Sicher verpackt …

… sollten Schilder sein, wenn man sie transportiert oder versendet. Jetzt war ich es mal leid immer mit alten Bettüchern, Decken und Pappe rumzuwuseln. Also auf in den Baumarkt und Luftpolsterfolie kaufen – doch Schreck, was für Preise – 5 Euro für 5 Meter – ja,bin ich hier in der Apotheke? Ab in nen anderen Baumarkt – auch nicht viel billiger. Also gegoogelt und schließlich bei Amazon fündig geworden – 100 m Rolle, 1 m breit für 27,- Euro bei kostenlosem Versand und die Rolle stand einen Tag später vor der Tür – na bitte es geht doch – und jetz kann ich ca. 20 Jahre einpacken und einpacken und einpacken … 🙂

img_5924.JPG

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Automaten
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

9 Gedanken zu „Sicher verpackt …

  1. www.email-schild.ch

    uuu günstig mal sehen ob das bis in die schweiz klappt mit den preisen…. sonst bitte verpacke damit all deine schilder und schick sie mir, bezahle dann die rolle 🙂 okok und das porto 🙂
    gruess mätu

    Antworten
  2. Jens

    Das Zeug schützt wirklich gut aber noch ein Klugscheissertipp: besonders bei blauen Schildern zeitung zwischenlegen, ich hatte mal ein blaues Schild in diesen Noppen eingepackt und 2 Jahre liegen gelassen dann ausgepackt und stellenweise diese Punkte drauf gehabt die gingen nicht mehr ab. Diese konnten nur gesehen werden gegen das Licht war aber trotzdem ärgerlich. Was es alles gibt nicht wahr.

    Antworten
  3. Winegard

    endlich wurde wieder einer bekehrt. Nix gegen den Verpackungsmix aus alten Decken, Handtüchern, Gardinen usw. war bestimmt auch sicher und oftmals besser als die Noppenfolie aber letztendlich purer Müll. Gut, die Schwaben,Schotten und andere Bausparfüchse haben es immer wieder weiter verschickt. Das hat jetzt ein Ende.
    Danke !!!

    Antworten
  4. reviersteiger Beitragsautor

    ja wichtiger Tip Jens, dass sich die Noppen über einen längeren Zeitraum auf der Oberfläche verewigen können habe ich auch schon mal gehört

    Antworten
  5. keek

    denn müßt ihr jungs ma nicht soviel kaufen, damit ihr mit dem auspacken nicht mehr hinterherkommt 😉 für den versand, ist das zeug aber unabkömmlich

    Antworten
  6. Börse Dottikon

    Das ist so mit diesen Noppen, vor allem, wenn sie horizontal mit Gewicht darauf gelagert werden.
    Noch ein Tipp aus einer anderen Ecke:
    Alte Blechspielzeuge sollten niemals in Plastikfolie oder Schaumstoff aufbewahrt werden, ebenso alte Papiere. (Nicht bei jedem Kunststoff, aber es kann dabei irgendwie eine chemische Verschweissung entstehen.)

    Antworten
  7. markusb3

    Das hat mit den in den Folien/Plastiken vorhandenen Weichmachern zu tun, die können u.U. mit anderen Chemikalien/Oberflächen/Farben reagieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.