. Beste ist, der nette Herr hat wohl noch mehr Schilder zu Hause und will sich

von seiner Sammlung trennen. Gegen 17.30 Uhr werde ich ihn also nochmal daheim besuchen und ich bin

gespannt was dort noch reklametechnisch zu finden ist!; ) Ist im Übrigen ein „Heimspiel“, der nette Herr wohnt wirklich

gleich um die Ecke, Zufälle gibt`s!; )

Euch einen schönen Sonntag und entspannte „Schilderjagd“!

Bei Interesse an einem der gezeigten Schilder, bitte einfach schreiben!

oberbrau.png

drachselried.png

feldkirchen.png

Nachtrag:

Der Besuch am Abend gestaltete sich dann sehr nett und ich habe noch zwei Schilder mitgenommen. Jaja, keine Hammerteile, aber

insgesamt doch nicht schlecht für einen verregneten Sonntag!; ) das Sternburg Bier hat rückseitig sogar noch den alten Zettel der

Frankfurter Emaillir-Werke , Otto Leroi G.M.B.H., Neu-Isenburg dran! : )

unterbaar.png

sternburg.png

OSRAM Türschild + Hinterhoffund (kein Hinterhofhund) aus dem Jahre 2007

No Gravatar

osram-vorderseite.pngosram-ruckseite.png<

Hallo Zusammen!

Als „relativ“ junger Emailschilder-Fan möchte ich Euch heute einmal ein Osram Türschild vorstellen, das ich bei einem
Einkaufsbummel mit meiner damaligen Freundin an der Holztür eines Hinterhofes bei einem samstäglichen Einkausbummel
„erbeutet“ habe. Es war zu 3/4 hinter einer Balinesischen Holzmaske versteckt und konnte nach kurzer Verhandlung
tatsächlich käuflich erworben werden. Ich kenne von den Osram Türschildern persönlich nur drei andere Motive, dieses
hier habe ich sonst noch nicht entdecken können. Da mich zu dieser Geschichte (die Entdeckungsstory stimmt wirklich!)
eine ganz persönliche Note (nein, nicht die Geldnote) verbindet, steht es definitiv nicht und (hoffentlich!)nie zum Verkauf.
Ich erfreue mich wirklich jeden Tag daran und wollte es der Sammelgemeinde hier einmal vorstellen. Nachdem ab und an Sammler hier ja schon
berichtet haben, dass Frauen kamen und Schilder gingen, war`s bei mir in diesem Fall genau andersrum!; )
Wie sagte der Verkäufer damals so schön: „Aha, damit ein Licht aufgeht“……von der Frau habe ich mich wenige Wochen
später getrennt, das Schild habe ich aber behalten und bereut habe ich diese Entscheidung nie!! : )

Schönen Abend und allen eine erfolgreiche „Jagd“, Euer Muehlbach-Pirat!!

Frage zu einem (gelöschten) Eintrag letzter Woche, Fuchsbüchler

No Gravatar

Servus Zusammen!

Letzte Woche Donnerstag hatte ein User der sich „Alte Reklame“ nannte zwei Beiträge eingestellt und um Bewertung diverser Bierschilder gebeten. Die Einträge waren beide innerhalb kürzester Zeit verschwunden. Kann mir jemand sagen warum? Durch Admin gelöscht?
In dem Beitrag wurde auch um Bewertung für ein Bierschild der Brauerei Fuchsbüchler gebeten. Ich hatte dieses Schild bis zu jenem Zeitpunkt noch nie gesehen gehabt und würde gerne wissen, ob es jemand kennt bzw. jemand weiß, ob es zum Verkauf angeboten werden könnte.

Vielen Dank und einen schönen Tag!