Auktionsnews :Ergebnisse bei anticomondo

Viele Schilder wurden in meinen Augen gut verkauft, die Automobilgeschichten laufen immer gut und brachten wie immer super Preise. Die große Hauswaldt Dose wurde für 3000 euro verkauft. Aber besonders erfreuend war der Verkauf der Persil Waschkorbfrau für 1100 euro und des Keksmannes von Südland für 500 €. Alles zzgl. Aufgeld.

mehr unter www.anticomondo.de 

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

3 Gedanken zu „Auktionsnews :Ergebnisse bei anticomondo

  1. Joky

    Oha…ich sehe gerade ich könnte jemand gebrauchen der mir was aus Köln auf die Auktionen Worms oder Friedrichsdorf mitbringen kann 😉

    Antworten
  2. reviersteiger

    @joky: Frag mal den reklamefips.de – der ist am nächsten dran. Ich könnte notfalls auch helfen wenn erforderlich

    Antworten
  3. Joky

    Das klingt gut und sehr nett von dir, aber will dich nicht bemühen. Hätte ja sein können, dass zufällig jemand sowieso hin muß und zudem mit einem kleinen LKW 😉 abholt und meine 2 Sachen mit „draufschmeißen kann“. Die 20 Öcker für den Versand sind an sich „recht fair“, aber habe immer ein ungutes Gefühl wenn sowas mit der Post geht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.