die schönste rückseite

hallo

hier kommt das schlusslicht, da ich ja nie schilder von hinten (ist unanständig hat mann mir gesagt) fotografiere….hatte ich keine bilder aber hier gerade eines gefunden 🙂

img_9301.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

gruess mätu

sodeli auch hier die lösung…. traaaaaraaaaaaaaaaaaaa

img_9330.jpg

img_9331.jpg bischen wurmfrass aber schöner glanz ….. gewusst hat es nela, da das schild mal bei ihr in den ferien war… 🙂

16 Gedanken zu „die schönste rückseite

  1. Börse Dottikon

    Sind wir jetzt alle bekloppt, hängen wir ab heute unsere Schilder verkehrt herum auf? (Smile, ich bin mir bewusst, um was es geht.)
    Aber im Ernst: Wir sollten den „Polen“ nicht so genau zeigen, wie echte Rückseiten aussehen …, wenn die einmal alle Geheimnisse kennen welche die Echtheit ausmachen, dann gute Nacht Freunde.

    Antworten
  2. Börse Dottikon

    Nein, die Polen sind nicht doof, aber bis jetzt merkten sie – offensichtlich – noch nicht so genau, wie echtes aussehen soll.
    Bitte um Übersetzung „es harkt“, danke.

    Antworten
  3. Jens

    Ich meine die meisten Fälschungen werden in Indien gemacht und die Schilder bei Wolfgang auf der Seite reklameschidler.com stammen zum größten Teil aus Tschechien. Ich glaube auch nicht dass sie hier gucken müssen wie Rückseiten aussehen, wenn man bedenkt dass dort schon seit hunderten von Jahren emailliert wird !!!

    Antworten
  4. Börse Dottikon

    Ok., mit Polen (in Anführungszeichen) meinte ich global Osteuropa, wobei die Schilder bei Wolfgang auch aus Polen stammen.
    Aber diese gefälschten Fakes lassen sich immer noch gut erkennen, was soviel heisst wie: Noch haben s i e (ich vermeide jetzt tunlichst den Ausdruck „Polen“) nicht gecheckt, worauf es bei Reklame-Emailschildern genau ankommt, bis heute – als einfaches Erkennungsmerkmal – auch bei den Rückseiten.

    Antworten
  5. marco

    glaubt ihr etwa an die märchen die fakes werden in osteuropa gemacht ?? so nier sind schöne löcher drnne ein zeichen für echtheit und was is vorne drauf?? Chokmel see?

    Antworten
  6. Kai

    @ Börs…..

    Die „Polen“, die „Osteuropäer“ „global“, „nicht gecheckt“, Verallgemeinerungen, Vorurteile, „Blödsprech“, dazu allwissende Herr Schlaubelehrungen, kannste Dir denken, wie ich das so meine, schönen Gruß Kai

    Antworten
  7. www.email-schild.ch Beitragsautor

    hallo marco hallo michel nix chocmel see oder chokohler….. aber wohl um 1900-1910
    hallo alle anderen…
    habe jetzt extra schilder abgehängt um euch zu helfen was original und was kopien sind…. oder wie ich selber reinfalle und noch reinfallen werde und was ist mit diesem und jenem….
    gruess mätu
    ( der verräter der den fälschern ungewollt typs gab und jetzt in der bissigen kälte auf der flucht ist ) snif 🙁

    Antworten
  8. Börse Dottikon

    Kai, was haben Sie nur alles in meine Beiträge hinein interpretiert? „Blödsprech“, „Schlaubelehrungen“, auf welchem Mist wachsen solche Wörter? War Ihnen wohler nach dem Absenden dieser Beleidigungen? –
    Und ja lieber Kai, was soll ich zu Ihrem Blog bloss denken … ? Gedanken habe ich mir gemacht, will mich aber nicht auf dieses Niveau hinab lassen.

    Antworten
  9. Kai

    Hä, von welchem Niveau sprechen Sie bei Ihrem Beitrag zu dieser Rückseite, von dem man sich herablassen könnte?
    Ich wollte sie nicht beleidigen, sondern nur meinen ganz persönlichen Eindruck wiedergeben.
    Danke ja, geht mir besser, mußte raus.

    Antworten
  10. Börse Dottikon

    Lieber Kai
    Dann ist ja alles bestens, wenn Sie sich besser fühlen.
    Wie ich mich fühle, ist ja nicht so relevant, aber für mich ist dieser kleine Disput damit vergessen. Ich möchte Sie aber bitten, Beiträge auf dieser Seite zukünftig etwas präziser zu lesen, vor allem ohne persönliche Interpretationen. Und auch nicht mehr aus der Hüfte solche Breitseiten abzufeuern.
    Ist es nicht so, dass diese Seite bei aller Ernsthaftigkeit nicht ausschliesslich Spass bereiten sollte?
    Danke, – ich wünsche Ihnen einen geruhsamen Sonntag

    Antworten
  11. Kai

    Vielen Dank für Ihre Nachsicht und Ihr gönnerhaftes Verständnis, auch Danke für die erneut & nicht erbetenen tollen Tips. Nur zur Erinnerung Ihre präzisen und fundierten Äußerungen bewegten mich Ihnen überhaupt Aufmerksamkeit zu schenken, Ihnen auch ein schönen Wochenende und Grüße aus dem Ruhrgebiet Kai 🙂

    Antworten
  12. Nela

    da braucht es eine frau um zu wissen was auf der vorderseite ist: es ist mit sicherheit ein tobler schoko schildchen. stimmts mätu? 🙂 …und lasst mich mal in meine glaskugel schauen… hmmmmmmmmmmmmmmm… ich sehe eine schrift. es ist ein schriftschild! und die farbe…. hmmmmmmmmmmmmmm… gelb blau! kann das sein mätu??? :-)))
    und jungs: cool bleiben! ihr habt wohl ein wenig zu viel testosteron im blut???!!! VORSCHLAG: packt eure frau – oder von mir aus auch euren mann und lasst eure aufgestaute energie an denen aus! *LMAO*
    *ooooooooooooooooooooooooooooooohhhhhmmmmmmmm*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.