letztes schild für dieses jahr eingetroffen

.

.

moin!

wie schon ian anderson (jethro tull) zu sagen pflegt:

x-mas ! the time of heavy drinking and overeating!

was passt da besser als nen bitter:

1.) kucken ob schutzmarke in ordnung .

fini2.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie
DIE SCHILDERJAGD 2. Auflage Auf den Spuren historischer Firmen und Markenreklame mit EXTRA TEIL "FÄLSCHUNGEN"

2.) essen sie die packungs beilage und ärgern sie ihren arzt oder apo-theker.

………..fini1.jpg

3.) buddl schnappen.

…………………………..findi4.jpg

4.) rein in das lütsche snapsglas

………………………………findi5.jpg

5.) läcker ambiente auf fetten 40×60 cm

…………………………………………………..findi9.jpg

6.) nich lang schnacken ! kopp in nacken! was haste dann in kopp?

findi6.jpg riiiichtig!!

7.) totale schild  63,5 x 97 gekanntet,bis auf die“ packungsbeilage“ alles   schöönes schablo.

…………………………………findi7.jpg

8.) warum kauf ich mich teil ? da ich nachträglich folgendes festgestellt habe woran mich es erinnert ;-  )

findi8.jpg

schätze das findeiß liegt zeitlich mittenmang der beiden andern.

so!schluss mit lustich!

ich wünsch euch ne friedliche wienacht und fette boite!

schön gruss

hofnar

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

7 Gedanken zu „letztes schild für dieses jahr eingetroffen

  1. reviersteiger

    Toller Jahresabschluß – vor allem der graphische Schattenwurf von Flasche und Glas ist Spitze.
    Mäni kristmäs griitings fromm se weild West 😉

    Antworten
  2. hofnar

    moin dold!

    leider nicht.

    übers schild null info im netz.

    einzig mir bekannte ist, das die firma in
    helmbrechts noch existiert.

    schön gruss
    hofnar

    Antworten
  3. Pingback: SCHILDERJAGD » Blog Archiv » moin dold! betr. signatur v. findeiß bitter

  4. Pingback: findeiss streifen | Schilderjagd, alte Blech- und Emailleschilder

Schreibe einen Kommentar zu hofnar Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.