Schlagwort-Archive: Art Deco

hutschenreuther alpacasilber ?

No Gravatar

.

.

moin!

teil der flomoboite von hoite:

wie gehabt nur kucken gehn,kaffee + ne bratwurst ins gesicht drücken.

schiet am paddel! was sehn mein trüben augäpfelchen zwischen den 50ger bis 70ger  accessoires teilen eines händlers?  nen fettes art deco luder in form einer zuckerdose! oh hauha das wird fett 2stellig. ookie, fragen kost nix .

ich erkundige mich freundlich nach dem aufruf,er kuckt mich geringschätzig an ebenso das zuckerteil und sacht 7,- euro.

pokerfratze ,die ois abgedruckt und runter vom hof.paar stände ne lupe ausgeliehen und mir die prägung reingezogen: hutschenreuther!? das synonym für purzellan. alp.silber ?

egal weiter zum nexten flomo.auffer schanze nen befreundeten händler gefragt.

der meint lecker teil,hutschenreuther hat das nicht selber produziert ,sondern höchst wahrscheinlich an wmf oder andere vergeben um zu einer porzellan serie passende metallprodukte zubekommen.

hab ich ihn gefragt was bei ihm dafür zahlen müsste ,er grinst und sacht 75 oggen für das 30ger jahre zuggerdöschen,da haste nen schnapper gemacht.

hutschi1.jpghutschi2.jpghutschi3.jpghutschi4.jpghutschi6.jpg

info falls gewünscht:

http://www.porzellan-sammlung.de/geschichte.htm

 http://de.wikipedia.org/wiki/Neusilber

 

schön gruss

hofnar

mega malzmann 32×39,gerade rodelfähig

No Gravatar

.

.

moin!

wo wir gerade bei bodenfunden sind:

anbei ein kleiner rattiger stinker (abmessungen s.o.) laut seepferdchenwaage s.u.. knapp 1,5 kg fett .

                                           malzie.jpg

ferro emaill,robby d.

mann munkelt von art decco ! uhh!

für meiner einer von die ziggenemailles  ein obertail!

da stört mich auch nicht soon lütsches herbstlaub beim 2stelligen kaufpreis inner 1st. halbzeit.

schön gruss

hofnar

RADIO-L.L. jetzt wieder mit Nase

No Gravatar

Erst mal vielen dank an Jens, für den Hinweis auf die Auktion bei EBAY-Frankreich . Art Deco Schilder finde ich persönlich ja endgeil und da außer mir keiner auf das Schild geboten hat, war es wie ich denke ein tolles Schnäppchen. Für des Versand ist es natürlich von Vorteil gewesen, dass die Nase gerade geklopft wurde. Aber für ein Nasenschild natürlich kein dauerhafter Zustand. Also habe ich, nach dem das Schild gestern angekommen ist, den großen Hammer rausgeholt und die Nase wieder umgelegt (p. s. und es ist nichts kaputt gegangen). Da ich im Dachgeschoss einen schönen, hohen Flur habe, hat es da einen würdigen Platz gefunden, so dass man nicht dagegen rennt und sich keiner die Birne anhaut.

radioll.jpg

schöne Grüsse vom Bodensee

Andreas