Sensationell. Ludwig Hohlwein hat sich selbst abgebildet. Trinkt Kulmbacher

Gesundes neues Jahr allen Sammlern, über Nacht erhielt ich folgende Information zum Kulmbacher Emailleschild. Nach Aussagen und Belegen dieses Informanten hat sich Ludwig Hohlwein auf dem Schild selbst dargestellt. Es existieren mehrere Arbeiten und Plakate der Kulmbacher Brauerei mit der Signatur, Mönch, Kutscher etc. er war der Hausgrafiker der Brauerei. Bei dem großen Schild der Eisenbahnreklame nahm er sich selbst als Biertrinker ins Motiv, um in ganz Großdeutschland berühmt zu werden an den Strecken der Reichsbahn. Die Statur, der Anzug und die Fliege, die Gesichtszüge und die Frisur belegen diese Annahme. Auch in einem früheren Katalog gab es mal ein Verdacht er könnne es sein. Warum er sich nicht selbst signieren wollte, ist auch ein scheinbarer Grund dafür.

Anbei eine Linksammlung zu diversen Bildern von Hohlwein in Posen und Anzügen mit Weste, Fliegen etc. die genau zum Kulmbacher Schild passen. Eine Neujahrssensation.

https://www.dhm.de/fileadmin/medien/lemo/images/hohlbio.jpg
http://www.iconofgraphics.com/Ludwig-Hohlwein/

http://www.schilderjagd.de/wp-content/uploads/2012/03/hohlwein1.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen