salem gold, yanidze dresden & mavrides schweiz

No Gravatar

hallo zusammen

noch 2 neueingänge…..

das mavrides cigarettes cairo blechschild…. alter wohl 30 er jahreFoto-305

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie ist eine schweizer cigaretten marke….  was wohl das est est no no im wappen heist 🙂 für ein blech doch relativ schwer und massiv…. fast wie ein leichtes dünnes emailschild… .-)

das salem gold  in einem sehr schönen zustand nur 2 minimalste randschäden der weiss schwarze rand hochglanz, das gelb erhaben emailiert das restliche grün und schwarz ein wenig gespränkelt und seidenmatt. wohl hersteller bedingt…

Foto 2-32

ein wenig schräg anzusehen die ungewohnte form für ein emailschild, nur ganz wenige packungen wurden in dieser form gemacht, ich glaube ein persil gibt es auch so… 🙂 die grösse 16×20 ist das noch ein türschild oder nicht mehr?

Foto 1-35

emailierwerk peters elberfeld

schönen rauchfreien tag

 

mätu

ps jens habe gerade fstgestellt, dass Y wie yenidze gar nicht aufgelistet ist 🙂

 

hier noch das bild der rückseite….Foto-306

und was lernen wir daraus….. da kann mann noch so viele schilder gesehen haben…. es gibt keinen schutz davor, dass mann nicht eine fälschung kauft, und es nicht merkt….

 

Share and Enjoy

7 thoughts on “salem gold, yanidze dresden & mavrides schweiz

  1. oliver

    Hallo, das Schild Yenidze war auch mal bei Wolfgang K. Seite abgebildet unter Fälschungen… Genau in diesem Format. Bist Du Dir da sicher dieses alt ist??? Es gab die Schachteln m.E. nur die im großen Format. Lasse mich gerne belehren.

    Antworten
  2. www.email-schild.ch Beitragsautor

    hallo oliver

    jetzt bin ich dir aber böse grommel grommel….. 🙂 mein schild entwerten … hahaha
    hei nein danke super info… das gefällt mir hier… bin dir sehr dankbar…

    habe wolfgang geschrieben, der weis mir dann sicher noch mehr….

    das schild so in der hand…und hatte doch schon 1-2-3 ich wäre nie darauf gekommen…. jetzt das gelb
    begutachtet… das erhabene gelb…. leichte abreibungen an den höchsten stellen so typisch für ein altes teil…. wirklich gut gemacht die fälschung… frage dann den verkäufer woher es hat….

    stelle noch bild rückseite ein….
    lg
    mätu

    Antworten
  3. pelzprimat

    …ich wollte das Thema Fälschung hier nicht ansprechen-meine erste Einschätzung war sofort-ganz klare Fälschung…als Autor will man das natürlich weder lesen noch hören :-(! So geht es zumindest mir….!
    Letztendlich ist es hier aber nicht mehr nötig, Wolfgang anzuschreiben…die Rückseite, der Zustand und die Größe sprechen leider für sich….:-((( Für jeden Sammler sind das Tiefschläge…wenn man gutes Geld bezahlt hat, ich würde es schleunigst zurückgeben….

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.