Archiv der Kategorie: die Jagd heute

Frankfurt am Main

Hier geht es direkt zu den ebay Angeboten, nichts übersehen, hier die interessantesten Auktionen und Objekte kaufen.

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

Kodak in falscher Kategorie

Hier geht es direkt zu den ebay Angeboten, nichts übersehen, hier die interessantesten Auktionen und Objekte kaufen.

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

Schildermuff und Rätsel Aufklärung für die letzte Generation „Sammler“

„Liebe Schilder Kommune,

ich bin mal wieder euer Altsammler, lange habe ich nichts von mir hören lassen. Aber auch Dieter Bohlen hat eine neue Chance bekommen, daher wurde es auch für mich Zeit, Euch endlich wieder zu beglücken.

Mit dem heutigen Reklamerätsel möchte ich besonders die letzte grüne Generation Sammler ansprechen, die lange bei Mutti und Money-Papa wohnte, bei paytv ZDF die wunderbare Sendung der volkstümlichen Sammler/Innen regelmäßig glotzt und nun der Schilderjagd beigetreten ist, um auch noch das letzte vermeintliche Schätzelein bei Ur-ur-ur-opa, falls er noch lebt, zu bergen und Lützis Kohle abzuscheffeln.

Wie sich diese Szene doch zum positiven vor allem fürs Klima zum besten verändert hat. Von dem einst glorreichen Sammlern der ersten Stunde verdreckt zu Fuß oder Fahrrad in Ostberlin mit der U Bahn im Müll, Muff, Schutt und Abrisshaus suchend, sehen wir heute (Sch)Weißhemden mit Champagner in belanglosen Begenungsräumen für steife Möchtegernmillionäre, um den Euro noch vor dem Tot zu retten. Dazu gibt es besonders nachhaltige chemische diverse Druckwerke aus Papier mit 300 €- Schilderbildern auf einer Seite in zehnfacher Ausführung im Jahr, angeführt und begleitet von selbstgerechten Gutmenschen und Schildergurus. 🙂 Make Schilderhype great again. mimimi Reicht da nicht ein Druckwerk mit normalen Fotos und nicht in China gedruckt? Lezte Generation? Das einzige was die neuen letzten Gurus wissen, ist das Schilder ja teuer sein müssen, da wird dann von einigen gierigen Froschkönigen ein Kathreiner Streifen mal für 700 € angeboten in Shops für Dumme oder vergammelte Millionenschilder aus Übersee. tzzzzzzzz Schaut euch die tausenden Events mit behämmert weiten Anfahrtswegen an. In jedem Nest ist nun Schildermarkt aber nichst zu holen, aber Hauptsache der Organi hat seine 2 Tage Insta Fame. Ich bin dafür, dass es nur eine Börse gibt zb. die Karlsruher Börse oder Flonheimbörse. Dann wäre da auch mehr los und was zu holen !! Die armen Facebook und Blocker Gurus, Führer und Abteilungsleiter, die sich bei den letzten Müll der noch in den Ecken liegt, wichtig zu tun und Gott spielen tun mir eher leid, da die meisten nur über sie lachen, lass ich weg.“

Nun seid Ihr dran, die Frage lautet:

Was befindet sich für ein Bauteil in der Wand auf diesem Foto. Es besteht aus Holz ist rund und hat einen bestimmten Namen. Beweist mir doch, dass diese Szene nicht nur aus Spinnern besteht und es noch Altsammler mit Ahnung gibt.

Jetzt kostenlos verkaufen. Emailleschilder, Blechschilder, historische Reklame, Frischfunde

NEU

Immer mehr Sammler und Liebhaber alter Reklame kaufen hier die Angabote leer, fast täglich werden Schilder angefragt und auch verkauft.  Profitieren Sie von der besten Auffindbarkeit der Seite, unseren 5000 FB Verbindungen, 2500 Twitter Follower. Keine Gebühren für den Verkäufer und eine Echtheitsbestätigung für die Objekte fördern weiterhin die Verkaufsaktivitäten. Jetzt mitmachen.

Ihre Sammlung komplett oder einzelne Schilder sicher und schnell einem weltweiten Publikum (ca. 2000-4000 Seitenaufrufe/Day) kostenlos mittels Foto Anzeige anbieten und verkaufen ohne das Objekt direkt einzusenden. weitere Info: info@schilderjagd.de

Die Angebote werden wie gehabt auf der Startseite gesondert beworben und weltweit bei google indiziert und automatisch bei fb/twitter tausenden Interessenten präsentiert. Die Angebote stehen einen Zeitraum auf der Startseite, bis weitere Artikel nachrücken. Über tausende verkaufte Objekte seit 2014.

Globus-Rolmops

Wohnkultur mit historischer Marken- und Firmenreklame, Gestaltung ihrer Büros, Hotel, Unternehmen, Geschäftsräume und Firmensitze, Empfangssäle, Bars und Restaurant

Wir planen und designen Ihre Wände und gestalten diese mit originaler historischer Reklame, schönes glänzendes Email oder Blech, Pappplakat an den Wänden ist nicht nur wunderbar sondern auch wertbeständig. Ob 2, 3 oder noch mehr Schilder an einer Wand im Büro, Loft, Geschäft, Küche, Werkstatt oder Wohnstube alles ist möglich. Alle Objekte sind auf Echtheit geprüft. Lassen Sie sich ein Raumdesign erstellen und suchen sich die Exemplare auch nach Ihrem Lieblingstheme selbst aus. Senden Sie uns Ihre Wünsche. Wir erstellen Ihnen Ihr verbindliches Angebot unter info@schilderjagd.de

https://up.picr.de/36998222eo.jpg

Wieder ein „Werk“ was zur Liste Fakegalerie hinzugefügt werden müsste

Hier geht es direkt zu den ebay Angeboten, nichts übersehen, hier die interessantesten Auktionen und Objekte kaufen.

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

https://www.ebay.de/itm/?hash=item240338e337:g:u4EAAOSw3w1hej6f&mkcid=1&mkrid=707-53477-19255-0&siteid

Neue Schilderschwemme von Fälschungen in Österreich

Seit den letzten Wochen erreichen mich immer mehr Anfragen und Echtheitsprüfungen zu Schildern aus Österreich wie zb. Rankwitzer Bier, Puch, Wiener Werkstätten usw, durch unsere Schilderjagd -the sign hunt Echtsheitsprüfungen- konnten einige aufgedeckt werden und wurden rückabgewickelt, sicher werden noch mehr in den Sammlungen schlummern, da diese immer pefekter werden und doch bei genauer Analyse das wahre Alter (von vielleicht 1-2 Monaten) verraten. Wir stehen weiterhin zur Verfügung, um diese Objekte zu prüfen und Eure Sammlungen Fakevirusfrei zu machen. (Sammler seit 1976 sind dabei, die diese neuen Emaileschilder sofort erkennen) http://www.schilderjagd.de/gutachten-fuer-historische-reklameobjekte/

Wir haben auch nur noch wenige Exemplare Bücher mit der Fälschungsgalerie Bestellen unter info@schilderjagd.de Danke