Der Unterschied innerhalb einer Marke

Ja der gestalterische Unterschied ist manchmal innerhalb einer Firma oder Marke schon enorm, Besp. Persil ist gut. Oder zb Juno Josetti die schöne junge rauchende Dame wurde von sorry (find ich trotzdem super gut) langweiligen Packungen abgelöst. Manchmal hatten die politischen und gesellschaftlichen veränderungen damit zu tun, manchmal hat sich aber auch ein anderes werbebüro den auftrag geschnappt und frischen wind in die marke gepustet. 

Aber hier nun das krasseste Beispiel:

Ravensburger; der blaue Hammerentwurf modern und abgefahren, gegen ein völlig überladenes fast mittelalterlich anmutendes Jugendstil oder Schnörkel Schild. Was das Schild jetzt nicht unbeliebter macht, sondern es ist fast genauso begehrt  wie das mit dem Turm oder?
http://cgi.ebay.de/Original-Emailleschild-Ravensburger-18-/250812954698?pt=Reklame_Werbung&hash=item3a659df84a

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

     

3 Gedanken zu „Der Unterschied innerhalb einer Marke

  1. markusb3

    Das einzige was an dem Schild wirklich häßlich werden wird, dürfte der Versteigerungspreis sein… 😉
    Ansonsten find ich auch dieses Schild hammermäßig!
    Mit dem Turm kann mans natürlich net vergleichen, das sind dann irgendwie Äpfel und Birnen, stimmt schon.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.