was den einen seine abbey road is den annern sien heußweg ( jugenderinnerungen)

No Gravatar

moin!

heut beim ausnutzen der ersten „frühlingssonne“  seh ich doch zwei mann in gelben westen auf leiter am laternenmast ecke sillemstrasse/heußweg die alten strassenschilder abflexen.

gott is mit die doofen! ich über die strasse:

moin ! … moin!.. kümmt dee inne tonn?..  jooh mien jung!… kann ich den heußwech haben?gibt auch nen heiermann für die kaffkass.  ….. dat geit!

dieses strassenschild hing an der ecke/seite wo damals ca. 80m weiter die TELDEC Telefunken-Decca Schallplatten GmbH,heußweg 25,2000 hamburg 19 (1950-1990) ihren sitz hatte.

mitte 1971 hat udo lindenberg mit thomas kuckuck im „star-studio“ von ralf arnie sein erstes album „lindenberg“ (englischsprachig) produziert.

eine bekannte von mir war damals eine der sekretärinnen bei der teldec als udo ins vorzimmer kam und ihnen seine texte vorgelesen hat.

die platte kam 71 auf dem „telefunken“-label bei teldec raus.

http://www.udo-lindenberg.de/lindenberg_first_album.58086.htm#

anfang der 80ger als das vinylsterben einsetzte und die cd sich durchsetzte hate ich die chance diese lp für mein archiv zu retten.

bis inkl. 1975 habe ich alle,das sind für mich die besten.

ich hoffe das nun einige nachvollziehen können ,das dieses strassenschild einen emotionell hohen wert für mich hat und UNgeputzt anne wand kümmt.

heußweg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie

schön gruss

hofnar

Share and Enjoy

2 Gedanken zu „was den einen seine abbey road is den annern sien heußweg ( jugenderinnerungen)

  1. Börse DOTTIKON

    Kann ich nachvollziehen Stefan!
    In den Anfängen gefiel mir Udo ebenfalls (Ball Bompös u.ä.).

    Als Beatles-Fan der ersten Stunde habe ich an unserem Haus vor vielen Jahren ein PENNY LANE-Schild angebracht, ist aber höchstwahrscheinlich eine Repro.

    Grüsse in den Norden

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.