23. DOTTIKON II

Beginnen wir mit dem Kleinen:
Natürlich ist die Börse Dottikon nicht vergleichbar mit derjenigen von Edenkoben, sie ist um etliches kleiner, aber dadurch vielleicht ein wenig herzlicher, persönlicher. Seit Jahren trifft sich hier ein Stamm von Händlern und Sammlern, wobei die Ersteren ohnehin alle auch Sammler sind.
Für mich als Organisator ist sehr wichtig, dass auch kleinere Dinge angeboten werden, denn es kommen auch Besucher, die nicht mehrere hundert Franken ausgeben wollen. Und solche Dinge hat es in grosser Anzahl. Reklame-Kartons, alte Briefköpfe, Dosen, Aschenbecher, Display und Schilder im „bezahlbaren“ Bereich.
Der Hammer diesbezüglich waren dieses Jahr (in meinen Augen) ein paar Schokolade-Kleinigkeiten aus dem Hause Suchard. Die beiden Schachteln mit aufklappbarem Deckel sind für Präsentationszwecke eines Aussendienstmitarbeiters. Die Schokolädchen sind nicht echt, sehen aber aus zum Dreinbeissen, so verführerisch frisch wie anno dazumal.

Bild

Hier ANKAUF Emailleschilder Blechschilder
Unsere Angebote und Tagesauktionen
Werben auf schilderjagd.de
Hier eine Echtheitsanfrage stellen
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.