Schlagwort-Archive: 1900

Angebot: Kleines Schuhputzschild aus Tante Emma Laden, Pedol Lederpflege Schuhe, Nigrin, Erdal oder Solo

Historische Firmen- und Marken- Reklame:Schuhputz

Hier gibt es noch günstig originale Reklame. Sehr altes Blechschild um 1920 oder noch älter.  Das Schild beeindruckt vor allem durch seinen Zustand im perfekten historischen Charme.

Pedolin, Deutschland

Bild

Blechschild/Pedol/ Berlin um 1920/ 20 x 10 cm/ Zustand sehr gut/ Gebrüder Koppe Berlin/ unrestauriert

Wenn Sie dieses Schild erwerben möchten, senden Sie bitte eine Email. Hier Klicken. Preis 40 € (inkl. Steuern/zzgl.Versand). Beachten Sie bitte die AGBs sowie die Widerrufsbelehrung .

Nach §25a UStG wird keine Ust. gesondert ausgewiesen, da es sich um einen Gebrauchtgegenstand, eine Antiquität oder einen Sammlungsgegenstand handelt.

Auf Wunsch erhalten Sie zu allen Verkaufsobjekten eine schriftliche Echtheitsbestätigung.

AGB (Angebote) AGB (Tagesauktionen) Einlieferungsbedingungen Datenschutzerklärung Impressum Ankauf

Hier alle Angebote aufrufen

© Text und Objektfotos jens hübscher schilderjagd.de

Teilen und Twittern Sie unsere Angebote. Auf die Überschrift klicken und die Buttons unten nutzen.

Liefern Sie Ihre Sammlung und gut erhaltene Schilder jetzt ein. Hier informieren.

WECK- Schweiz-Deutschland-Österreich

Mir war nur aus Literatur bekannt, dass es das Werbeschild der deutschen Firma Weck auch noch als gewölbtes Blech geben sollte, im Gegensatz zu den bekannten Emailschildern sollte es auch signiert sein.Der Tag war gekommen es tatsächlich mal zu sehen.
 
 
Aber wie das immer so ist, sieht man auf Fotos von Verkaufsangeboten kaum etwas, so auch in diesem Fall das Schild war etwas klein und dunkel dargestellt eine Signatur nicht zu sehen und auch der Zustand konnte schwer eingeschätzt werden. So dass ich sehr unsicher war.
 
 
Als es dann sehr gut verpackt von einem freundlichen Verkäufer aus Österreich ankam, war ich doch sehr erfreut über dieses Stück und auch die Sigantur konnte ich gleich finden.Es handelt sich um des Schweizer Baumberger mit erstes Plakat für Weck um 1911-14, dazu ein Zitat aus dem Buch Emailplakate von Sylke Wunderlich 1991, S. 134-135
 
„Baumbergers erste Plakate sind 1911 datiert. Ein Entwurf aus seinen Anfängen als Plakatzeichner enstand für WECK. Er erschien auf Papier, Email und geprägtem Blech. Blech- und Papieplakate sind im Gegensatz zu denen aus Email signiert. Sie unterscheiden sich geringfüging in Farbe und Hintergrundgestaltung. Der Fond ist von einem leicht gelblichen Weiß. „

Siehe auch. Weck für Fortgeschrittene

In einem Oval befinden sich 4 Weckgläser u.A. eine Weckflasche auf einem Einsatz aus Blech und mit Befestigungsklammern eines Weck Topfes. Dieses gesamte technische Werk wurde in den Topf eingeführt und dann wurde gekocht 🙂

So ähnlich muss er ausgesehen haben, hier klicken

oder so:

Daten:

Gewölbt

49 x 33 cm

sehr stark geprägt (Früchte, Gläser, Schrift, der ovale Rand ist ca. 1 cm geprägt)

extrem dick lackiert

Preis: . ca. die Hälfte  vom gestern verkauften 80er Chloromadel 🙂

Text ist schön aber Fotos sind schöner 🙂

rauf Klicken

dscn1207.jpg

dscn1206.jpg

dscn1205.jpgdscn1209.jpg

dscn1208.jpg dscn1210.jpg

Ähnliche Beiträge: http://www.schilderjagd.de/?p=7430