Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit…

das alte Juno Kirchenfesnter wieder sauber zubekommen. Zu oft hat man gerade bei den roten Schildern der Marke Juno und Josetti, irgendwelche Verunreinigungen unter dem Deckemail, die irgendwie der Witterung zu zuordnen sind. Diese lassen sich leider kaum noch entfernen.

http://cgi.ebay.de/Altes-Emailleschild-Juno-Josetti-Cigaretten-/250767154541?pt=Reklame_Werbung&hash=item3a62e31d6d

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Automaten
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

7 Gedanken zu „Wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit…

  1. Wolfgang

    Da kannst Du putzen wie du willst, es wird etwas besser aber nie mehr gut. Würde wetten, dass das Rot schon angegriffen ist, bzw. das Transparentemail. Schöne Farben und guter Glanz ist wohl nie mehr zu erzielen.

    Antworten
  2. markusb3

    Wieso sorry?
    Ist doch ok Wolfgang, daß Du uns auf sowas hinweist. Vor allem ich als „Jungsammler“ kann von solchen Tipps nur profitieren, da ich diese „Tricks und Kniffe“ eben gerade von Euch „alten Hasen“ lernen kann.
    Danke dafür!!
    Und eben gerade weil ich noch Anfänger bin, stören mich wohl Verunreinigungen oder Beschädigungen an Schildern wohl (noch?) nicht so sehr…

    Antworten
  3. hofnar

    moin!

    jooh, diese „wetter-fahnen“ so nenn ich die,lassen sehr häufig auf eine rauhe angegriffen deckemaille schliessen.

    den scheiss und dreck daraus zubekommen bedarf viel arbeit…..

    aber kann mit dem hofnar-rasierschaum um einiges abgemildert werden.

    leicht stumpfe oberflächen (nach reinigung):
    autowachs für alte lacke gemäss gebrauchsanlage bring wieder nen büschen glanz inne hütte.

    meine meinung: nen büschen rest-patina überlässt dem schild ein gewisse alterswürde.

    guter tip:

    immer schön auf die reflexionen des photoblitzes achten!!

    der sagt euch immer und ehrlich wie blank/schier oder wie stumpf die oberfläche ist.

    ob es nur dreck ist oder ne kaputte deckemaille is
    erfordert schon eine gewisse übung im deuten von blitzlichtaufnahmen.

    ausserdem ist der photoblitz auch ein guter lügendetektor!! :

    mehrere direkt auf das emailschischild deiner begierde geballert, in ruhe zu haus auffem pc ankucken und dann kannste sehn ob restauriert wurde oder nicht.

    restaurierte flächen reflektieren anders als das heile deckemail!!

    so nun langt das ersma ;- )

    schön gruss
    doc hofnar (dem die schilder vertrauen) muhhahah!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.