Opels feine Marke ist wieder da …

und es wird geboten was das Zeug hält. Wofür der Streifen links an dem Schild war ist auch ungeklärt, wenn das Schild eine Fahne gewesen wäre, dann müsste es doch beidseitig sein.

2 Gedanken zu „Opels feine Marke ist wieder da …

  1. Börse Dottikon

    Es könnte ein Flaggenschild sein.
    Ein geprägtes Blechschild kann zwar alleine kein beidseitiges Flaggenschild sein. Aber die ovalen Laurens- und Xanthia-Schilder waren vielfach auch Flaggenschilder, einfach Rücken an Rücken, machmal auch mit unterschiedlichen Motiven (und genau so, könnte es sich bei diesem Opel-Schild verhalten).

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.