schiff ahoi, norddeutsche lloyd bremen,american linie

schiff ahoi zusammen

🙂 heute wurden 2 tolle schilder an land geschwemm, wo ich doch gar kein meeranschluss habe…. sachen gibts die gibts gar nicht….

das erste, bis heute mir völlig unbekanntes agentur schildimg_1735.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Automaten
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

agencia ist wohl spanisch oder portugisisch ?

das 2te passt zu meinem anderen american linie, HH nach NY, agentur atelier leroy neu isenburg

img_1737.jpg

dass selbe läuft gerade auf ebay…. mein schild in der fläche perfekt…. die ecken unten, die schrauben wurden durch das schild gerissen und zwar auf die brutalste art, es war unten dermassen verbogen, dass ich es ein wenig gerade drücken musste mit dem inkauf nehmen, dass noch ein wenig mehr abschplittert vom email…. war aber fast 2 cm umgelegt… die oberen schraubenlöcher 8mm durchmesser die unteren nach hinten gebogenen sind 13 mm….also 5 mm mechanisch vergrössert…brutal…:-( aber ich habs 🙂
ahhhh so schön…

img_1738.jpg

in diesem sinne ein schönes wochenende…

mätu

6 Gedanken zu „schiff ahoi, norddeutsche lloyd bremen,american linie

  1. Börse Dottikon

    Ich wiederhole hier meinen Kommentar zum im Ebay angebotenen Schild:
    Man beachte den Adler, bzw. was er in seinen Fängen hält.
    Links einen Olivenzweig und rechts Pfeile. Das Erstere bedeutet Frieden und das Zweite Krieg. Eine Symbolik, die sehr viel beinhaltet, sie ist auch auf der US-Dollar-Note zu finden (die noch viel mehr Symbolik aufweist).

    Antworten
  2. Börse Dottikon

    maurer … dass es – zum Beispiel – manchmal ganz interessant ist, was hinter gewissen Illustrationen steckt … aber gewiss, es hat natürlich nichts mit «Zuckerguss» o.ä. zu tun und trägt anscheinend nichts zur Sache bei.
    Und wenn solche Anstösse hier nicht gefragt sind, kann ich es auch lassen, kein Problem.

    Antworten
  3. Börse Dottikon

    Nein nein, das war keine Kritik an den USA, – es steht mir gar nicht zu, ihr Verhalten zu kritisieren.
    Da fällt mir gerade ein: Im Film «A Fish Called Wanda» macht ein US-Amerikaner der sich in Europa aufhält eine lustige Bemerkung: «Wenn wir nicht gewesen wären, würde man hier immer noch ausschliesslich Marschmusik spielen …». Das zum Verhalten der USA … smile.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.