Eckstein Nr. 5 Aus welcher Zeit?

In der Literatur wird oft von einem 30-40er Jahre Entwurf gesprochen, ich bin mir nicht ganz sicher aus welcher Zeit dieses Schild sein kann, allerdings glaube ich, dass es so um 1925 entstanden sein muss.  Die beachtliche Größe von 74 x50 cm macht das Schild sehr dekorativ. (über den Entwurf lässt sich natürlich wieder streiten)

eckstein.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

404px-plakat_suetterlin96.jpg

Plakat von Ludwig Sütterlin um 1910

3 Gedanken zu „Eckstein Nr. 5 Aus welcher Zeit?

  1. mijomueller

    Meiner Meinung nach, ebenso wie der orange Ritter ein Klassiker der stets unterbewertet wird. Dieses Schild würde ich ohne weiteres gerne in meine Sammlung nehmen, wenn es eines am Markt gäbe….. Zustand minimum 2

    Antworten
  2. schilderdani

    Anhand der in Sütterlin ausgeführten Pfennig-Schreibweise sollte man das Schild doch problemlos zeitlich einordnen können !?

    Antworten
  3. maurer

    Ich meine Sütterlin existierte bis 1941, daher kann es auch aus den 30er sein. Allerdings lebt die Marke NO 5 schon seit den 20er. Ich kenne ein grünes Kleinplakat mit ähnlichem Entwurf datiert um 1927! Die Emailschilder sind meistens ziemlich kaputt.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.