Liebe Schilderjäger,

ich habe vor 10 Jahren hier zuletzt etwas gepostet. Und ich dachte ich sei die letzten Jahre durch lange Therapien und teure Sitzungen von meinem Virus befreit worden. Allerdings stelle ich fest, dass ich den Virus bereits weitervererbt habe, und ich quasi hierdurch wieder infiziert wurde. Und was soll ich sagen: ich wurde auch rückfällig. Mein Sohn Lorenz meinte nämlich irgendwann ohne böse Hintergedanken ob wir mal zu einem verlassenen Bahnwärterhäuschen gehen sollten. Unterstützt wurde der Vorschlag von seinem Bruder Conrad. Und so entfachte das Fieber von Neuem.
Wenn Euch interessiert was wir in den letzten Monaten erlebt haben, dann wählt mit welcher Geschichte über wiederentdeckte Schilder es losgehen soll:
1) Der Gartenzaun
2) Die Häuserritze
3) Der Kompost
4) Auf Feld und Flur
5) Halbe Sachen

Einfach die Nummer in die Kommentare schreiben.
Auf ein bisserl Spass und Spannung
Thomas Lorenz und Conrad

7 Gedanken zu „Liebe Schilderjäger,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.