Archiv für den Tag: 4. Februar 2024

Fundsache Hohenlohe

Nachdem ich mal etwas längere Zeit ausgesetzt habe möchte ich mich mal wieder melden. Dazu ein herzliches Hallo in die Runde.

Es scheint ja nun doch Ewigkeiten her, dass die roten und blauen Hohenlohe Schriftschilder die
Sammlerszene geflutet haben.

Das muss so 2012 gewesen sein. Ziemlich zeitgleich tauchte auch die
40×60 Haferflocken Bäuerin auf. Von der scheint es aber nicht viele zu geben. Eins davon konnte ich mir damals aus der Bucht angeln. Für mich akzeptabler Zustand, da schickes Motiv.

Es hing Jahrelang. Jetzt musste es mal wieder vom Staub befreit werden. Der bleibt besonders gern auf dem Schild liegen, da die Oberfläche wohl aufgrund einer Säurebehandlung wegen intensiver Rostfahnen ziemlich hin is. Eine matte stelle fiel dabei besonders auf. Die liegt auf halber Strecke auf der rechten Seite zwischen Kleid und dem Ende des grünen Schriftfeldes. Und da sie komisch viereckig aussah, musste da mal der Edding ran.

Es ist nicht dolle das Ergebnis, aber klar erkennbar. Es ist ein Entwurf von Atellier Leroi Berlin.

Gruss senfsemmel