satrap zum 2ten

hallo zusammen

noch bevor ich eigentlich emailschilder sammelte hatte ich auch das auge immer auf schönen sachen….. ich war damals junger selbständiger architekt und wüllte mit einer horde schulkinder in einer schuttmulde vor dem zu liquidierenden fotogeschäft…war schon peinlich als die alte besitzerin aus dem fenster sah und rief was wir da machen…die kinder sind verstoben…nur ich blieb….es wurden hunderte von schätzen an diesem tag zerstört…foto glasnegative und vieles mehr….. unter anderem fand ich das abgebildete satrap email thermometer…leider war die steigsäule defekt (wer weis wo ich eien machen lassen kann die passt?) ich bin der meinung die firma satrap ist aus italien… habe dazu schon einige hinweise gefunden…. sieh auch italienischer text….unten

liebe grüsse aus der schweiz

bild-163_jpg.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

2 Gedanken zu „satrap zum 2ten

  1. Jens

    Hallo,

    da hat sich die Schuttwühlerei gelohnt, über Satrap hat michl mal einen ausführlichen Beitrag geschrieben siehe:
    http://www.schilderjagd.de/?p=2363

    Die Herkunft ist eine gute Frage ?? Sie könnten ja auch nach Italien geliefert haben ??

    Thermometer kann man anfertigen lassen bei bestimmten Firmen, oder man sucht auf dem Flohmarkt solange nach alten Holzthermometern mit Säule bis man das passende findet.

    Gruss Jens

    Antworten
  2. Christoph

    Hallo Mätu, wird wohl nichts heute mit Klaus, bei diesen Strassenve4rhältnissen, oder?
    Ich hatte das gleiche Problem mit einem SPA, das habe ich bei der Glasbläserei Rahm in Muttenz anfertigen lassen nach Vorlage (CHF 100.– = ca. EUR 68.–). Tel. 061 461 07 77.
    Klaus hatte mir danach noch seinen KOntakt gemailt, wusste aber icht, ob der noch unter uns weilt. Zitat:
    Thermometer-Hersteller:
    Friedrich Mämpel
    Industrie- und Laborthermometer
    Gretherstraße 18
    D-79539 Lörrach
    Tel: 07621/10551
    Fax: 07621/14620
    Ich hoffe mal, der gute Herr Mämpel ist noch unter uns. Auf jeden Fall ein Topp-Handwerker aus Thüringen (ehemalige DDR, viel Glasindustrie), der Dir die Sachen sicher zu einem sehr guten Preis anfertigt.
    Mein Trick:
    Falls die Steigsäule intakt ist, aber die Flüssigkeit darin „gerissen“, funktioniert folgender Trick häufig:
    Ab in den Tiefkühler bei der tiefst möglichen Temperatur (bei mir -28 Grad). Dann raus nehmen und von Hand „schleudern“, also schwingen mit dem ausgestrekten Arm, aber so das sie nicht bricht…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.