9tes g.r.t.

.

.

moin!

es sollte wieder ein gemütliches wohnzimmer – inkl.  überdachter terrasse- treffen werden.

die jungs wollten nur ein büschen zum schangeln,verkaufen und tauschen mitbringen.

es kam anders und ich hätte es beim ersten gast merken müsen:91.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie
DIE SCHILDERJAGD TEIL 2 Auf den Spuren historischer Firmen und Markenreklame

nach ein paar minuten müsste ich die schilder bzw. reklameflut in den garten umleiten.

allein der durchgeknallte rouven hatte ca. 62 schilder mit gebracht!

als die restlichen verückten eintrudelten hat meine nette nachbarin sofort freiwillig ihre veranda mit zur verfügung gestellt.

jooh! genuch geschnackt ,hier ne lütsche auswahl ;- )

100_8833.jpg100_8838.JPG100_8839.JPG100_8840.JPG100_8841.JPG  100_8846.JPG100_8848.JPG100_8851.jpg100_8855.jpg100_8860.JPG100_8861.JPG100_8862.JPG100_8864.JPG100_8869.jpg100_8873.JPG100_8875.jpg100_8879.jpg100_8882.JPG100_8883.JPG100_8884.JPG100_8888.JPG100_8887.JPG100_8886.jpg100_8890.jpg100_8892.JPG100_8895.JPG100_8896.JPG100_8897.jpg100_8898.JPG100_8904.jpg100_8907.jpg100_8909.JPG100_8819.JPG100_88201.JPG

das wetter hat trotz allen vorhersagen zum glück  mit gespielt!

ich möchte mich hiermit ganz herzlich bedanken bei allen teilnehmern für die gute laune,gastgeschenke,getränke,essen und die wahnsinnige menge an reklame!!!

ich war echt gerührt, das ihr ohne absprache aus dem 9ten ne kleine börse gemacht habt!

vielen dank!

schön gruss

hofnar

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

34 Gedanken zu „9tes g.r.t.

  1. Wolf

    Jaaaa, das hat Spaß gemacht!
    Vielen Dank an Hofnar für die herzliche Gastfreundschaft, und danke für die netten Gespräche und Kontakte an alle Teilnehmer. Habe mich sehr wohl gefühlt in Eurem Kreise!
    Gruß, Wolf

    Antworten
  2. urwaldguerilla

    Glückwunsch! Cooles Treffen. Das hat bestimmt Laune gemacht. Wem war denn das Buderus Oefen in rot???

    Antworten
  3. jora

    War mal wieder Super- einfach eine komplett nette runde und man durfte die schilder sogar anfassen 🙂 . Werde auch noch ein paar Bilder nachlegen .. Vom Grotten treffen zum Garten treffen .. Grandios

    Antworten
  4. markuss

    …ich hab lange gesucht aber ein Eckstein hab ich im Garten nicht gesehen 😉

    Hat super Spaß gemacht…!

    Antworten
  5. Jens

    Es war mal wieder Klasse,Essen, Trinken, Schilder aber auch sympatische Sammlers die man nur vom Blog kannte mal real zusammen schnacken und ein Bierchen trinken das ist das tolle daran.

    meine beute folgt noch in Fotos und im angebauten Zustand.

    … bis auf die beiden Irren die mit dem Schwein posierten und die gnaze Nacht auf der Ranch für Unruhe sorgten (siehe unten) war der Abend wiedermal voll gelungen. Die Fratzen kommen mir nächstes mal nicht mehr ins Buch 🙂

    Antworten
  6. reklamemuseum

    an wen kann ich mich denn schmeißen wg. des rüger-containers? oder ist da schon einer dran gewesen und hat ihn weggeschnappt?
    bitte um info…zu beneidende schilder-session

    Antworten
  7. Olaf

    Da hab ich ja richtig was versäumt.
    Ich war aber in Gedanken bei euch.
    Dieses Treffen ist genau mein Geschmack.
    Stefan, tolle Fotos hast Du wieder geschossen.

    Antworten
  8. bikedoc

    Als „Schildersympathisant“ und Dosenverrückten hat mich das Treffen voll weggebeamt! Herzlichen Dank an Stefan für diesen schönen Nachmittag und für den Kulturschock.Komme gerne wieder.Das tolle dänische „Gummischild“ läßt mich nicht los. Ist das noch zu haben?

    Antworten
  9. uwe

    Darf mich anschliessen! Hat viel Spaß gemacht über Schilder zu stolpern, Bier und Bockwurst zu konsumieren und den einen oder anderen persönlich kennen zu lernen.
    Bin auch froh, dass ich schon weg war, als die Verrückten anfingen, mit Bärbel zu tanzen.
    Zu den Anfragen:
    @urwaldguerilla – Buderus Öfen kommt nächstes Wochenende mit nach Essen zur Raritätenbörse. Hast du einen Stand?
    @ reklamemuseum – Rüger Container ist verkauft, hast du aber schon in L. gesehen. Zumindest glaube ich, dass du hinter dem Namen steckst.
    @ Marco – Holsten Bier in klein ist verkauft. Es gab aber auf der Rückseite sowieso eine aufgeplatzte Emailblase…Das wäre nichts für dich gewesen…

    Antworten
  10. Börse Dottikon

    Ich gehöre ja nicht zu jenen, welche weite Wege für altes, emailliertes Blech scheuen, aber «Hammburch» ist mir nun wirklich eine ganze Ecke zu entfernt. Aber in diesem Fall bereue ich es, nicht dabei gewesen zu sein, da scheint eine total ausgelassene Stimmung gewesen zu sein!
    Muss mal nachschauen, was ein Flug kostet …

    Antworten
  11. uwe

    @ Ralf – Auch das Sprengmittel ist verkauft. Wenn ich mir das so ansehe, sind auf der Grottenranch auf 150 qm Garten mehr Schilder verkauft worden als auf so mancher Börse!

    Antworten
  12. Rouven

    Hey Hofnar, danke auch von mir für die Ausrichtung dieses tollen Nachmittags. Bin froh, dass ich als „Neuer“ durch die „harte Tür“ gekommen bin… :-)+ freue mich schon auf das näxste Mal!!

    Antworten
  13. Dold

    Bin beeindruckt, jungelparty mit hansi, buderus doms eckstein und philips türschilder. Börse Dottikon da können wir mal ein FreundschaftsBier trinken 😉 Ist aber geschlossene Veranstaltung für geladene Gäste soweit ich weiss.

    Antworten
  14. hofnar

    moin uwe!

    der garten hat nur knapp 80 qm davon nen drittel urwald (ohne rote khmer ;- )

    schön gruss und grosses lob an dein fleischermeister
    ab 23:00 warn alle knackwürste verhaftet.

    greetz
    hofnar

    Antworten
  15. urwaldguerilla

    @ Uwe: leider nicht, wir haben im Ort Pfingsten immer eine Feier die ich mit organisiere, von daher morgens schnell hin und schnell wieder zurück.

    Welchen Preis wirst du aufrufen?

    Grüsse

    Antworten
  16. reklamemuseum

    danke uwe, schade für die container-nachricht.
    aber gerne info, wenn Du über einen großen container stolperst.
    …bratwurst schmeckt aber auch lecker 🙂

    Antworten
  17. jora

    Kindergeburtstag stimmt teilweise…Wollte noch „die Reise nach Jerusalem vorschlagen“,weil keek immer den mega bequemen Frisierstuhl in Beschlag genommen hat auf dem hier so einige immer gern sitzen,aber die Reizüberflutung der vielen bunten Mitbringsel brachte mich wieder davon ab…

    Antworten
  18. Pingback: SCHILDERJAGD » Blog Archiv » Lisa, oder wie ein vermeintlicher Schreibfehler ein Interesse entfacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.