Mönchshof Bräu

Hallo Leute,

trage mich mit dem Gedanken, mich von meinen letzten Bierschildern zu trennen, dann müsste aber auch der Mönch weg.

Mönchshof Bräu, signiert Ludwig Hohlwein, Pyro-Email Boos&Hahn, 38x58cm, um 1930. Fette Schablonierung, Speckschwartenglanz, nur Randschäden wie auf dem Bild ersichtlich, im Bereich der Signatur ein paar kleine Spinnen.

Was ist das Teil Eurer Meinung nach wert, bzw. was sollte ich bei einem evt. Verkauf ansetzen? Oder doch behalten?

monchshof_2.jpg

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder Automaten
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen

10 Gedanken zu „Mönchshof Bräu

  1. jora

    Ich bin echt kein Bierschilderfreund,aber das würde ich behalten. Zum Wert kann ich leider nix sagen,aber das können sicher andere…

    Antworten
  2. hofnar

    moin wolf!

    schmuckes teil!

    meine wertschätzung 450-500.

    ich würds auch als nordeutscher behalten.

    schön gruss anne nordseeküste
    hofnar

    Antworten
  3. reviersteiger

    Habe für meines in etwas besserem Zustand 500 bekommen – wenn du es nicht mehr magst dann raus damit – warum Schilder hörten,die einem nicht mehr gefallen

    Antworten
  4. Ralf

    Tach,

    einen Hohlwein unbedingt halten- auch wenn es ein Posten war- der wird noch teurer !!

    schön gruss von einem verärgerten Mensch ins Forum !

    Antworten
  5. Wolf

    Danke an Euch Alle für Eure Meinungen und Einschätzungen. Daß ich das hier gefragt habe, zeigt mir selbst, daß ich mir mit dem Verkaufen nicht sicher war. Und wenn ich mir das Teil so anschaue, habt Ihr Recht mit dem Behalten. Dank und Gruß an alle Entscheidungshelfer!

    Antworten
  6. Jan

    Hallo,
    also falls das Schild noch in deinem Besitz ist und „weg“ soll, dann wäre ich interessiert! ☺️
    Suche das Teil jetzt schon eine Weile.

    Gruß Jan

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.