Frage an Versicherungssammlerprofis/ Neuss

Mal eine olle Blechplatte von einer südlichen Versicherung aus dem Album. Kein Rost !!!  Fund wie folgt…. Anruf bekommen im Sommer 2001 von der Insel Darß … wir haben ein Versicherungssschild aus Blech … och nö und dann noch aus dem Süden… nix für mich Tschüss. Ca 2 Jahre später war ich dann in der Nähe ach naja fahr mal drann vorbei mal gucken. Sieht ja ganz nett aus und habe es auch noch nie gesehen also mitgenommen.. schöne Dachbodengeschichte dazu.  OK

Diese Frage stelle ich hier ungern aber bei Spezilagbieten …kennt  jemand den derzeitigen Preis??? Haut nicht hin wenn man nur die Versicherungsschilderauktionskataloge von Drouven hat mit Evenden stehen ja keine Bewertungen.

000_0183.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

9 Gedanken zu „Frage an Versicherungssammlerprofis/ Neuss

  1. Thomas

    Also ich würde Dir auf diesem Weg 300 Euro bieten, wenn Du es verkaufen willst.
    Grüsse aus Stuttgart
    Thomas

    Antworten
  2. schilderdani

    Viel Geld für eine Blechversicherung…ich würde verkaufen und den Erlös in ein schönes Emailschildchen investieren 🙂

    Antworten
  3. Thomas

    Lieber mijomueller,
    das ist bei mir nicht notwendig, da ich niemand über den Tisch ziehe und in aller Bescheidenheit ein Spezialist für Feuerversicherungstürschilder bin.
    Den Jens kenne ich auch schon von diversen Geschäften.

    Antworten
  4. uwe

    Hi Michl,
    Jens will ein Versicherungsschild verkaufen, der sucht keinen Bräutigam und wenn doch, dann bin ich ihm schon versprochen, ich wohne dichter dran! Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden und meine Äußerung war völlig überflüssig?

    Antworten
  5. Jens Beitragsautor

    danke danke für die tipps hab nochmal schnell meinen Text durchgelesen, mmmm Verkauf??? Was Wo Wie nix gefunden die schönen 2 jährige Wartezeit, der Besuch in Barth im alten Fachwerkhaus und die Dachbodenstory vom Finder verkaufen ? Nö!!!

    Viel Interessanter ist doch das das Einzugsgebiet der Neuss bis in Meckpomm war für Versspezis oder?

    Wenn Verkauf naklar nur gegen Gebot oder Tausch mit WA gegen Greifswalder 😉 da nehme ich auch Blech 🙂

    Antworten
  6. mijomueller

    so, jetzt sitze ich wieder mal voll im fettnapf. ich bitte um entschuldigung….

    thomas, du hast mich missverstanden. ich wollte dir nicht unterstellen dein angebot sei unlauter. ist es nicht normal dass man sich erst umhört bevor man etwas verkauft, oder gibst du deine doppelten schilder gleich beim ersten angebot her, wenn du unsicher bist?
    also bitte nicht persönlich nehmen. ausserdem, ich glaube du bist der mann der das transylvanische von mir hat, oder täusche ich mich?
    gruss michl

    @uwe: herr bräutigam heisst so, und ich kenne ihn schon seit mehr als 20 jahren. früher sammelte er hauptsächlich versicherungsschilder. ich nehme an das hat sich nicht geändert…

    Antworten
  7. Thomas Rudolph

    Hallo mojomueller,
    stimmt, das Vampirschild habe ich ersteigert. War von mir auch nicht so gemeint, hat sich bloß ein bißchen komisch angehört, schwamm drüber.
    Bei mir ist es eher immer anderst herum. Wenn ich ein Schild haben will, zahle ich auch mal einen Fuffi über dem Marktpreis. Da ich aber immer darauf achte, möglichst perfekt erhaltene und nicht restaurierte Schilder zu erhaschen, ist das schon in Ordnung.

    Grüsse aus Stuttgart an alle Süchtigen und viel Erfolg bei der Jagd!
    Thomas

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.