Archiv für den Monat: Mai 2023

Angebot: Emailleschild mit Thermometer, Bayer Ceresan um 1935, Fabrikansicht mit dem „richtigen Weg“

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Landwirtschaft, Weizen, Ernährung

Gut erhaltenes Emailthermometer aus den 30er Jahren mit der Fabrikansicht von Bayer Leverkusen. Der richtige Weg zur Sicherung gesunder, voller Ernten ist die Beizung mit Ceresan. Kurioser Text und doch die Hilfe zur Ernährung der Weltbevölkerung. Wenn man sich das s/w Foto ansieht, erinnert es an einen anderen dunklen Ort. Mittlerweile selten geworden im guten Zustand.

Ceresan ,Deutschland

Bild
Bild
Bild
Bild

Emailleschild/um 1935/ ca. 40  x 40 cm/flach abgek./ sehr dick emailliert / Zustand 1-2/ unrestauriert/Thermometer gut erhalten

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte eine Email. Hier Klicken. Preis 275  € (zzgl. Versand/inkl. Steuern). Beachten Sie bitte die Widerrufsbelehrung .

Auf Wunsch erhalten Sie eine schriftliche Echtheitsbestätigung.

Nach § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

Angebot: Greif zu ! Reklamekunst- die beste aller Wasch Seifen – Goldene 20er- Wiener Blechplakat Industrie um 1920

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Seife, Greif, Waschen, Hygiene, Damenhygiene

Entwurf wahrscheinlich „Wiener Werkstätten“

 Greif Seife, Wien Österreich

Bild
Bild
Bild
Bild

Altes gewölbtes Werbeschild mit stark geprägten Buchstaben und glänzender Oberfläche daher mit der Wirkung ähnlich eines Emailschildes, ist aber aus stark geprägten Blech. (da bei der technischen Herstellung schon um 1920 etwa der glasartige Emailleglanz und die Emailleoberfläche ohne das Brennen von Quarzsanden, anhand von einer lackartigen Schablonentechnik nachempfunden wurde)

„Die beste aller Wasch Seifen Greif“

Entwurf ähnelt den Arbeiten der „Wiener Werkstätten“ hierbei wollten zeitgenössische Künstler den Jugendstil mit Abstraktionen ablösen und vermischen.

Postkarte der WW die 2003 für 11000 € versteigert wurde.

1911 circa anonymer Künstler Wiener Werkstätte Postkarte No. 542, Krampus mit Kind

Unten rechts im der „Wiener Werkstätten“ Design und dem Quadrat: „Papier u. Blechdruck Industrie WienXIX“ und Schnörkel, die Symbiose aus schlichter Blockschrift und geschwungener „Seife“ Lettern. Je nach Lichteinfall und Blickwinkel erstrahlt das Schild im speziellen Glanz. Es kann an vier Löchern aufgehängt werden. U.A. dieser super Zustand macht das Schild wohl besonders reizvoll. Besonders für junge Sammler interessant.

Wien um 1920/ gewölbt/ 35,5 cm x 17 cm/ Zustand 1+, es hat wohl nie gehangen, minimale feine Lagerspuren auf der Oberfläche (100 Jahre alt), kleine Ecke mm verzogen, Farbverlauf, Fleck neben dem gelben Balken vom Hersteller

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte eine Email. Hier Klicken. Preis auf Anfrage in € . Beachten Sie bitte die AGBs sowie die Widerrufsbelehrung .

Auf Wunsch erhalten Sie zu allen Verkaufsobjekten eine schriftliche Echtheitsbestätigung. Besichtigung möglich.

Nach § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

Verkauft- Angebot: Altes Emailleschild Tönissteiner Sprudel Der geschmackvolle Naturbrunnen, Heilbrunnen bei Brohl a. Rhein

Historische Firmen- und Marken- Reklame:Wasser, Quelle, Mineralwasser

TRAUMZUSTAND

Die erste und älteste Römerquelle in Germanien/Deutschland. Das Wasser haben schon die Römer getrunken. Sehr schweres Schild und toller Zustand. Eine Freude für jede Sammlung. Ein Gleiches hängt im Museum

Tönisststeiner, Deutschland

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Emailleschild/Mineralwasser/ abgekantet/ Deutschland um 1930/ca. 68 x 42 cm/guter Zustand 1-/unrestauriert/ Schrift unten berieben, nur die üblichen Lagerspuren an der Abkantung außerhalb vom Sichtfeld

verkauft

Auf Wunsch erhalten Sie eine schriftliche Echtheitsbestätigung.

Nach § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

Echtheitgeprüft ✅ by the sign hunt

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote.

Share Button

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

Hinweis

auf Grund von abermals aufgetretenen „komischen“ Ansichten und Anfragen zum Automatenverkauf“

Nochmal zur Wiederholung bzw. als Hinweis, bei den Angeboten von manchen Highlight Frischfunden sind nur Gebotspreise relevant oder Anfragen von guten Kunden und Freunden die auch Mal was kaufen, die Finder haben keine Preise dafür, sondern erwarten schnellsten Gebote und Abholung auf Grund der Vermittlung. Antworten auf Untergebote oder Anfragen „Was ist Preis“ Letzte Preis, usw können nicht beachtet werden, wegen Zeit und aus Prinzip nicht. Unfreundlich ist es wenn man kein Gebot abgibt oder 200 € zahlen will für Hochwertpreise und nicht wenn man darauf nicht antwortet. Keine Zeit für Smaltalk und wenn können haben eventuell und mehr fotos, mein kumpel kommt …. usw. Das Problem ist, dass einige auch glauben wenn man antwortet, dass sie dann die Ware schon gekauft haben….“wir haben doch schon geschrieben, sind doch facebbok freunde etc, wo muss ich hin“ leider immer wieder zu erwähnen, weil die menschen immer wilder und frecher werden. vielen dank allen vernünftigen leuten und waidmans heil

 

Bild

Jetzt einliefern für unsere Tagesauktionen zum Jahresende

Jetzt einliefern, wir suchen wieder Objekte um darüber interessante historische Geschichten zur Firmen- und Markenreklame zu veröffentlichen. Im Rahmen eines Angebots oder Versteigerung sind alle Objekte von 1890 bis 1970 willkommen. Auch moderne Kunstobjekte der Emailleschilderpoduktionen zb. Ramos etc. info@schilderjagd.de

Angebot: Emailleschild, Standard, sehr schwere gewölbte Version in 40 cm, Essolub, Esso Vorgänger um 1925

Historische Firmen- und Marken- Reklame: Motorräder, Oldtimer, Öl, Benzin, Automobile

Immer unterwegs um schöne alte Sachen aufzuspüren. z. B. dieses Schild lag vor kurzen noch auf einem Dachboden eingewickelt unter den Dielen. Sehr schwere Ausführung in Emaille für den Öl, Benzin und Tankstellensammer.

Standard, Deutschland

Bild
Bild
Bild
Bild

Emailleschild/ Deutschland um 1925/ dm 40 cm /gewölbt/ Zustand richtig gut nur ein „Schönheitsfleck“ am Schraubloch /unrestauriert

verkauft

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte eine Email. Hier Klicken. Beachten Sie bitte die Widerrufsbelehrung .

Nach § 19 Abs. 1 UStG wird keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

Echtheitgeprüft

Auf Wunsch erhalten Sie eine schriftliche Echtheitsbestätigung.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.