Fake

http://www./itm/321755677047?_trksid=p2055119.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere ebay schilderjagd Angebote
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Verkaufsgalerie
DIE SCHILDERJAGD 2. Auflage Auf den Spuren historischer Firmen und Markenreklame mit EXTRA TEIL "FÄLSCHUNGEN"

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

7 Gedanken zu „Fake

  1. salem123

    Tja es wird immer schlimmer und ebay tut nix, wir dürfen jetzt sogar HMV in Fd aus Katalogen als Fälschung kaufen, schöne neue Welt. Die Sammlerkreise verkaufen aber flott weiter bei ebay ist ja fast Gebührenfrei und auch bei den Auktionshäusern wird fein eingeliefert. Die Fälschungen sind ja nicht so schlimm. Aber hier auf der Seite mit den frühen anfänglichen Enttarnung u.A. von Kopetschny etc. habe ich noch kein einziges Schild in den Angeboten gesehen von den „alten Seilschaften, Herrschaften“ zur Unterstützung. Hat man ja zum Glück vielleicht nicht nötig, aber es ist ekelerregend und zeigt das Bild der Sammlerpöbel… Schlechtreden, Neid, Mißgunst und gegenseitige A … kriecherei wer da nicht mitmacht wird boykottiert.

    Antworten
  2. Neumann

    Heute gab es einen Casanova Fake für 12000 € von opa ottos koloniale Waren bei eBay. Wenn sich nicht bald was ändert und sich keiner traut diese Leute zu verklagen wird das Sammelgebiet sterben.

    Antworten
  3. Privat

    Zitat „Sammlerpöbel… Schlechtreden, Neid, Mißgunst und gegenseitige A … kriecherei wer da nicht mitmacht wird boykottiert.“ Endlich mal ein Kommentar der die „Sammlerszene“ realistisch darstellt! Dieses Verhalten macht vieles kaputt, da nur immer Geld und Eigener Nutzen (maximale Gewinn-Maximierung) im Vordergrund steht! Aber ist das halt so im reinsten Kapitalismus, bei Immobilien und diversen anderen Sammelgebieten ja ähnlich. Schade eigentlich mit „sammeln“ hat das schon lange nichts mehr zu tun. Weiter so!

    Antworten
  4. Ausfahrthans

    So sieht es aus. Bayern und Ostdeutschland wurden von den Wessis immer boykottiert sie reden lieber von ihren paar Funden aus 1980 aber fahren heute immer noch in den Osten nach Leipzig um Schilder zu holen sowie sie es vor der Mauer mit der Stasi zusammen gemacht haben. Fragt mal die ganzen Händler wo das Material her kommt vor 1989. Russland wird wieder erstarken und dann wars das.

    Antworten
  5. ABC

    Ein mediales Drama jetzt um die 40 Jahre BRD und DDR, die im Osten wählen doch nur die AFD weil sie die Moslems und Merkels DDR Politik eben nicht wollen wie die Russen Polen auch nicht ist dat so schwer zu begreifen, und nicht weil se keine Arbeit oder schlechte Strukturen haben oder Nazis sind son Quatsch da ist alles Neu und so wichtig waren diese 40 Jahre Ost West auch wieder nicht, ist eben noch nicht son versautes Volk und können für Freiheit kämpfen. Nur die Medein hängen an merkel wien Tropf, Als wir noch zusammen die Römer mit Varus schlugen war noch alles in Ordnung. Mit Schilder hin und her so wird dat mit der Einigung auch nix.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.