Archiv des Autors: sigbo62

Traumschild im Originalpapier

No Gravatar

VERKAUFT !

WOW !!! Das Leben spielt voller Überraschungen.
Gestern Abend beim Vespern klingelt das Telefon. Eine männliche Stimme meldet sich: „Sie sammeln doch alte Blechschilder, oder ?“
Ich antworte: „Klar doch. Was haben Sie denn ?“.
Er: „Ein Beru im Originalpapiet“

Schnappatmung !

Daten wurden ausgetauscht….dann sagte er: „Ich komme heute Abend noch vorbei“.

Wieder WOW 😃

Hier Bilder:
imageimageimageimage

Das Ergebnis ist gigantisch !

Immer hin war das Blechschild rund 90 Jahre im Originalpapier.

Leider sammel ich aber keine Technik Schilder……

Bei Interesse:
schildle@web.de

Wer kann was zur Dose sagen ….. ???

No Gravatar

Hallo Zusammen,

habe diese Dose zusammen mit ein paar Schildern erhalten. Da ich mich mit Dosen nun mal gar nicht auskenne, ich aber das Gefühl habe, das dies eine besondere Dose sein könnte, wollte ich mal um euren Rat bitten…..

Größe ist 440 X 165 MM ( BXH)

Wer weiß was zum Alter, Herkunft, Wert etc…… ???

dsc02762.JPG
dsc02763.JPG
dsc02764.JPG
dsc02765.JPG

Bericht zur Börse in Fellbach !!!

No Gravatar

Hallo liebe Sammlerfreunde,

Um unseren Bericht zur Börse zu schreiben haben wir etwas Abstand und Erholung benötigt.

Der Samstag galt einem kühlen Feierabendbier und das Hochlegen der Füße (Wir denken Ihr könnt euch vorstellen das diese sehr gebrannt haben).

Am Sonntag haben wir dann alles Revue passieren lassen.

Also, wie war die Börse ?

Es war die erste und sicherlich nicht die letzte. Wir werden das ganze nächstes Jahr wiederholen. Sicherlich werden wir das ein oder andere etwas anders machen. Von der ersten Börse lernt man doch einiges.

Das Ambiente werden wir natürlich beibehalten. Die Halle hat, denken wir, jedem gefallen. Wir haben versucht das ganze durch die „Stellwände“ etwas aufzulockern. Jedem die Möglichkeit eines Wandtisches zu geben. Man konnte etwas verwinkelt laufen und hatte vor allem Platz !

Für uns fing die Vorbereitung der Börse ja bereits vor einem Jahr an. Je näher der Tag kam umso nervöser wurden wir. Ja, und dann war er da, der Freitag morgen. Es ging um 8 Uhr los mit dem Aufbau der Halle. Wände, Tische, Stühle, alles musste aufgebaut werden. Nicht zu vergessen unseren Gastronomiebereich, wo wir wissen, das dieser echt gut angekommen ist. Hoffentlich war für jeden etwas Leckeres zu essen und zu trinken dabei. Auch hier werden wir das Angebot im nächsten Jahr etwas ändern.

Am Freitagabend hatten wir dann ein gemeinschaftliches Abendessen. Es war eine echt große Runde und die Stimmung war super ausgelassen.

Danke für euer Erscheinen !!!!

Am Samstag ging es dann richtig rund. Aufstehen um 4:15 Uhr……..
Zur Halle fahren, die letzten Vorbereitungen tätigen……
Mein Gott, als wir ankamen standen schon viele Händler und Besucher im Regen vor der Halle…..Wie in den guten alten Zeiten…..

Um 7:00 Uhr haben wir die Halle dann offiziell geöffnet. Die letzten Händler kamen und bauten Ihre Stände auf. Selbstverständlich „schnorchelten“ auch die ein oder anderen „early birds“ bereits durch die Gänge.

Um 9:30 Ur öffnete dann die Haupttür für das „normale“ Publikum. Wir müssen sagen, dass es dann ganz gut losging.

Es wurden doch einige Geschäfte getätigt (natürlich bereits auch schon am Freitag).

Wir sahen immer wieder zufriedene Käufer die die Halle mit dem ein oder anderem Schild unter dem Arm verlassen haben.
Im Gegensatz dazu haben wir dann natürlich auch zufriedene Verkäufer gesehen.

Wir haben versucht gemischte Ware auf unserer Börse zu verkaufen. Es müssen und dürfen nicht immer diese „High End“ Schilder im Angebot sein.

Es gibt nun mal auch den „Otto Normal Sammler“ und natürlich auch den Jungsammler, der nicht mit 5000 oder 6000 Euro in der Tasche auf eine Veranstaltung geht.

Ich finde es echt klasse wenn man für 500 Euro vier tolle Schilder kaufen kann (siehe unseren Sammlerfreund Wolf der extra aus Husum zur Börse angereist ist).

Natürlich machen wir uns auch als Veranstalter Gedanken darüber wenn der ein oder andere Händler nichts verkauft.
Wir haben am Samstag und Sonntagabend darüber nachgedacht ob es vielleicht die Schuld der Veranstalters, also unsere ist ?!

Nach ein bisschen Abstand sind wir aber zum Schluss gekommen das es nicht so ist.

Als Veranstalter einer Börse, vor allem der ersten, können wir nur für ein tolles Ambiente sorgen mit allem was eben dazu gehört.

Wir denken das geschafft zu haben !

Es haben sich bereits wieder Händler und Aussteller für 2014 angemeldet mit dem Hinweis wieder Ihren „alten“ Platz von 2013 zu bekommen.

Für die nächste Börse erhoffen wir uns noch etwas mehr Publikum.

Vielleicht hat ja jemand einen Tipp. Wir sind für alles offen. Terminvorschläge, egal was…….

Freuen wir uns zusammen auf die nächste Börse !!!

Auf diesem Weg nochmals ein ausdrückliches Dankeschön den vielen Helfern hinter den Kulissen ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Danke auch noch an unseren Schweizer Kumpel Michael für den tollen „youtube“ Rundgang.

Hier noch ein paar Bilder.

Alle Fotos könnt Ihr auf unserer Seite www.reklameboerse-fellbach.com betrachten.

Grüße
Jürgen und Jasmin

dsc02444.JPGdsc02446.JPGdsc02521.JPGdsc02517.JPGdsc02514.JPGdsc02513.JPGdsc02510.JPGdsc02509.JPGdsc02507.JPGdsc02504.JPGdsc02503.JPGdsc02502.JPGdsc02499.JPGdsc02498.JPGdsc02497.JPGdsc02496.JPGdsc02495.JPGdsc02494.JPGdsc02490.JPGdsc02485.JPGdsc02484.JPGdsc02483.JPGdsc02481.JPGdsc02469.JPGdsc02468.JPG

Der sympathischste orientalische Zigaretten-Raucher !

No Gravatar

ein bis dato völlig unbekanntes Emailschild ist vor kurzem aus seinem Dornröschenschlaf
erweckt worden……

Hier ein kleiner Auszug von dem Schild……

Und, hat jemand Lust zu erraten um welches Schild es sich handel könnte ???

Die Auflösung und das ganze „Prachtschild“ könnt Ihr am Ostersonntag, 31.03.2013 auf unserer Seite nachlesen…..bzw. anschauen………

www.reklameboerse-fellbach.com

zigearetten-raucher.jpg