das ist doch mal ein Schild (europäischer markt richtig ?)

… mit einer Funzel , sieht sehr dick emailliert aus, ich weiss nicht ob es nicht besser wäre wenn diese schilder bei einem sammler in argentinien bleiben würde, oder wird da kaum gesammelt ??

http://cgi.ebay.de/OLD-COMALUMBRA-GAUCHO-LAMPE-EMAILSCHILDER-REKLAME-/330582309373?pt=Reklame_Werbung&hash=item4cf83db9fd

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Ankauf historischer Reklame info@schilderjagd.de

2 Gedanken zu „das ist doch mal ein Schild (europäischer markt richtig ?)

  1. michl

    hab das schild schon mal in der hand gehabt, ist saufett emailliert. damals sollte es 600 franken kosten…. hätte ich es mal genommen…..ärgert mich dass ich zu lange gezögert habe.

    Antworten
  2. reklamemuseum.ch

    In Argentinien kosten die Schilder einen Bruchteil, wenn man sie denn findet. Der Durchschnittslohn ist gerae mal um 300 Dollar US!
    Im frühen 20. Jh. war aber Argentinien ein folrioerendes Land, Lebensstandard weit über dem in Mitteleuropa…
    Es gäbe ohne Argentinische Antquitätenhändler wohl kein Cinzano Pferd in Europa…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.