4 Gedanken zu „Dose

  1. mijomueller

    hallo veppo. grösse und machart der dose ist gleich wie bei den grossen hagdosen. deine kabadose stammt auch aus dem hause hag (siehe auch http://www.schilderjagd.de/?p=10492) sie ist nach dem 2. Weltkrieg, vermutlich in den 50ern oder anfangs der 60er gemacht worden. der frühere name des plantagentranks war ka-aba, wurde dann aber zu kaba vereinfacht. die dose sollte so ungefähr 50 bis 60 euros wert wein. der verkaufsschrank aus den 20er jahren aus meinem artikel ist ein vielfaches wert, da er sehr selten ist und auf grund der beschriftung ein belegstück darstellt dass hag/Kaba in alle alle welt vertrieben wurde.

    Antworten
  2. Katarina Jahn

    Hallo, ich bin auf der vergeblichen Suche nach so einer Kabadose für meinen Freund. Würdest Du diese verkaufen.

    Herzliche Grüße, Katarina

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.