Motalin- nicht jedemanns Geschmack

motalin.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie
DIE SCHILDERJAGD TEIL 2 Auf den Spuren historischer Firmen und Markenreklame

http://de.wikipedia.org/wiki/Motalin

Nicht jedermanns Geschmack aber fernab vom Mainstream und verkitschten Schokokindern (mag ich trotzdem auch gerne :-), schlagt mich nicht, und Art Decó pur. Frischer Dachbodenfund aus Brandenburg. Absolut seltenes gewölbtes Emailschild von Motalin, war augenscheinlich mit schwarzen Schrammen und Rostflecken übersäht siehe Beitrag unten, die ich wie folgt weggeputzt bekam.

1. Essig+ Fit schön schaumig Schlagen

2. Einreiben mit Schwamm ca. 10 min warten

3. Mit Aco Pads bearbeiten und auf Hochglanz polieren. Die Schrammen erwiesen sich als irgendwelche Gummi oder Plastespuren die sich auflösten.

4. Dann mit Wasser abspülen

5. Trocken rubbeln, fertig

motalinx.jpg

Maße: 60 x 64 cm

Das Blech war lediglich verstaubt und wurde mit klarem Wasser abgespült. Eine obere Ecke war abgebogen und wurde wieder vorsichtig gerade gebogen.

Maße 1,30 x 0,35

motaliny.jpg

So und Morgen wird es in der Garage aufgebammselt. Vielen Dank an den Verkäufer für die absolut beste Verpackung und schöne Grüße 🙂

Falls noch jemand so ein Email-Schild hat, bitte melden, ich kenne noch jemanden der es unbedingt auch haben möchte !!! info@schilderjagd.de

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

8 Gedanken zu „Motalin- nicht jedemanns Geschmack

  1. Jens Beitragsautor

    Mein Nachruf:

    Das Emailschild wurde mal 2000 von einem bekannten Düsseldorfer Händler (besonders bekannt für Automobilreklame) in einer Liste angeboten (woanders habe ich es nicht gefunden), dort wurde es um die 20er datiert, da Motalin 1927 auf dem Markt kam, bin ich mir sicher, dass das Signet bzw. der Entwurf nichts mit dem 3. Reich zu tun hat. Dargestellt wird eine Kreuz mit jeweils einem Hammer in der Mitte. Da das Mittel die Klopfgeräusche verhindern sollte, wird die klopfende Pleuelstange (Hammer) von einer Hand die in einem M wie Motalin dargestellt wurde, festgehalten. Einfach aber genial. 🙂

    http://de.wikipedia.org/wiki/Motalin

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.