3 Gedanken zu „Kampf dem Schnaps

  1. Börse Dottikon

    Jens, soll ich ? …
    Er war auch der Gestalter des sehr schweizerischen Schildes für CARAN D’ACHE-Farbstifte. Ein äusserst rares Schild, vielleicht fünfmal bekannt und soviel ich weiss, ist nur eines in perfektem Zustand, jenes, welches in der Email-Reklameschilder-Bibel abgebildet ist.

    Antworten
  2. Börse Dottikon

    Völlig Deiner Meinung Jens! Ich bin überhaupt gegen alle diese staatlichen Verbote!
    Was ist eine Bar ohne Schnaps, aber auch ohne Rauch? Denn jeder weiss, dort wird getrunken und geraucht und wem das nicht passt, muss da nicht hin. Wir haben so viele, dringende Probleme auf der Welt, aber es ist für die hohe Politik wichtiger, dass ich mir keine Cigarre genehmige, muss dauernd auf Packungen lesen, dass das tödlich ist … auf die Strasse gehen ist auch ein Risiko, ebenfalls der Lunge wegen … sorry Freunde, ich schweife ab von unseren eigentlichen Themen hier.

    PS. Soviel ich weiss, wurde diese Initiative damals vom Volk verworfen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.