Süße Schokolade und würziges Maggi

.

Wer kennt sie nicht, die tollen Frischfund-Berichte. Man liest sie und denkt sich nur „Klasse, dass man sowas noch findet“! Natürlich ist es eines jeden Sammlers Traum auch mal in den Genuss von scheinbar fast 100 Jahren unberührter Reklame zu kommen. Der Staub der vergangenen Jahrzehnte, die Patina, die Sammlerherzen höher schlagen lässt…

… so – genug rumgeeiert. Endlich konnten wir auch mal Vollzug melden:

Ein Bekannter, der als Dachdecker tätig ist, schickte uns eine Nachricht per Whatsapp: „Guck mal, haben wir heute gefunden. Die lagen da im Dreck rum! Ihr sammelt doch sowas. Ist das was für dich?“ Auf den wenigen Fotos, war nicht viel zu erkennen. Ein bisschen Pappe hier, ein wenig Blech da. Für Laien Schrott, für uns Gold! Aber hallo! Natürlich ist das was. Also ab zur Bank, Scheine gezogen und mit Vollgas Richtung Zielort. Die Jungs wollen natürlich auch ihren Finderlohn!

Da lag er, der Haufen Altmetall! Schild für Schild durchgegangen und siehe da! HERZRASEN! Gibt`s das? Ein kleines Cacao Kind! Cacao Suchard! „Cacao Suchard – Cacao Suchard Soluble“ Da sitzt es nun lachend vor uns das kleine Mädchen und feut sich über die Schüssel Cacao!

… aber damit nicht genug. Mensch, da ist ja noch ein Schild in Papier eingeschlagen. Anhand des Gewichts ließ sich schon erahnen, dass es nur Emaille sein konnte. Umschlag für Umschlag legten wir das gute Stück frei! Das Gefühl hat sonst nur der kleine Klaus, der das erste Mal Brüste sieht! GEILOMAT! Goldschatten, seltene Ausführung! Ein Maggi im Zustand 0 – ungehangen! Jungfräulich wie der kleine Klaus!

Das Maggi sollte bestimmt dem ein oder anderen bekannt sein. Was ist jedoch mit dem Suchard? Wir haben es bisher noch nicht gesehen – gut wir sind auch relativ junge Sammler. Aber was ist mit den alten Hasen unter euch? Könnt Ihr uns dazu mehr sagen?

Falls mehr Bilder erwünscht werden, könnt Ihr uns gerne über http://www.german-picker.com/german-pickers/kontakt-contact/ eine Nachricht zukommen lassen. Wir freuen uns natürlich auch über Infos. Ob hier in den Kommentaren oder per Mail – schon mal danke! 😉

Beste Sammlergrüße!

Manu & Chris

German Pickers

Bild

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie
DIE SCHILDERJAGD 2. Auflage Auf den Spuren historischer Firmen und Markenreklame mit EXTRA TEIL "FÄLSCHUNGEN"
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

87 Gedanken zu „Süße Schokolade und würziges Maggi

  1. laferme

    Wow erstmal alles gute und viel Spaß mit dem Fund. Wer träumt nicht davon. Das Maggi wird gerade aus der Sammlung Jansen bei M. Waue angeboten.

    Antworten
  2. tom_wien

    zum Glück, so scheint’s, war der Fund nicht in Wien – hätte bestimmt nichts abbekommen 😉
    Trotzdem herzlichen Glückwunsch – meine ich Ernst! Sind wirklich tolle Sachen dabei.

    Antworten
    1. German Pickers - Manu

      Danke keek! Ja da sind ein paar wirklich schöne Stücke dabei. Wobei wir uns bei dem Maggi nicht ganz einig sind ob wir es behalten wollen. Es ist schön, keine Frage. Aber wir sind nunmal zu zweit und mittig durchschneiden ist keine Option. 🙂
      Eventuell geben wir es ab, teilen den Erlös und jeder kann sich dann ein Schild seiner Wahl anschaffen. Schauen wir mal….

      Antworten
    1. German Pickers - Chris

      Hallo Andreas,

      Vielen lieben Dank!

      Das Knorr’s wurde nur mit Wasser gereinigt.
      Der Dreck sieht schlimmer aus als es war.

      Antworten
  3. Börse DOTTIKON

    Da kann man echt nur gratulieren!
    Ich kenne mich in Sachen Blech-Schokolade nicht so aus, aber ich vermute stark, dass das Suchard sehr selten ist und jemand, der in dieser Richtung (sehr alte, liebliche und naive Motive) sammelt, wird wohl im Herzen ein paar Schläge pro Minute zulegen. Auch das Maggi ist wunderbar, vielleicht wird jedoch das Auktionsergebnis bei MW dadurch etwas gedämpft … und natürlich auch die anderen Schilder … ich freue mich mit Euch!

    Antworten
  4. Dani

    Wenn das Suchard zum Verkauf steht, wäre ich interessiert und würde ein Angebot machen.
    Wenn es zum verkauf steht, bitte um Kontaktaufnahme

    Antworten
  5. oscarchen.m

    Hallo Laferme, ich zweifel nicht an der Echtheit des Schildes, sondern mich hätte mal interessiert wie die Aufhänganleitung auf der Rückseite aussieht!

    Nicht immer gleich vorverurteilen, ich sammel immerhin seit fast 25 Jahren und kann ein Repro schon von einem Original unterscheiden! (habe das Schild übrigens selber)!

    Also…! Psssst

    Antworten
    1. laferme

      Achso hört sich so an entschuldige. Die 25 Jahre brauch ich nicht hier gibt es genügend andere die sich über ihre Zeit und Schilder definieren. Ich meine das hat keiner nötig ob ein Jahr oder 50 Jahre Sammler…

      Antworten
  6. oscarchen.m

    Hallo Laferme,
    Entschuldigung angenommen, wollte nur damit sagen, dass ich nicht erst seit einer Woche Schilder usw. sammel. Wollte mit den 25 Jahren nicht auf den Putz hauen, davon halte ich auch nichts, aber manchmal…!
    Gruß

    Antworten
  7. www.schilderjagd.de

    Wunderbar, das versetzt einen doch fast 20 Jahre zurück wie 1995 mein Gott wie die Zeit vergeht … das waren noch Zeiten aus Baustellen was abzuholen… diese schöne Euphorie und der Puls davor. Gut gemacht wir brauchen mehr junge Sammler, wenn ich mir das Durchschnittsalter so ansehe naja. 🙂

    .

    Antworten
  8. German Pickers - Chris

    Hallo,
    vielen Dank für die Glückwünsche zum Fund @schildbirger, schilderjagd, nick, mätu & mehlsack! 🙂

    Da wir nun seit gestern zahlreiche Emails erahlten haben, haben wir uns dazu entschlossen das Maggi heute Abend ab 21 Uhr bei eBay starten zu lassen als Auktion. Jeder soll die Chance haben mitzubieten. Wir möchten dadurch die Sache transparent gestalten und niemanden übergehen oder vergessen. Wir denken, das ist für alle die fairste Lösung.

    Antworten
  9. Uwe

    Das ist eine faire Lösung mit dem Maggi. Wird sicher um die 2 TSD landen. Allerdings kann man solche schönen Teile besser und teurer direkt verkaufen. 10 Tage bei eBay machen aus diesem grandiosen Frischfund eine kleine Internethure.
    Davon abgesehen, ein toller Fund!! Ich kann mich noch gut an die Gefühle erinnern, wenn man im Auto sitzt und nicht weiß was einen erwartet. Das war vor whattsapp. Meinen Glückwunsch !!

    Antworten
    1. German Pickers - Manu

      Hallo Uwe,
      danke für die Glückwünsche. Ja der Nervenkitzel ist schon was besonderes! Das brennt sich ein! 😉
      Wir hätten sicher die Chance gehabt es direkt zu verkaufen. Haben uns aber für diesen Weg entschieden. Wie gesagt, wir wollen auch keinen enttäuschen.
      Tja das Thema „Internethure“ sehen wir locker. Da wir bei Facebook und im Internet unsere Sammlerseite German Pickers haben, machen wir kein Geheimnis aus unserer Sammlung und sind generell sehr öffentlich zugänglich. Es ist doch schön auch diese Stücke zu teilen. Gerade dadurch haben wir als Jungsammler auch schnell den Kontakt zu anderen Sammlern finden können, was ja nicht immer ganz leicht ist. Ich wohne in Wien, Chris in Koblenz – wir beide sind beruflich sehr eingespannt und hatten deswegen noch nicht die Möglichkeiten die bekannten Events wie Auktionen/Reklamebörsen zu besuchen (Neuss nächstes Jahr steht aber ganz oben auf der Liste). Deswegen sind wir froh über Schilderjagd, unsere Webseite und Social Media mit anderen Sammlern in Kontakt zu kommen.
      Ich verstehe aber auch genauso, wenn jemand sehr defensiv mit seiner Sammlung und prinzipiell mit dem veröffentlichen von Fotos oder Schilder umgeht.

      Jeder handhabt das Thema eben anders. Wir gehen diesen Weg, der auch bei anderen „Jungsammlern“ das Interesse schon geweckt hat. Viele, die sehr jung sind und das erste Mal mit Reklame in Berührung kommen schreiben uns an. Oft mit der Botschaft, dass generell Interesse besteht, allerdings oft ein wenig schüchtern sind „die eingeschworene Schildergemeinde“ auch mal um Rat zu fragen, und deswegen froh sind ein paar jüngere Sammler wie uns gefunden zu haben, die auch noch „grün hinter den Ohren sind“. Ich weiß noch wie es bei mir war am Anfang. Man traut sich nicht so richtig ran an die Sache, gerade als relativ junger Anfänger.

      Jetzt bin ich ein wenig abgedriftet, aber ich denke die Message ist klar. Wir stehen hinter unserer goldigen Internethure! 😀

      LG aus Wien!
      Manu

      Antworten
  10. maggisammler

    Mit Sicherheit wird es mehr als 2000 € im Zustand 0 erreichen. Der Spratts Hahn ist wohl einer der nicht zum Zuge bei dem Abverkauf kam stimmts ? Lasst es Euch nicht schlecht reden… Internethure wäre es ja jetzt schon. Kann es auf dieser Seite eigentlich nie ohne Neid und Mißgunst zugehen?

    Antworten
    1. Uwe

      Moin Maggisammler,
      wenn ich Wert auf deine Meinung lege, sage ich dir gern Bescheid! Solange unterlässt du bitte im Zusammenhang mit mir Begriffe wie Neid und Missgunst. Ich bin da empfindlich und kann diesen anonymen Müll im Netz nicht gut ab. Wenn du einen Arsch in der Hose hast , kannst du mich gern nächste Woche bei Micky ansprechen. Aber da fehlt euch Internetgroßkotzen leider immer die Traute.
      An Maggischildern habe ich übrigens genausoviel Interesse wie an anonymen Anmachen im Netz- gar keins!
      Viele Grüße
      Uwe Treichel

      Antworten
  11. Uwe

    Mein Name ist übrigens Uwe und nicht Sprattshahn. Solltet du mich nochmal persönlich beleidigen, indem du mich abwertend Sprattshahn nennst, werde ich Wege finden, mich persönlich bei dir zu melden .

    Antworten
  12. microsammler

    Hey Jungs!
    Ich dachte eigentlich das ich den schönsten Maggineuzugang 2016 zeigen konnte aber ich muss sagen das von euch gezeigte Schild ist nicht von schlechten Eltern. Die Fundstory und die Fotos dazu motivieren mich und sicher viele andere auch, nicht aufzuhören weiterzusuchen. Gut gemacht und natürlich dreifaches Glück dabei. Zum einen der Anruf, zum anderen der gute Lagerplatz und somit die Erhaltung und dann auch noch so ein seltenes Stück……genial! Besser kann es fast nicht laufen, nur gleich selbst finden hätte das alles noch steigern können. Ich glaube zwar das euch der Verkauf irgendwann mal leid tun wird, wünsche euch aber alles gute dafür.Das wird sicher eine geile Auktion! Lieben Gruß auf die andere Seite der Donau vom micro

    Antworten
  13. sammlerpaule

    Hey Pickers,

    Hammer, Hammer, Hammer!!

    Meinen allerallergrößten Glückwunsch zu diesem Fund des Jahrzehts!
    Das wird nicht mehr zu toppen sein!

    Danke auch für die super super faire Lösung, das Maggischild auf ebay einzustellen. Das ist echt total fair von euch, weil so jeder, auch die Leute, die sonst keine Chance haben gegen die Geldsäcke, zum Zuge kommen und sich das Wahnsinnsteil schnappen können.

    Das könnte hier echt mal als Vorbild genommen werden.

    Nochmal: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

    Antworten
    1. hofnar

      moin sammlerpaule!

      bin nochmals wieder die alten kommentare durchgegangen.
      immer wieder die gleiche handschrift.
      inspector clouseau ist gegen dich ein wahrer verkleidungskünstler.
      für dich sehe ich schwarz.

      schön gruss
      cato ;- )

      Antworten
  14. uwe

    Na, dann hoffen wir mal, dass so ein armer benachteiligter Underdog genügend Kohle gespart hat, um gegen die GELDSÄCKE anzukommen.
    Sozialromantik nicht nur bei den Idioten von PEGIDA sondern jetzt auch in den Kommentaren auf Schilderjagd.
    Ich habe mal vorläufig 2.000.-€ geboten (bin aber schon überboten), damit es den Leuten, die sonst keine Chance haben, nicht ganz so einfach gemacht wird. Ich werde gleich nochmal mit ein paar Hundertern nachlegen…oder doch lieber in ein Hassforum wechseln und Geldsäcke beschimpfen…oder mal in meinen Bekanntenkreis Schilder (ich mache das seit 37 Jahren…Angeber, Großkotz, Idiot, wer will das wissen, halt doch die Fresse Sprattshahn…) nachfragen ob jemand einen (oder heißt es den?) Maggisammler kennt…

    Antworten
  15. laferme

    Guten Morgen ich bin auch der Meinung es wird mehr als 2000 € kosten und keine Internet Hure werden siehe auch Phänomen Zigarette. Jetzt schon die Fundauktion des Jahres. Ich hoffe dass ich meine Meinung zum Ausdruck bringen kann ohne shitstorm. Danke

    Antworten
  16. schilderfritze

    Auch von mir einen dicken Glückwunsch zu diesem Fund! Das Maggi ist ein echtes Sahnestück, das ich an eurer Stelle sicher behalten hätte, auch wenn ich es mir mit Jemaden hätte teilen müssen. Verkaufen kann man das gute Stück dann immer noch, wird ja nicht weniger Wert 😉 Aber ich denke ihr habt euch die Sache gut überlegt, wünsche maximale Erfolge für die Auktion und weiteren Bergungsaktionen!

    Antworten
    1. German Pickers - Manu

      Vielen Dank! Ja , es ist natürlich ein seltenes und schönes Schild. Ehrlich gesagt hat es für uns aber nicht den Stellenwert wie für andere Sammler. Deswegen ist es für uns auch schön zu wissen wenn es in Hände kommt, die dieses Schild schon lange haben wollten. Natürlich geben wir das Schild mit einem weinenden, aber auch lachenden Auge ab! Wenn es letztendlich ein Sammler bekommt, für den dieses Schild ein Highlight ist, ist es doch auch ein schönes Gefühl… 🙂

      Antworten
      1. schilderfritze

        Leben und leben lassen, schöner Ansatz! Der künftige Besitzer wird sich zu Recht dran erfreuen können. Wenn Ihr nicht so sehr dran hängt ist es wirklich das Beste das Schild zu verkaufen und sich dann davon ein richtiges Wunschschild zu finanzieren. Ist auch meine Philosophie. Schilder kommen und gehen.

        Antworten
  17. sammlerpaule

    Moin Hofi,

    es gibt härtere Schicksale als schwarz zu sein, glaub mir.

    Auch wenn du dir das vielleicht nicht vorstellen kannst.

    Ansonsten:

    „Ein bisschen Spaß muss sein
    Dann kommt das Glück von ganz allein
    Drum singen wir tagaus und tagein
    Ein bisschen Spaß muss sein.“ (Roberto BLANCO)

    Be FLY 🙂

    Antworten
  18. Börse DOTTIKON

    Es ist bedauerlich, dass es in diesem Blog immer wieder zu Gehässigkeiten kommt, aus welchen Gründen auch immer. Wir sind doch alle in der gleichen Sache unterwegs, sollten unser Hobby und die Freizeit geniessen.
    Allen einen schönen Tag!

    Antworten
    1. Uwe

      Ich wiederspreche dir nur ungern, aber wir sind ganz sicher nicht alle am gleichen Thema interessiert. Hier gibt es einige, die haben mit Reklame nichts am Hut. Dummschwätzer, Unzufriedene, Cabriofahrerund sonstige Kuriositäten, die du auf allen Seiten findest. Von denen hat hier noch keiner ein Schild aus der eigenen Sammlung hochgeladen.
      Pöbeleien, Beleidigungen und Rassismus stehen derzeit hoch im Kurs in meinem Land. Von mir gibt es dafür im Netz verbal auf die Fresse.

      Antworten
  19. German Pickers - Manu

    Hallo Uwe,
    danke für die Glückwünsche. Ja der Nervenkitzel ist schon was besonderes! Das brennt sich ein! 😉
    Wir hätten sicher die Chance gehabt es direkt zu verkaufen. Haben uns aber für diesen Weg entschieden. Wie gesagt, wir wollen auch keinen enttäuschen.
    Tja das Thema „Internethure“ sehen wir locker. Da wir bei Facebook und im Internet unsere Sammlerseite German Pickers haben, machen wir kein Geheimnis aus unserer Sammlung und sind generell sehr öffentlich zugänglich. Es ist doch schön auch diese Stücke zu teilen. Gerade dadurch haben wir als Jungsammler auch schnell den Kontakt zu anderen Sammlern finden können, was ja nicht immer ganz leicht ist. Ich wohne in Wien, Chris in Koblenz – wir beide sind beruflich sehr eingespannt und hatten deswegen noch nicht die Möglichkeiten die bekannten Events wie Auktionen/Reklamebörsen zu besuchen (Neuss nächstes Jahr steht aber ganz oben auf der Liste). Deswegen sind wir froh über Schilderjagd, unsere Webseite und Social Media mit anderen Sammlern in Kontakt zu kommen.
    Ich verstehe aber auch genauso, wenn jemand sehr defensiv mit seiner Sammlung und prinzipiell mit dem veröffentlichen von Fotos oder Schilder umgeht.

    Jeder handhabt das Thema eben anders. Wir gehen diesen Weg, der auch bei anderen „Jungsammlern“ das Interesse schon geweckt hat. Viele, die sehr jung sind und das erste Mal mit Reklame in Berührung kommen schreiben uns an. Oft mit der Botschaft, dass generell Interesse besteht, allerdings oft ein wenig schüchtern sind „die eingeschworene Schildergemeinde“ auch mal um Rat zu fragen, und deswegen froh sind ein paar jüngere Sammler wie uns gefunden zu haben, die auch noch „grün hinter den Ohren sind“. Ich weiß noch wie es bei mir war am Anfang. Man traut sich nicht so richtig ran an die Sache, gerade als relativ junger Anfänger.

    Jetzt bin ich ein wenig abgedriftet, aber ich denke die Message ist klar. Wir stehen hinter unserer goldigen Internethure! 😀

    LG aus Wien!

    Antworten
    1. Uwe

      Die Werbung für das Maggi und der derzeitige Preis geben euch Recht!
      Für mich sind übrigens alle Schilder die übers Netz angeboten werden, egal ob eBay oder fb Internethuren. Das hat sicher mit meinem Alter und mit meiner Virliebe für Flohmärkte, Dachböden und Auktionen nebst Parkplatzmarkt zu tun.

      Antworten
  20. Wolf

    Hallo Leute,

    reihe mich eben nochmal ein und gratuliere herzlich zu den schönen Funden!
    Denke, es geht hier eben nicht „nur“ um das tolle Maggi, sondern ganz allgemein um einen grandiosen Fund, der heutzutage doch eher selten geworden ist. Großes Kino!
    Und vor allen Dingen meinen Dank für das Teilen der Freude!

    Antworten
  21. jora

    Hey Manu,hier nochmal über diesen Weg herzlichen Glückwunsch,werde sehen ob ich mitbiete oder den Spekulanten den Vorzug lasse,ist aber in jedem Fall eine faire Lösung für alle Interessenten.
    Bei dem was du etwas off topic ( Für die Senioren etwa als “ neben dem Thema “ zu übersetzen 🙂 ) geschrieben hast,gebe ich dir vollkommen Recht,ihr macht das schon super und ganz so frisch seid ihr ja auch nicht mehr…
    Wenn ich mal zurückdenke,wie das bei mir um 2008/2009 angefangen hat,sehr viel Input kam über die Seite hier,man kannte aber noch kaum einen persönlich…das war schon lustig damals,ich schmunzle noch heute wenn ich mir meine ersten lustigen Kommentare und Beiträge durchlese…
    Aber die Leute live/offline kennenzulernen mit all Ihren Marotten und lustigen Art ist nochmal ne Schippe besser … Kommt mal nach Essen 2017,da rennen fast alle rum,die hier lesen und schreiben,ihr werdets nicht bereuen…

    Der Uwe ist in echt auch ganz lieb wenn man ihn kennt und online nicht auf die Palme gebracht hat vorher

    Grüße
    Jochen

    Antworten
    1. German Pickers - Manu

      Hey Jochen!
      Ja stimmt, Essen wollen wir ja auch hin. Ist diesmal Gott sei Dank auch Sonntag, so kann ich Montag ohne Stress den Rückflug antreten. Wir sind schon gespannt die einzelnen Nasen mal persönlich kennenzulernen. Da sehen wir uns ja dann auch das erste mal in Natura! Roll schonmal die Fässer ran. Nach so langen Reisen ist der Durst immer unerträglich… 🙂

      Antworten
  22. achim

    Moin kinnings Blanco Paule und verbale Kriegsmaschinen Hühner Hähnchen maggigammler und Börsen ihr seid ja richtig coole Leute echt cool. Echt coole Typen seid Ihr. Setzt mal die Dosis Maggi Würze etwas niedriger dann klappt es auch mal mit den Internet Huren und der Aufmerksamkeitsdrang lässt nach. Was ist unsichtbar und riecht nach Maggi ? Na ? …. ein Sammler Furz….hoffentlich komm ich jetzt nicht zu rtl 2 sendung verklag mir doch. Pubs

    Antworten
    1. Uwe

      Hab‘ mich schon gefragt, wann Achim es nicht mehr aushält und seine Sabbereien rauslässt…Herzlich willkommen !!
      Wer fehlt denn jetzt noch in der Idiotenriege?

      Antworten
  23. Blechdosenjunkie

    Nur wer cool ist, schweigt und geniesst!

    Aber für die German/Austrian pickers mach ich mal ne Ausnahme.

    Auch von mir heisse Glückwünsche, wir sehen uns 2017 in Essen.

    Und Achim, kommst du auch, oder bist du ein Phantom?

    Gruß vom Blechdosenjunkie

    Antworten
  24. jora

    Servus.

    @ Uwe – mir gehts nur um das Maggi…

    @ Manu – Hopfenkaltschale gibts abends im Bistro gegenüber genug,jedoch empfiehlt sich die Anreise am Vortag ….

    Antworten
  25. mrgrinton

    Moin Mädels, Anstandslos muss ich Feststellen das Ihr meinen Kommentar Rekord geknackt habt, 2013 – 62 Kommentare, hiermit wiederlegt, Herzlichen Glückwunsch, knackt die 100

    Antworten
    1. achim

      Ist es in euer doch recht kleinen Welt ein Wettbewerb Kommentaresammler ? Ich dachte es gibt Schilder. Hier noch ein Kommentare. Toller Kommentar ja macht die 100 voll.

      Antworten
  26. Falk

    Gut: Das Schild wird schon wieder preiswerter, gestern noch 2230 Euro,
    heute wieder bei 2050 Euro.
    Schlecht: Langsam geht mir mein Popcorn aus….

    Antworten
  27. laferme

    Wer die längsten Sammler Jahre hat. Die besten Schilder oder die größte Fresse. Jetzt wer hat die meisten Kommentare. Auch nicht schlecht.

    Antworten
  28. Uwe

    Wahrscheinlich einer von den Unterprivilegierten, die den Geldsäcken mal zeigen wollen, wie Chanchengleichheit aussieht. Und dann hat er nachgezählt und musste sein Gebot leider zurückziehen . REVOLUTION mal wieder vertagt. Alles bleibt beim Alten!!
    Und jetzt ist auch noch meine kubanische Hoffnung auf andere Verhältnisse mit 90 Jahren verstorben.
    Vielleicht wollen sich paule, lagerme und Achim da ja als revolutionäres Triumvirat bewerben…
    Wenn ich für die Entrechteten Fremdwörter übersetzen soll, meldet euch!!
    In diesem Sinne: FREUNDSCHAFT

    Antworten
  29. achim

    @Commandante die Revolution der Arschkriecher deutscher Michel. Er hat gesprochen und vergessen die Spülung zu tätigen. 🙂 Fachbegriffe sind an der Bahnhofs Toilette nachzulesen. Danke

    Antworten
  30. sammlerpaule

    @uwe

    meinst du etwa mich mit paule? wir waren doch freunde in unserem bündnis gegen die achims dieser welt. und jetzt wirfst du mich mit ihm in einen jaucheeimer? hab ich das verdient? ich bin doch nur ein armer troll, der spaß machen will wie hofi und all die anderen narren auf dieser seite. schluchz!!!

    Antworten
  31. Uwe

    @ Heidelberg – Du mit Achim und den anderen als Lenker auf Kuba habe ich mir so schön vorgestellt!
    Als ich über Cabriofahrer sprach haben sich auch Leute angesprochen gefühlt, die gar nicht gemeint waren…
    Gerade wir Schildersammler sollten doch wissen , dass es nicht nur schwarz und weiß gibt , sondern viele Farben dazwischen!!
    Und schmeiß Manni nicht so mit Arbeit voll!! Der soll für mich arbeiten und nicht ständig fremdgehen…

    Antworten
  32. sammlerpaule

    jetzt klingste wieder wie der alte uwe, mein hero 🙂

    hab mir schon sorgen gemacht.

    der manni arbeitet sehr gerne für mich, weil er mich so trollig findet 🙂

    als nächstes bekommt er ein chocolat villars, bei dem fuchs fehlt die nasenspitze, das schafft nur manni.

    Antworten
  33. salem88

    Hallo, ich schätze das Maggi- Schild wird knapp die 4000 € erreichen so der interne „Highendsammlerfunk.“ Der Zustand ist einmalig. Viel Glück den beiden Findern.

    Antworten
    1. achim

      Aha da ist es gelandet… ist ja Wahnsinn junge junge kam gar nicht in der Tagesschau ihr völlig abgefahrenen wichtigen Leute. Hoffentlich kommt jetzt nicht wieder einer mit Anwalt:-).

      Antworten
  34. Norbert

    Was ist heute nur mit der Jugend los. Ich finde auch nach einem „Maggi“ Fund schön auf dem Boden bleiben. Die ganze Händler Riege auf Kleinanzeigen als billige Abjager und Schnäppchenzahler zu bezeichnen spricht für sich. Überlegt mal wer das Maggi Schild letztendlich gekauft hat.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.