Telefunken-Minischild für 102EUR verkauft…!!!

102EUR für so einen Mini-Öschi??? Reschpeckt…

Am Anfang dachte ich ja noch, daß das ein Versehen sein muß, für so ein 45x65mm-Telefunken-Minischild sooo viel bezahlt zu haben. Wenn man sich allerdings die Bewertungen des Verkäufers so anschaut merkt man, daß durchaus schon öfters solche Minitafeln für höhere Kurse weggegangen sind und der Verkäufer dabei auch durchweg positiv bewertet wurde. Es scheint hinter diesen hohen Geboten also kein Versehen mit Verwechslung der Schildergröße, sondern eine reelle Kaufabsicht zu stehen. Gibts für sowas u.U. auch schon einen richtigen Sammelmarkt? Ich hätte damit echt Bauchschmerzen, bzgl. Werterhalt vs. Geldverbrennung und so. Na ja, jedem das seine…

Siehe: http://cgi.ebay.de/160602584523

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

Dieser Beitrag wurde am von unter die Jagd heute veröffentlicht.

Über markusb3

Servus beiananda! Mein Name ist Markus, ich bin Baujahr 1967, stamme aus München, lebe jetzt aber im wunderschönen Oberbayern zwischen München und Wasserburg a.Inn. Ich bin Reklame-Sammler seit Oktober 2010 und habe seit dieser Zeit schon einige Sammlererfahrung sammeln können. Unterstützung, Hilfe und Kritik ist jederzeit willkommen und neue, nette Kontakte sich auch immer erwünscht. Markus

9 Gedanken zu „Telefunken-Minischild für 102EUR verkauft…!!!

  1. Jens

    moin,

    ja die Schilder werden nun gesammelt, wie sagt man sie sind angekommen. ich ahbe sie nun auch schon weltweit im netz zum verkauf gesehen. nur die beschreibungen dieser auktionen sind manchmal doch bischen komisch, Dachbodenfund… alter nicht bekannt usw.

    gruss jens

    Antworten
  2. Börse Dottikon

    Jedem von uns ist wahrscheinlich schon das Herz stehen geblieben, als auf der Ebay-Liste ein top-Motiv auftauchte … und dann feststellen musste, dass es sich um ein Minischild handelte.
    Weiss jemand, wo diese produziert werden?

    Antworten
  3. maurer

    Eigentlich gibt es keinen Wert, es sind Blender. Die Herstellungskosten ca. 1 €. Und es gibt unendlich viele, die nachrücken. Beim besten Willen kann ich keinen Sammlerhintergrund sehen.

    Antworten
  4. www.email-schild.ch

    fuckeli fuck und hat es unter originale in der auktion… da fragt sich immer auf was bezieht sich original auf emailschild oder auf alter….
    oder auf das es blech ist, dann sicher ein papierbild und dan ob da glas “ email“ darüber ist oder einfach ein härtender kunstharz wer weis
    wenn mir jemand so ein müllteil schenkt seziere ich es 🙂 ich würde kein pfifferling dafür hergeben….
    und ja dachte auch schon wau top schild…. und siehe da ein kleines scheisserchen…schade ….
    gruess mätu

    Antworten
  5. vertico

    auf jeden Fall ist es richtig nervig immer wieder auf diese Miniaturschilder in der Kategorie „Emailschilder Originale“ zu stoßen.
    Meines Erachtens handelt es sich bei Größenangaben wie 40 x 65 mm und Beschreibungen wie „alter unbekannt“ oder „Dachbodenfund“ eher eine versuchte Täuschung als um ein seriöser Handel mit Repliken. Man müsste organisiert gegen solche Händler vorgehen, dass sie zumindest in der Kategorie verschwinden in der mit Originalen gehandelt wird. Kann man so was nicht einfach Ebay melden???

    Grüße

    Antworten
  6. markusb3 Beitragsautor

    Klar kann man sowas bei ebay melden. Die Schilder erfüllen ja in der Rubrik „Emaildschilder, Originale, vor 1960“ ja diese Vorausssetzungen gar nicht.
    Die Frage ist halt nur, obs ebay irgendwie interessiert – bisher ist das den bei 3-2-1-keins nämlich immer sowas herzlich egal gewesen. Hab schon öfters falsch eingestelle Auktionen gemeldet, die wurden aber nur in den seltensten Fällen von ebay beendet, auf 20 gemeldete Verstöße kommt wohl höchstens eine Beendigung, würd ich grob sagen. 🙁

    Antworten
  7. reklamemuseum

    ..für mich klarer fall von : nicht wirklich die maße verstanden beim schnell lesen. klingt ja so ähnlich wie das oft übliche maß 40 x 60.
    na ja, gier frisst hirn…. ist nicht von mir 🙂

    Antworten
  8. Tabalu

    Man verwende statt Zentimeter (kleine Zahlen) nunmehr Millimeter (große Zahlen) und schon geht der Preis nach oben !

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.