Schade, Schade, Schade wirklich schade

…. dachte ich, als ich dieses seltene und schöne sehr alte Exemplar einer Seifenwerbung sah. So wie es aussieht ein typischer Bodenfund (Erdboden) mit den entsprechenden Beschädigungen. Durch gelöste Salze findet der „gefährliche“ Rost unter der Erdoberfläche einen besonderen Nährboden. Diese „Ausblühungen“ und angegriffenen Emailoberflächen sind auf Erdbodenfunden leider oft zu finden.

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

Ein Gedanke zu „Schade, Schade, Schade wirklich schade

  1. schilderdani

    Das Oehmig & Weidlich-Schild ist für mich eines der schönsten zum Thema „waschen“….
    Bin gespannt,für wieviel dieses weggeht 😉
    Eine Restaurierung würde sich lohnen,finde ich!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.