klaus, das wohl hässlichste schoggischild seit es schokolade gibt

img_7412.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen img_7410.jpghallo zusammen

auf wunsch das hässlichste schokoladenschilden nebem den cailler bickel mädchen und junge…

sobald ich ein in der grösse passendes schild gefunden habe wird dies noch weiter in eine ecke verbannt…so hässdlich ist dieses ding….aber eben auch hässliche haben ein recht in einer sammlung staub anzusetzen….

gruess mätu

haha das schild ist so hässlich dass es nicht ein mal der kompi hochladen will…. 3 x und geht und geht und geht ……. nicht …. grunzli (schwein)  gehabt 🙂

gruess mätu

klaus.jpg

img_7411.jpg

also dies ist der geissen peter…heidi als sie ihn sah sprang sie mit den 40 geissen davon und ward nicht mehr gesehen…( gibt da sagen von heide und die 40 geissen in einer höhle..die sich nur zeigt wer ruft semam öffne dich kein witz), ebenso tragisch ist, dass der dicken kuh elsi gerade das utter bis zur unkentlichkeit schrumpfte…..

nein im ernst farben obere und untere hälfte grafisch top…die naive malerei des jungen , kuh und alphütte (der junge ist wie die alphütte ohne unterschied…hoch gelegen und primitiv eingerichtet) passt einfach nicht…urteilt selbst…

gruess mätu zum 2ten

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

22 Gedanken zu „klaus, das wohl hässlichste schoggischild seit es schokolade gibt

  1. www.email-schild.ch Beitragsautor

    hallo jens
    soso du fandest die bilder trozdem…. ja wenn du das gesicht des jungen ansiehst…so was von potthäslich 🙂 auch der rest ist sehr grob gezeichnet aber nicht grafisch hochstehend…auch stimmen die proporzionen / die perspektiven nicht auch die kuh wirkt arg mitgenommen hahaha…sieh dir mal das cailler an….im vergleich… .-)
    gruess mätu

    Antworten
  2. mätu

    hoi christof
    wusste doch dass ich den muni…schon bei mir zu besuch hatte… ätsch….. 🙂
    gruess mätu

    Antworten
  3. schilderdani

    Matü,ich würde mich schämen,solch ein potthässliches Schild zu besitzen…am besten wäre,Du schenkst es mir,damit ich es eigenhändig der Schrottpresse einverleiben kann 😉

    Antworten
  4. mätu

    mmmm wenn da das porto und der zoll nicht wäre…hahaha
    habe den alteisen 3 km von hier und eine autopresse 500 m…..

    aber mache euch mal einige detail bilder…

    Antworten
  5. schilderdani

    Na ja,wie ein Künstlerentwurf sieht das wirklich nicht aus…eher wie das Ergebnis eines Kinder-Malwettbewerbs 😉
    Aber aussergewöhnliche,schön leuchtende Farben immerhin….

    Antworten
  6. mätu

    ja genau wenn man die berge die tannen grafisch klare linien ohne blabla sehr technisch und dann der junge mit seinem hautauschlag so passen diese dinger echt nicht zusammen ist wie ein da vinci mit einem picasso
    kreuzen…..hahaha
    ja farben etc wären schön…. und auch selten kenne nur 2 oder 3 stücke bis heute….aber wie hies es in den 80 er als döf sang ich bin so hässlich …hahaha

    Antworten
  7. mätu

    ja der zustand ist gut weniges im weissen randbereich…je länger ich darüber nachdenke, ist wohl klar zuerst war tas schlichte, dann wurde aus einem grund des kleinkarierte peterchen hinein gezeichnet…evtl war da nur eine tafel oder so abgebildet…. wäre intressant dies zu erfahren…. oder evtl sogar eine unsitliche szene mit heidi peter und den geissen beim bockspringen hahaha

    Antworten
  8. michl

    ich denke der junge ist handgemalt und der maler war nicht immer der selbe. ich hatte das schild einmal und wenn ich mich richtig erinnere war der knabe besser getroffen, vor allem aber ohne hautausschlag.
    caramel mou… sind das nicht rahmtäfelchen? ihr redet immer von einem schokischild, das sind doch bonbons, oder nicht?

    Antworten
  9. Francois

    @michl – ja, Bonbons sind’s. Also ich find, Klaus ist noch hässlicher als die Agfa-Inderin 😉

    Das Schild bewirkt bei mir einen akuten Brechreiz der Güteklasse III.

    Antworten
  10. mätu

    hallo zusammen
    tja das ist so eine sache…klaus schokolade…dann klaus schilder mit allen produkten von schokolade bis hin zu bonbons….da wird es schwierig grenzen zu ziehen..den der junge hat ja eine schokoladen tafel in der hand 🙂 soweit mann das erkennen kann…und eben ist wie suchard kakao und schokolade und nestle milch zur schokolade…halt ertverwand

    gruess mätu

    Antworten
  11. hofnar

    moin mätu!

    hut ab! sowas hab ich noch nicht gesehen.
    hoffe du hast ne polizeiliche genehmigung von deinen kanton dieses ding aufzuhängen.

    es gibt glaube ich auch schön selbsthilfegruppen für betreutes sammeln + aufhängen (von schildern)

    wenn die kellerwohnung über mir wieder frei wird gehe ich mal zum lachen in’s freie.

    schöne grüss
    hofnar

    Antworten
  12. mätu

    tja also ich schäme mich richtig für dieses schild 🙁 die selbsthilfegruppe hat mich gerade als präsident auf lebzeiten gewählt autsch…und habe nach gefragt eine bewilligung auf kantonsebene langt nicht…jetzt hat sich der uno sicherheitsrat eingeschaltet wegen greueltaten gegen mich und die menschheit, vor dem fbäi bin ich bald auf der flucht, und eine busse über 100 miliarden euro steht an…um den euro zu stützen und jedem beleidigten schilder sammler ein bier auszuschenken…tja da hilft nur eins…die flucht……. gibt mir jemand unterschlupf 🙂
    mit hund
    mätu

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.