O^S^R^A^M Türschild

Hier wird es sicher weider ein Bietergefecht geben Wotan lässt grüßen. Hier weiss ich nicht ob es noch seltener als ein Wotantürschild ist.

http://cgi.ebay.de/URALTES-KLEINES-EMAILSCHILD-TURSCHILD-OSRAM-REKLAME-/200620460511?pt=Reklame_Werbung&hash=item2eb5e949df

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

17 Gedanken zu „O^S^R^A^M Türschild

  1. michl

    in jedem fall sauteuer und seltener als das wotan, das ich in den letzten jahren 3 mal gesehen habe. dieses noch garnie……

    Antworten
  2. Börse Dottikon

    Ein super-Türschildchen! Gestaltung H-R Erdt?

    Ein spannendes Bietgefecht ist absehbar. Aber es ist zu befürchten, dass die sofort-kaufen-Geier bereits darüber schweben …

    Antworten
  3. Dosenfreund

    Wie wäre es denn mit einen neuzeitlichen Pranger! Nicht wie im Mittelalter in der „Acht“ auf dem Marktplatz sondern hier auf der Schilderjagd. Ich könnte ja diejenigen Namen veröffentlichen, die mir bei ebay ein Angebot machen. Moderne Hexenjagd, oder …verbrennung.
    @ Börse Dotttikon – Sei froh, dass du in einem Land lebst das keine derart grausame und unmenschliche Vergangenheit hat wie meines! Ich würde trotzdem nie auf die Idee kommen, Menschen, die ein einfaches Angebot für ein Schild bei ebay machen mit Aasfressenden Tieren zu bezeichnen. Aber vielleicht bin ich da als Sohn eines Kriegsflüchtlings auch vorbelastet.

    Antworten
  4. michl

    hey uwe…
    wer von uns ohne schuld ist darf den ersten stein werfen, ok? aber achtung , erst die glasschiebetür aufmachen!

    ich finde solange keine gebote abgegeben sind darf man den versuch ruhig starten. er verkäufer muss zufrieden sein und der käufer dann passt es.

    habe ich auf ein schild ein höchstgebot von 1200 abgegeben und erfahre dann dass es für 800 rausgekauft wurde, dann ärgere ich mcih natürlich saumässig.

    Antworten
  5. Dosenfreund

    Genau Michl,
    wir leben in einem freien Europa. Da kann jeder Gebote abgeben, Rauskaufversuche starten und auch sonst im Rahmen der bestehenden Gesetze tun und lassen was er oder sie will. Natürlich darf man sich auch ärgern, wenn einem ein Schild vor der Nase weggekauft wurde und man selbst vielleicht sogar mehr bezahlt hätte. Deswegen hat aber keiner das Recht, andere als Geier oder was auch immer zu verunglimpfen!

    Antworten
  6. Börse Dottikon

    Dosenfreund, Uwe, oder wie auch immer.
    Du hast Dich selber in diesem Blog einmal zum gleichen Thema quasi als sofort-kaufen-Gewinner bezeichnet und schriebst, Zitat: „Dass die Verlierer Dir am Arsch vorbei gehen können“.
    Und jetzt machst Du mir Vorwürfe, wenn ich die „Menschen, die ein einfaches, (aber im Grundsatz irreguläres) Angebot im Ebay machen“, sinnbildlich als Geier bezeichne.

    Noch nebenbei, Deine Bemühung Eure zugegebenermassen schwere Vergangenheit in diesen Zusammenhang zu bringen, ist schlicht grotesk. Für mich ist das schon längstens abgehakt, nur müssen wir alle – nicht nur die Deutschen – permanent auf der Hut sein, dass wir es besser machen, damit so etwas nie und nirgendwo wieder geschieht.
    Ich werde in Zukunft auf so etwas definitiv nicht mehr antworten.

    Antworten
  7. Dosenfreund

    Stimmt! – Das war von mir nicht nur grotesk sondern bei Licht betrachtet auch eine beinah schwachsinnige Verknüpfung von Dingen, die nichts miteinander zu tun haben.
    Ich werde weiterhin Sofortkaufangebote bei ebay abgeben und auch annehmen, nicht mehr und nicht weniger. Und du hast das Recht das nicht gut zu finden und zu kritisieren.
    Wir werden bestimmt noch richtig gute Schilderkumpel…

    Antworten
  8. Börse Dottikon

    Ok. Dosenfreund.
    Vorausgesetzt Dein letzter Blog ist nicht ironisch gemeint – was ich hoffe -, ist das akzeptiert, danke!
    Ich übersteigere mich in Diskussionen auch hie und da, aber eine wahre Grösse zeigt sich in der Einsicht und die fällt einem nicht immer leicht, nicht wahr?

    Schönes Wochenende

    Antworten
  9. Börse Dottikon

    Und jetzt nach grosser „Umfahrung“ zurück zum Schild, um das es hier geht:
    Ich bin mir einfach nicht 100 Prozent sicher. Die Rückseite sieht für mich nicht über alle Zweifel erhaben aus. Vielleicht wären Rückschlüsse aufgrund der Umsetzung im Gewinde möglich … was wohl Wolfgang dazu meint??
    Ich hoffe, auch für die Zukunft unserer Leidenschaft, dass ich mich täusche!

    Antworten
  10. michl

    als ich dieses osram-türschild sah, war mein erster gedanke : „zu schön um wahr zu sein“ aber diesen gedanken hatte ich auch beim wotan. wenn es kein original sein sollte dann ist es aber so saugut gemacht, dass es im grunde keinen interessieren braucht, weil es grad so schön ist…. ich finde das ding genial, aber ich bin im moment wirklich mehr als abgebrannt… ergo: cassa blanca = schilderpause
    gruss michl

    Antworten
  11. sammlerin

    ohne es in der Hand zu haben…ist wohl schwer zu beurteilen.
    Es gibt aber Beispiele die Vorder wie Rückseitig sehr gut gemacht sind.

    Allso am besten abholen !

    Antworten
  12. Börse Dottikon

    Nach Ausgrabungen in tiefen Niederungen des Archivs kann ich Jens bestätigen: Micky hatte einmal eins im Angebot.
    Es ist aber mit Sicherheit nicht dasselbe. Damit sind schon zwei bekannt, was aber nichts daran ändert, dass es ein sehr schönes Motiv ist.

    Antworten
  13. Börse Dottikon

    Michl, Du hast eine bestechend einfache Logik!
    Dafür spricht, dass es nicht das einzig bekannte Exemplar ist.
    Dagegen, dass es eben doch sehr schön und selten ist.
    Aber eine konkret Aufforderung: Rechnet doch einmal den Quadratcentimeter-Preis aus, das kann doch nun wirklich nicht mehr sehr viel höher gehen als es jetzt schon ist !!! … auch so eine überzeugende Logik … smile

    Antworten
  14. dr.soldan

    …der michl hat nicht nur eine bestechend einfache logik, sondern muß blind sein oder hat bestechend wenig ahnung; sonst wäre ihm aufgefallen, daß die 3 wotan der letzten jahre in blockschrift waren und dies in schreibschrift! zum glück ist es den meisten entgangen, sonst wäre der preis wohl einiges höher gewesen!
    es ist deutlich seltener als dieses osram, das ich bereits 2mal habe und noch in einigen sammlungen kenne.

    Antworten
  15. mijomueller

    komme grade vom augenarzt. hast recht, mein linkes auge leidet unter einer krankheit die ich nciht aussprechen kann.
    mir ist schoooooon aufgefallen dass die schrittypen anders sind. glaube aber nicht, dass sich deshalb der wert vervielfacht.
    nun weiss ich auch warum ich das kleine osram bisher nciht gesehen habe… entweder weil du sie alle hortest oder weil ich nur mit links geguckt habe 😉

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.