Blechschild ~~ Hummel-Automat „Bieg -ab“

No Gravatar

Hummel Hummel….

IMG_6986

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie IMG_6989

IMG_6988

Share and Enjoy

9 thoughts on “Blechschild ~~ Hummel-Automat „Bieg -ab“

  1. Falk

    Die Grossaufnahne der Dose irritert mich sehr, ich sehe da ein Augenpaar und sonst
    nichts was iwie zusammenpasst…

    Antworten
  2. Wolf

    Diese Dosen wurden oft bei Hausschlachtungen gebraucht, um Fleisch, Sülze oder Sonstiges darin einzumachen. Meist kam ein Schlachter ins Haus, das Schwein wurde dazu (natürlich nach der Tötung) kopfüber auf eine Leiter gebunden und zerlegt. Mit der Verarbeitung war die ganze Familie beschäftigt.
    Meine Mutter musste mit solchen Dosen dann auf dem Handwagen früher zum Kaufmann, der eine solche Maschine zum Verschließen oder Zurollen der Dosen hatte. Das war ein kostenloser Service des Kaufmannes, bei dem man die Dosen gekauft hatte.
    Konservendosen wurden wiederverwendet, der Rand wurde abgeschnitten, damit man einen neuen Deckel draufrollen konnte. Dabei wurden die Dosen natürlich jedes Mal kürzer, bis sie schließlich nur noch für Leberwurst oder Ähnliches benutzt werden konnten. Auch Obst oder Gemüse wurde in solchen Konservendosen eingemacht.
    Hausschlachtungen waren in Kriegszeiten streng überwacht bzw. verboten und fanden dann häufig nachts und in aller Heimlichkeit statt.

    Antworten
  3. Harald

    Hallo,
    gestern habe ich beim Entrümpeln der Garage noch so ein Gerät wie auf dem Blechschild entdeckt, im alten Versandkarton. Dabei lagen zwei Briefumschläge mit Werbung und Bestellzetteln vom Händler Otto Walther Konserven in Frankfurt am Main, mit Poststempel von 1954 und 1955.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.