michl’s visionen

.

.

moin!

28/1 sonnabend morgens um ca. 11:20 klingelt das telephon.

michl ut bern/ch:

„hatte mehrmals versucht freitach nacht dich anzurufen war aber ständig besetzt.bist ja garnicht auffer schanze!“

„nee du, schiet wedder ,bin noch am überlegen,weswegen rufst du denn an?“

„hab gestern beim einpennen die vision ,das du heute für 250 euro nen cassanova hund auf der schanze  schiesst . geh hin und nehm nen büschen mehr geld mit.“

herzhaft gelacht + noch geklönt.

bin denn doch los mit nur mit nem foffie, mal kucken nix kaufen.

nen haufen leute getroffen,geklönnt ,keine schilder zu sehn+ tass kaff verhaftet.

gegen drei uhr ,halb durchgefroren wollt ich nach haus aber als altes gewohnheitstier: nein du bist ja noch garnicht durch den kurze überdachten zugang zum „knust“geeiert!

jeep! die üblichen verdächtigen ,50ger – 70ger möbels,lps…

geh so an zwei L -förmig aufgestellten kleiderständer vorbei und seh aus dem augenwinkel ziemlich versteckt in dem winkel nen plakat stehen.

kuck noch mal genauer hin (3 m abstand) kuck die verkäuferin an und sag:

„neeh nä!?“  und sie mit entschlossenen gesicht „dooch!“

nach mehreren „neehs!“ und „dochs!“ steh ich armer kerl da mit nem tierischen noppen-anzug:

holstenplanke.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen holstenplanke1.jpg

schanze.jpg

grössenvergleich  zum 38×58 cm mit thermo holstenplanke4.jpg

das holstenmädel als „E R G“-oschie in 80x120cm gekanntet!!!!nie gesehn oder gewusst dassas das gibt!!

gehandelt bis der arzt kommt, 50 oggen angezahlt,los ne bank gemacht und den rest geholt.

das schild wurde von einen jeansladenbesitzer vor 30 jahren auffen flomo gekauft und ab und zu mal als deko im schaufenster aufgestellt und vor ca. 2 wochen „entrümpelt“.

fachmann fips ut kölle hat für mich noch folgende info aus seinen unerschöpflichen  fachliteratur-archiv besorgt:

“ moin nach hamburch,
ey, super planke – glückwunsch.
ich habe das teil gefunden in einer auktion vom 10. mai 1994 im dorotheum.
unter position 409 ist folgendes zu lesen:
Holsten Bier,
„schmeckt jedem…und zu jeder Zeit“
Deutschland um 1955. Signiert, bezeichnet Boos & Hahn, Ortenberg/Baden.
Rares und plakatives Emailschild mit Darstellung eines Männchens, das ein Tablett mit zwei gefüllten Biergläser und einer Flasche in beiden Händen hält.
Ausführung in photoreprographischer Collage-Technik und Siebdruck, Zustand 1.
Abgekantet, Maße 80 x 120 cm
Starpreis: 12000,- ÖS
Schätzpreis: 25000,- ÖS
Ergebnis: 12000,- ÖS
lieben gruß aus kölle
fips“

(1 Euro =13,7603 Schilling)

dank an fips!

dank nochmals an michl!

is zwar kein cassanova für 250 geworden,nich so schlimm sondern 1000x schöner und seltener und nur nen büschen teurer ;- )

so! nun wird das 80 cm grosse mädel ersma inner wanne versenkt!

da geht noch was!

schön gruss

hofnar

10 Gedanken zu „michl’s visionen

  1. reviersteiger

    Manche sagen „Wer Visionen hat soll zu Arzt gehen“ – Ich sehe das ganz anders, denn ohne Visionen keinen Antrieb – Na gut dem Michl müßte man evtl. nochmal den Unterschied zwischen einem rauchenden Hund und ner Dame mit Papierhut erklären, aber ich denke von Vision zu Vision wird er immer präziser werden 🙂

    Antworten
  2. Jens

    Hallo hofnar tolles schild glückwunsch. kann man nur gratulieren, hoffentlich träumt michl bald von einem schilderfund in meckpomm ein problem türke 😉

    Antworten
  3. Pingback: SCHILDERJAGD » Blog Archiv » Wochenendfrischfund: Holsten XXL 120 x 80 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.