Gladiator

Hallo
Aus meiner ehemals (längst aufgelößten) nicht gerade unbekannten Schildersammlung möchte ich euch ein „Schreibtischschild“ (über selbigen hing es bei mir jedenfalls bis vor ein paar Stunden) zum Kauf anbieten.
„Bestellungen auf EMAIL-SCHILDER „Marke Gladiator“ in jeder Grösse, Form und Ausführung werden hier entgegengenommen.“Gldiator

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Fette Platte, Jugendstil-Motiv, Zuckerguss-Schrift und Frauenkopf, leicht bauchig gewölbt, 18x48cm, schwer.
Zustand echte 1-2, unauffällige Schramme im Gesicht, Steinschlag in der größe einer 2 Euro Münze unter dem großen E sowie winziger Schaden unter dem rechten Schraubloch in Berlin *gg ausgebessert,einige kleine unauffällige matte Stellen.

(Fotos bei ernsthaftem Interesse per e-mail) Kein Lack-kein Schmäh, sehr dekoratives Schmankerl, vor langer Zeit mal dem „Schilder“ Pabst bei einem guten Glas Wein *gg* abgehandelt…
Nicht für lau, Preis aber Verhandelbar!(Bitte NUR ernsthafte Angebote abgeben…)unter:

mncairoinfo@googlemail.com
Allen Sammlern auf diesem Weg glänzende Augen und viel Zuckerguss unter den Fingern im Jahr2009 wünscht…
(ehemals) „Schildersammler“ aus dem Frankenland…..

Anzeige



4 Gedanken zu „Gladiator

  1. Schildersammler Beitragsautor

    Hallo Kai, Jens und all die anderen die mich gleich „wiedererkannten“
    @Jens: Schock- Wurde Jürgen abgesetzt? 😉
    (Wein und Schilder waren immer erste Sahne, lacht)

    @Kai und Jens: Nun, es gibt keinen Startpreis, allerdings ein „verstecktes“ Limit,das sich in den engen Grenzen des Tausender-Bereichs bewegt,nach oben bin ich da allerdings ganz offen *gg*….

    @ALLE: Also kein Geierstück sondern ein Schnäpchen für den erfahrenen Sammler. Angefordete Bilder sind per mail unterwegs.
    Lacht, und für die dies immer noch nicht wissen,“Schildersammler“ war mal meine gutbesuchte Webside..
    Ansonnsten freu ich mich das sich ein paar altbekannte Nasen hier in diesem feinen Schilderblog umsehen.
    Gruss Manfred

    Antworten
  2. uwe

    hallo schildersammler,

    kann mich gut an mindestens einen stand auf der münchner börse erinnern wo ich die schönen schilder, die du mit hattest, mindestens bewundern konnte…habe dann gegen ende, glaube bei dir, noch einen kleinen zahnstocherhalter mit emaillierten schildern aus bodenbach gekauft.
    das der pabst ein großer weinkenner ist, ist in der szene ja allgemein bekannt.wein,schilder und preise waren wohl immer top!
    gruss
    uwe

    Antworten
  3. Schildersammler Beitragsautor

    Mann Uwe!
    Freut mich auserordendlich auch dich hier wiederzusehen. Ich erschliese daraus das deine Leidenschaft für den Glanz und die Glut des „Gefrohrenen Feuers“ nicht erloschen ist.

    Hoffe dann allerdings schwer, das dieses kleine, ausergewöhnliche Schmuckstück aus Bodenbach noch immer deinen „Tisch“ ziert.

    Was für ein Teil! Die Erinnerung treibt mir doch glatt etwas Wasser in die Augen….
    Mensch Uwe, zündle nicht….. München, Flohnheim, Micky’s Parkplatz….boehyy, was waren das für Zeiten!!! (lache schon wieder, kannst du dich noch an die „Bauzäune“ erinnern die ich in München in den ersten Stock geschleppt habe um „meine“ Teile würdevoll zu präsentieren?……)

    Nun schwitze ich vorzugsweise unter der Ägyptischen Sonne,wenn ich mich nicht gerade wie jetzt im Frankenland rumtreibe, denn dorthin hat sich mein Interesse verschlagen, die Begeisterung ist geblieben, nur die bewunderten Stücke sind um einiges älter geworden….

    Wasn Blog, ich bin ganz baff!

    Uwe grüss mir die alten Haudegen und den Rest der jüngeren Bande der Blechstreichler, die sich in diesem wunderbaren Blog rumtreiben….

    Gruss

    PS: @ marco, meine ehemalige Schildersammlung ging an und durch viele Hände, gut möglich das das eine oder andere glänzente Teil seinen Weg zu Micky’s Auktionen fand, bei einigen bin ich mir ganz sicher…..(oder wars doch öffters umgekehrt?)
    *gg* Manfred

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.