Moin, kriegen wir das jetzt ma auf Reihe????

iss so;, ich les seit Jahren hier mit , hab es auch selbst auf 70-75 Beiträge gebracht und wollte eigentlich seit langem ma wieder“posten“. Ich hab auch seit dem letzten Post nen paar schicke Sachen ergattert, aber lohnt irgendwie nich, alles Kacke….

Mich nervt das es zB. keine  sinnigen Kommentare mehr gibt;, nix konkretes was der Sammler wisse möchte, nur irgend´nen kack, was keinen Interessiert.

Wenn es passender Small-Talk wäre;…wäre alles gut, aber so wie im Moment??

Wie gesagt,nich alle über´n Kamm geschoren,es gibt auch viele gute Kommentare, aber generell zur Zeit , naja.

@hofnar, mach nen guten Bericht aus´m 1000sten

Gruß aus Braunschweig

Andreas

UND PS. 1.0 nächstes mal gibt´s wieder Bilder, hab viele neue Sachen, und…,

2.0 viel neue Information

3.0, Dani lass Dich nicht entmutigen, deine Post´s sind manchmal sinnvoll, sinnlos oder sinnfrei… aber besser als nix..

4.0 nochmal@hofnar….ich warte auf den 1000sten, aber bitte gebührend, muss ja nich sofort sein

Gruß aus Braunschweig

Andreas

26 Gedanken zu „Moin, kriegen wir das jetzt ma auf Reihe????

  1. Blechdosenjunkie

    Hi Andreas,
    ich glaube, da sprichst du wohl so einigen aus der Seele.

    Werde übrigens auch auf Harz-Heide am Sonntag nen Stand machen, vielleicht lernt man sich ja mal kennen (Jochen weiss, wie ich aussehe…).

    Gruß aus Hannover

    Antworten
  2. oliver

    Wenn Du schon so einen Beitrag schreibst …. sag doch welche Kommentatoren Dich stören, dass Du Deine Highlights nicht zeigen möchtest und alles Kake ist und rede nicht so um den Brei herum…………. in dem Falle wäre es ja ich benno, Wolf, Schilderdani, hofnar…. nur wegen dem Schild aus Gleiwitz oder Salem Verkauf was mich auch betreffen würde ??? Ich möchte gerne sagen was ich denke, ich verkneif es mir lieber. Tut mir leid…

    Antworten
    1. hofnar

      moin oliver!

      noch mal für dich:

      du schreibst hier live vor ca. 3.000 lesern pro tag ,in der ganzen welt.

      das ist fakt.

      ich möchte dich gerne zitieren.

      zitat anfang

      “ Ich möchte gerne sagen was ich denke, ich verkneif es mir lieber.“

      zitat ende

      schön tag noch
      hofnar

      Antworten
          1. oliver

            hi hofnar, kannst du auch vernünftige antworten auf ein altes sprichwort geben oder nur laute…. ist aber nicht böse gemeint . bin der hammer du der amboss

            schöne grüße ein frust und depressionsfreier sammler

    2. mrgrinton Beitragsautor

      Nochmal Moin,jetzt der Reihe nach,zu1:, ich habe nicht geschrieben das mich einige Kommentatoren nerven sondern die Kommentare an sich, wenn de verstehst was ich meine,wer lesen kann…..
      zu 2. ich hab auch nicht geschrieben das ich irgendwelche geilen Highlights habe, sondern ich hab viele neue schicke Sachen, ;vielleicht bist Du ja ein wenig über motiviert; aber ich bin leider kein hochpreis Sammler.
      und zu 3. …der Esel nennt sich IMMER selbst zuerst.
      Dennoch Gruß aus BS

      @alle anderen: schön mal wieder was nettes zu lesen

      Antworten
  3. hofnar

    moin andreas!

    soon statement wie du hier gemacht hast wollte ich ähnlich zum 1.000ten ohne photos machen.
    der bericht „altes schild aus gleiwitz“von adam kam dazwischen, aus gegeben anlass.

    habe auch nicht den bock darauf hier den „net cop“ zu machen, bloss manchmal fliegt mir bei einer handvoll kommentartoren der draht aus der mütze!
    damit werden diese leute auch weitehin mit rechnen müssen.

    dein ps.1 und ps.2: hic rhodos hic salta! d.h. rausch ran ! ;- )

    ps.3 : ich glaube an das gute im menschen und das er lernfähig ist.

    ps.4: habe gestern meine 999 berichte gecheckt/gelesen und auf 995 runtergelöscht,da 4 stk. garnicht die seiten-outlay-umstellung überlebt haben (nur die titel).
    der 1.000ste ist texttechnisch im kopf,photos sind fertich u. ich will/muss noch was abwarten.
    bist dato ein schild was keiner kennt.
    aber vorher kommen noch ein paar laecker teile ;- )

    in dem sinne. danke für dein beitrag.

    schön gruss
    hofnar

    keine atempause geschichte wird gemacht – es geht voran

    Antworten
    1. mrgrinton Beitragsautor

      moin hofnar, ich bin froh das „fast“ alle begriffen habe wie ich es gemeint habe.

      Das Gleiwitz Schild, was wird da für´ne Welle gemacht?
      Adam ist neu hier und das Schild hätte ich auch nicht unbedingt gepostet aber,; andererseits seh ich sowas gerne, davon lebt die Seite.
      Aber was würde ich jetzt denken wenn ich das erste, zweite Mal hier was geschrieben hätte?. Ganz ehrlich, Tschau ich bin raus.
      Viel Glück beim 1000sten, ich schreib Dir „vielleicht“ was nettes:-)

      Gruß
      Andreas

      Antworten
      1. Wolf

        Hallo Andreas,
        danke für Kommentar und Kritik. Allerdings ging es ganz sicher nicht um das „Gleiwitz-Schild“. Das war eigentlich nur der sprichwörtliche Tropfen, der das Fass zum Überaufen brachte. In sofern gilt die „Welle“ nicht speziell diesem einen Beitrag und einem einzelnen Kommentator, sondern einer hässlichen Strömung, die mehr und mehr um sich griff. Ich denke, das ist inzwischen hinreichend rübergekommen. Aber gut, daß das Ganze mal aufgewühlt wird und wir alle Gelegenheit haben, darüber nachzudenken. Ich sehe das positiv.

        Antworten
        1. mrgrinton Beitragsautor

          Moin Wolf, da hast Du natürlich recht, es lasst sich schriftlich leider nicht so rüberbringen wie persönlich, aber ich steh da ganz auf Deiner Seite.
          Wie gesagt Du hast Recht, und wer Recht hat gibt ein aus.
          Gruß aus Braunschweig
          Andreas

          Antworten
        2. mrgrinton Beitragsautor

          Moin Wolf, hatt ich leider überlesen, und da gilt auch für mich“Wer nicht lesen kann…..“
          Wegen meiner „Kritik“..Das sollte keine Kritik gegenüber der Seite sein, mir ist nur aufgestoßen was ich da zeitweise gelesen habe.
          Ich lese hier gerne, und werde weiterhin sicherlich ab und an was posten, n´paar Highlight´s“ halt:-)
          Aber nich mehr heute, war Anstrengend, habe fertig
          Gruß

          Antworten
  4. www.schilderjagd.de

    Moin, was ist denn hier los ???

    Bild Dir Deine Meinung ?

    Ladet doch hoch was ihr habt machen doch viele andere auch. Ich werde wohl nächstes Jahr die Beiträge nicht mehr auf die Startseite posten lassen, sondern in einer extra Kategorie (nicht mehr auf der Startseite) auch ne Idee. Noch ein kleiner Tipp einfach die Kommentarfunktion ausschalten. Sollten sich Hass oder wirkliche Beleidigungen, oder perverse Wörter dabei befinden könnt Ihr diese löschen in den Beiträgen. Einige kommen dann doch mal durch. Ansonsten halte ich es wie Wolf Jeder zieht sich den Schuh an wie er Ihn brauch Ada Ada 🙂

    oder auch gut Toleranz:

    “Jenes lauwarme Gefühlsgemisch aus Ekel, Verachtung und Mitleid – bekannt als Toleranz.” (Patrick Süßkind)

    Antworten
  5. uwe

    Moin Oliver, du möchtest Namen hören: Du und wenige andere gehören zu den eher harmlosen, leicht frustrierten Spinnern, die viel Müll absondern aber nicht weiter gefährlich sind. Schreibt ruhig weiter, wenn es euch durch euren Alltag hilft.
    Bedenklicher finde ich dann schon Kommentare in denen gefordert wird, dass auf einer deutschen Schilderseite bitte deutsch zu sprechen sei. Wer sowas absondert ist nicht nur dämlich, sondern kommt ganz klar aus einer Ecke, die hier nie toleriert wurde und ganz sicher auch zukünftig Widerstand hervorrufen wird.

    Antworten
    1. www.schilderjagd.de

      Moin, uwe, das war sicher auf schilderdanis anspielung wegen den polnischen kommentaren bezogen ? ich glaube das meinte er absolut nicht so. Ich muss auch dazu sagen dass es wirklich eine regelung in foren und auf blogs sowie anderen medien gibt die besagen dass man sich in der festgelegten landessprache (index) unterhalten muss, in unserem fall deutsch. damit auch andere diesen kommentar verstehen diese stammt aus den beginnen der internetquatscherei. da wir ja eine willkommenskultur in deutschland pflegen und ich lukasz kenne und es zum teil überstzungstools von google automatisch an jedem brwoser gibt wird hier auch mal ein kommentar , bairisch,englisch, polnisch, plattdeutsch, hamburger schnack, dänisch etc. durchgelassen :mrgreen:

      Antworten
  6. wolf

    Guten Morgen an euch alle und zu allererst einmal eine Entschuldigung an Wolf, dessen Name als Kommentarverfasser unten dran steht. Natürlich hat dieses Kommentar nicht der Wolf geschrieben somdern der micro. Aber ich möchte gerne mal sagen woran es hier, meiner Meinung nach, manchmal krankt bzw was schief läuft. Ich muss zugeben das es mir vielleicht auf Grund meiner Sammelerfahrung und vielleicht noch fehlender Fachkenntnis nicht zusteht hier Ratschschläge zu geben und schon gar nicht mag ich besserwissen…….Was ich aber sehr wohl darf ist meine sachliche Meinung vorzubringen.
    Ich habe gestern alle Beiträge die auf dieser Seite jemals geschrieben und gespeichert wurden fertig gelesen, das mache ich schon seit Monaten, einfach weil es mich interessiert. Ich habe festgestellt das zu Beginn noch sehr viel gepostet wurde, natürlich im Verhältnis entsprechend zum Bekanntheitsgrad der Seite, und wie wenig heute gezeigt und geschrieben wird trotz vielfacher Leserschaft. Immer wieder musste ich lesen das sich Sammlerkollegen über unqualifizierte Kommentare und ausufernde Diskussionen ärgern.
    Ich glaube es ist hier auf dieser Seite genauso wie im “ richtigen Leben“. In dem Momenten wo Menschen in der Masse und Anonymität verschwinden ist Tür und Tor geöffnet für jeden Untergriff. Niemand weis wer Schreiber x, y oder z ist. Jeder kann mit jedem Namen Kommentare zu Beiträgen schreiben und kann nicht zur Rechenschaft gezogen werden. So wie ich hier. Ich habe mich einfach mit Wolf (sorry nochmals) angemeldet. Das nützen natürlich manche die sich zum einen nicht bewußt sind wie viele diese schlechten Meldungen mitlesen, was das ev. für eine Wirkung auf Jungsammler hat und wie sehr die alten Hasen deren Beiträge diese Seite so dringend brauchen würde abgehalten werden auch nur irgendwas zu zeigen. Irgendwie gewinne ich manchesmal den Eindruck als wären Schreiber x,y und z nur auf zerstörung aus.
    Dabei wäre dem eigentlich sehr leicht Herr zu werden. Nur wer in Zukunft angemeldet ist, soll auch kommentieren dürfen. In Wahrheit schreiben hier momentan vielleicht 20 Leute Berichte, angemeldet simd viele mehr, und der Rest liest als Gast mit. Und ein paar wenige überschütten das alles mit Schwachsinn. ich glaube das in dem Moment wo Kommentatoren auch gerade stehen müssen für ihre Meinung oder auch Kritik, der Umgangston schlagartig besser werden würde.
    Ich will damit nicht Kritik unterbinden, die ist wichtig. Aber qualifizierte bitte
    So, das ist meine gar nicht Micromeinung zu dem Thema und jetzt dürfen x,y und z wieder ran…..

    Antworten
  7. www.schilderjagd.de

    Moin Micro-Wolf, Du hast in der Sache vollkommen recht, es würde auch funktionieren mit einer Anmelde Regelung wie in vielen anderen Foren. Technisch einfach mit einer Klarnamenregelung umzusetzen und schon hätten wir auch keine provokanten Kommentare oder Trolle mehr keiner würde mit Vor und Zunamen mehr trollen , doch dann würde die Vielfalt der Kommentare und die Möglichkeit dass jeder der sich an die Kommentarregeln hält und einen abgeben kann unterbunden sein. Metalgraf zb. bei Osram hätte nicht geschrieben oder falls mal jemand ein Schild hat der kein Sammler und Mitglied ist kann gar nicht mitschreiben und nach Infos fragen. Extra anmelden würde sich niemand wegen einem Kommentar. Früher sah ich es auch immer sehr problematisch und mittlerweile nicht mehr, es ist das Für und Wider des Internet. Ich lebe draussen mit meinen Hobby, Familie, Natur und nicht im Netz. Leider ist es bei vielen umgedreht. Es ist aber nicht das normale Leben es ist virtuell, genauso wie die Trolle . Deswegen kann man diese Kommentare auch einfach löschen, man darf sich nur nicht wie viele als Beitragsverfasser davon ärgern und abhalten lassen. Diese aber auch manchmal witzigen Troll-Kommentare werden aber auch zu oft überbewertet oder als Grund vorgeschoben um eine gesamte Webseite oder andere gefühlte Störfaktoren wie zb. Beiträge von Anderen über meinen sog. zubomben, zu viel ebay links oder zu wenig Aufmerksamkeit (Mensch mein Beitrag muss doch jetzt 20 Kommentare bekommen, bekommt er bestimmt nicht weil wieder jemand trollt und der blöde admin das nicht löscht) etc. negativ darzustellen. Zu schnell vergessen wir die guten Kommentare. Berichte sowieso. Wie mrgrinton schon oben erwähnte nicht alles über einem Kamm scheren. Hier mal ein schöner Bericht und Diskussion dazu.

    https://netzpolitik.org/2014/das-sind-keine-trolle-das-sind-menschenhasser/

    Ansonsten ist es auch so dass man auch Kommentarmüde wird und auch anfangs natürlich jeder Beitrag mit Euphorie besprochen wurde. Nun gucken wir lieber Bilder an auch gut. Ich sage immer es wurde sooooooooooovielllll gezeigt, was soll noch kommen ??? Das ist eben so da haben alle großen Portale nach 10 Jahren Social media mit zu kämpfen selbst fb und twitter gähhhnnen sich gegenseitig an.

    Antworten
    1. Wolf

      Hallo Jens,
      klug gesprochen. Eine gute Zusammenfassung. Aber vielleicht war diese ganze Diskussion nötig und auch schon lange überfällig. Es ist eben so, daß man alles mit der Zeit als selbstverständlich ansieht, das ist wohl menschlich. So auch dieses Forum. In sofern sehe ich das, was jetzt gerade passiert, als sehr fruchtbar an. Jeder denkt mal wieder ein bißchen nach, bevor er vielleicht etwas schreibt, das er nicht mehr zurücknehmen kann. Machen wir uns bewusst, daß hier täglich 3000 Leute mitlesen, das bedeutet auch Verantwortung. Ein schöner Anlass für einen Reset, alles auf 0, wir fangen neu an. Das ist positiv.
      Ich jedenfalls freue mich darauf und hoffe, daß sich in Zukunft mehr Leute, Sammler, Menschen aktiv beteiligen. Fangen wir also an.

      Antworten
  8. schilderdani

    Meiner Meinung nach fehlt hier eine PN-Funktion wie es sie in den meisten Foren gibt!
    Wenn ich mich zu einem bestimmten Kommentar äussern will bzw.antworten will,dann habe ich nur die Möglichkeit wieder hier zu antworten,so daß es alle lesen können obwohl ich vielleicht nur den einen Verfasser ansprechen will.
    In anderen Foren kann ich denjenigen direkt anmailen um den es geht.
    So bekommen die anderen Leser garnicht erst alle kommentare mit,die eigentlich nur für bestimmte Leute bestimmt sind und können sich also erst garnicht darüber aufregen;aber hier ist das dann unter den gegebenen Umständen ein Fass ohne Boden und es wird immer weiter kommentiert….

    Ansonsten kann ich Jens`obigen Ausführungen größtenteils zustimmen.

    Antworten
  9. reviersteiger

    Mit über 600 Beiträgen bin ich hier wohl einer der „Haupttäter“ und wer schon länger dabei ist, wird festgestellt haben, dass ich hier früher viel meht gepostet habe. Ich habe oft von Veranstaltungen berichtet, einen Schildercomic geschrieben und Erfolge und Mißerfolge meiner Flohmarkttouren mit Euch geteilt. Ich habe ein wenig die Lust verloren, da kaum noch gute Diskussionen zustande kommen. Vor Weihnachten habe ich mir dann nochmal einen Ruck gegeben und einen ausführlichen Artikel über die Spa-Thermometer geschrieben, zu dem ich länger recherchiert und mir noch Bilder von Sammlerkollegen besorgt habe, damit alles vollständig ist. Es gab darauf 4 Kommentare und kurze Zeit später war der Artikel duch eine Masse von Ebay-links weit nach hinten gerutscht. Das macht keinen Spaß und ist frustrierend. Ich bin dann mal Richtung facebook geschwenkt, aber da ist es bez. Kommunikation noch schlechter. Man bekommt dort meist Kommentare aus ein paar Worten und bei guten Sachen die Frage „price?“ – na toll. Ich werde nun wieder etwas mehr bei Schilderjagd posten und hoffe dass man wieder mehr ins Gespräch kommt und die inflationäre ebay-link-flut abnimmt – somit haben es wir alle inkl. Jens in der Hand.

    Antworten
    1. Emir

      @reviersteiger: … hast vollkommen Recht !

      “ Das macht keinen Spaß und ist frustrierend “

      Ich werde hier vorerst nichts mehr „zeigen“ oder „berichten“ !

      Nur noch schön lesen und entspannen 😉

      Sammlergruß

      Antworten
  10. www.schilderjagd.de

    ?? Was fürne Hand ? Zum Thema „ZUBOMBEN“ von ebay oder anderen Autorenbeiträge die neu rein kommen, hatte ich bereits oben und schon mehrmals geschrieben. Durch ebay kommen die meisten Besucher hier her letzte Woche oder davor noch ist mir sogar Sonntag der Server abgekracht wegen Überlastung war wohl der Casi Köter schuld… die links werden zum teil gesendet und gepostet und wenn mal was nicht so schnell hier ist bekomme ich nachfragen warum es nicht gezeigt wird … nur mal so nebenbei zum zwanzigstentausendsthundert mal gesagt. neuerdings kommen auch viele wegen den tagesauktionen weil ich diese bewerbe extra bei google usw… Und wenn andere Autoren gleichzeitig was reinladen dafür kann ich nichts, ich werde versuchen es technisch etwas zu verändern und regeln …. mehr geht nicht, ging ja 7 Jahre gut und Leser kamen immer mehr. Ich entscheide für alle und für meine Seite und nicht für einzelne Autoren die keine Kommentare bekommen. Für die Verbesserung der Kommentarfreude weiss ich auch kein Heilmittel tut mir leid …. ich bin damit hier auch raus. Schön wäre es mal über ein Schild soviele Kommentare zu lesen !!! Danke

    Antworten
  11. schilderdani

    Ich spreche jetzt niemanden persönlich an,aber ich glaube einige suchen hier das,was sie im „wirklichen Leben da draussen“ nicht bekommen,nämlich Bestätigung und Zuneigung.
    Wenn dann mal etwas anderes als „ei wie fein“ oder „ja so ein schönes Schild“,“weiter so“,“alles richtig gemacht“ kommt,dann ziehen sie sich in ihr Schneckenhaus zurück und sind beleidigt….
    Leute,lernt mal mit Kritik,Ironie und Sarkasmus klarzukommen und legt Euch ein dickeres Fell zu!
    Es ist nicht immer alles wunderbar und fein da draussen,so what?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.